INFOS

Organyc Hygieneprodukte

 

ORGANYC Wochenbetteinlagen aus Bio-Baumwolle 12 Stück

bio - vegan

 

Die Baumwolle in ORGANYC Wochenbetteinlagen stammt zu 100% aus biologischem Anbau. Unter der oberen Lage versteckt sich ein super-saugfähiger Kern. Die Wochenbetteinlagen sind dick, flauschig und ultra-weich für den empfindlichen Vaginalbereich nach der Geburt. ORGANYC Wochenbetteinlagen sind hypoallergen und atmungsaktiv. Sie sind anatomisch geformt, gefaltet und einzeln in Mater-bi verpackt.

 

Keine synthetischen Stoffe, keine SAPs und kein Zellstoffholz!

Um eine gute Hygiene zu gewährleisten, bleicht ORGANYC nur mit Wasserstoffperoxid, ein in der Natur vorkommender, desinfizierender Stoff. Die ORGANYC Produkte bestehen ausschließlich aus 100% Bio-Baumwolle. ORGANYC benutzt statt Plastik Applikatoren und Verpackungen, die aus wiederverwertbarem Materialien hergestellt sind. Dies ist auch der Grund, weshalb die äußeren Binden-Verpackungen und Ausfütterungen aus Mater-Bi® bestehen, einem Material, das aus Maisstärke hergestellt wird. Damenhygieneprodukte von ORGANYC sind biologisch abbaubar. Biologisch abbaubar, da sie durch Bakterien und Mikroorganismen in einfachere Stoffe umgewandelt werden können. Eigene Labortests bei ORGANYC haben die biologische Abbaubarkeit von ORGANYC Binden und Tampons bewiesen.

 

Warum Bio-Baumwolle?

Bio-Baumwolle wird unter umweltfreundlichen Bedingungen angebaut, mit dem Ziel, das natürliche Gleichgewicht zwischen den vielen Bausteinen des Ökosystems zu erhalten. Die Bio-Landwirtschaft versucht, in Harmonie mit der Natur, gesunde Pflanzen für die menschliche Gesundheit anzubauen. So nutzt die biologische Landwirtschaft biorationale Produkte und biologisch kontrollierte Wirkstoffe für die Schädlingsbekämpfung. Die Bio-Zertifizierung ist eine Garantie für die Menschen, dass die Produkte nach strengen und sicheren Richtlinien angebaut und verarbeitet werden.

 

Woraus bestehen gewöhnliche Damenhygieneprodukte - warum ORGANYC?

Viele der bekannten Tampon- und Bindenmarken werden hauptsächlich aus Synthetik hergestellt. Damenbinden vieler der bekanntesten Marken enthalten SAPs (Super Absorbent Powders), d.h. superabsorbierende Pulver. Zwar absorbieren SAPs die Feuchtigkeit besser, bestehen jedoch aus Polymeren, die aus Rohöl hergestellt werden. Denke daran, wie viel Hautkontakt du mit diesem Stoff hast. Tampons und Binden enthalten oft Zellstoffholz. Das ist sicherlich nicht das, was du erwartest. Aber es ist das, was du höchstwahrscheinlich verwendest. Würdest du dem nicht lieber Baumwolle vorziehen? - Gebleicht! Viele allgemein bekannte Marken sind aus einem Material hergestellt, das mit Chlor gebleicht wird. Möchtest du mit einem solchen Stoff in Kontakt kommen? Denn beim Bleichen mit Chlor bleibt ein Nebenprodukt zurück: Dioxin. Frauen sind also potentiell kleinen, aber nachweisbaren Mengen dieses Giftstoffs ausgesetzt - und das jedes Mal, wenn sie Binden und Tampons verwenden, die mit Chlor gebleicht wurden.

 

Damenhygiene

Bei Einigen von uns können Jucken, Stechen, Ausfluss oder sogar Geruch auftreten. Es ist ratsam, einen Gynäkologen aufzusuchen, wenn du ein Problem hast. Aber du solltest es auch in Betracht ziehen, einige grundlegende Hygienegewohnheiten zu ändern:

 

VERMEIDE DEN KONTAKT MIT DREI DINGEN:

1- Synthetischen Stoffen. Die meisten Tampons und Einlagen werden aus synthetischen Stoffen hergestellt, nicht aus Baumwolle. Benutze also Einlagen und Tampons, die zu 100% aus Baumwolle bestehen. Wir wissen, dass wir damit die Marke ORGANYC anpreisen. Aber wir glauben wirklich, dass diese besser für dich ist.

Trage zudem Unterwäsche aus 100% Baumwolle. Wir verkaufen zwar (noch) keine Unterwäsche, aber auch hier glauben wir wieder an die Vorteile von Baumwolle. Hebe die sexy Strings, Slips und G-Strings aus Nylon, Rayon, Lycra und Polyester für besondere Anlässe auf.

2- Chemikalien. Alle Tampons und Einlagen werden gebleicht. Meistens mit Chlor. Chlor reizt die Atemwege, verschmutzt Flüsse und Bäche und kann schädliche Dioxine erzeugen. Damenhygieneprodukte von ORGANYC werden mit Wasserstoffperoxid gebleicht. Wasserstoffperoxid entsteht ganz natürlich durch die Einwirkung von Sonnenlicht auf Wasser und kommt in der Natur im Regen vor. Wir halten diesen Stoff für gesünder und natürlicher als Chlorbleichmittel.

3- Duftstoffen. Bei einigen Frauen führt der Duftstoff in parfümierten Slipeinlagen, Binden und Tampons zu Hautirritationen. Vermeide also diese Damenhygieneartikel. ORGANYC enthält niemals Duftstoffe in irgendeiner Art. Wenn du empfindliche Haut hast, dann raten wir auch dazu, Seifen und Waschmittel zu verwenden, die wenige oder keine Duftstoffe enthalten.

SHOPPING

Organ(y) c Schwangerschaftseinlagen (Badartikel)

Eigenschaften: 
  • 100 % Biobaumwolle.
  • Vegan Ok zertifiziert.
  • Biologisch abbaubar.
Listenpreis:8,48 €
Neu ab:8,48 € Auf Lager
kaufe jetzt
DETAILS
WEBSEITE
ÜBER DEN HERSTELLER

    Corman

    Corman, der Hersteller von Organ(y)c-Produkten, besitzt eine Zertifizierung in SA 8000 (Social Accountability Certification), d.h. er erfüllt Mindestanforderungen an Sozial- und Arbeitsstandards. SA8000 ist ein Sozial- und Arbeitsstandard für gute Arbeitsbedingungen und basiert auf globalen Arbeitsplatznormen der International Labor Organization (ILO), der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und der UN-Kinderrechtskonvention.

WIKI UPDATES
PRODUKTINFOS

Mit freundlicher Unterstützung von

ecoinform

 

 

Daten zur Verfügung gestellt von

ecoinform

mood_bad
  • Noch keine Kommentare vorhanden.
  • Rezension erstellen