INFOS

GEPA Fairtrade

 

GEPA Kokoblock

ökologisch - vegan

 

Die umweltfreundliche Blumenerde aus Kokosfaser, ohne Torf und Düngemittel! Ideal für Topf- und Zimmerpflanzen, als Bodenverbesserer im Garten, zur Anzucht von Jungpflanzen und als Kompostverbesserer. Der Kokoblock besteht aus gepressten Kokosfasern - ein Abfallprodukt bei der Herstellung von Kokosfasermatten, Seilen und Teppichen und eine gute Alternative zum ökologisch bedenklichen Torfabbau. Die Blöcke 'Kokoserde' stammen aus fairem Handel: sie werden von der GEPA aus Sri Lanka importiert. Die Nutzung eines ursprünglichen Abfallprodukts schafft neue Arbeitsplätze und zusätzliche Einkommensquellen für Kokosbauern und Kleinbetriebe.

 

Kokoblock ist die Alternative zur BlumenerdeKokoblock ist klein, handlich und damit leicht zu transportieren. Durch Hinzufügen von Wasser erhält er das sieben- bis achtfache seines Volumens und ergibt ca. 9 Liter gebrauchsfertiges Pflanzensubstrat. Der Kokoblock besteht aus reinen Kokosfasern, die wie winzige Schwämme Feuchtigkeit und Nährstoffe speichern und so für eine langanhaltende Wasserversorgung und ausgeglichene Düngung der Pflanzen sorgen. Die Wurzeln erhalten ausreichend Luft und es gibt kein lästiges Verschlammen oder Verhärten der Erde mehr.

 

  • reine Kokosfasern
  • geringes Gewicht
  • extrem ergiebig
  • langanhaltende Wasserversorgung
  • 750g ergibt 9 Liter Blumenerde

 

Anwendung:

Einen oder mehrere Kokoblöcke in ein ausreichend großes Gefäß geben, pro Kokoblock ca. 6 Liter Wasser hinzugießen. Ca. 20-30 Minuten lang quellen lassen – er quillt auf das 7-8-fache seines Volumens auf und erhält dann eine torfähnliche Konsistenz. Den Kokoblock anschließend zu einem lockeren Substrat zerbröseln. Bei Bedarf noch etwas Wasser dazu geben.

Kokoblock ist kein Düngemittel - Pflanzen wie gewohnt düngen und ca. alle 6 Monate umtopfen.

PRODUKTINFOS

Kokoblock (Haushaltswaren)

Eigenschaften: 
  • Die umweltfreundliche Blumenerde aus Kokosfaser, ohne Torf und Düngemittel!
  • Ideal für Topf- und Zimmerpflanzen, als Bodenverbesserer im Garten, zur Anzucht von Jungpflanzen und als Kompostverbesserer.
  • Der Kokoblock besteht aus gepressten Kokosfasern - ein Abfallprodukt bei der Herstellung von Kokosfasermatten, Seilen und Teppichen und eine gute Alternative zum ökologisch bedenklichen Torfabbau.
  • aus fairem Handel
  • 750g ergibt 9 Liter Blumenerde
Listenpreis:8,99 €
Neu ab:8,99 € Auf Lager
kaufe jetzt
VIDEO
WEBSEITE
HINWEISE
DETAILS
INHALT
0,75 kg
ZUTATEN

Kokoblock: Kultursubstrat unter Verwendung von pflanzlichen Stoffen aus der Land- und Forstwirtschaft enthält viel (>80%) organische Substanz; pH-Wert: 4,7; Salzgehalt: 644 mg/l; 9 Liter.

Ausgangsstoff: 100% Kokosfasern aus der Land- und Forstwirtschaft.

Nährstoffe: Stickstoff (N) 422 mg/l; Kaliumoxid (K2O) 797 mg/l.

Kokoblock bitte trocken lagern.

Inverkehrbringer: GEPA The Fair Trade Company - GEPA-Weg 1, 42327 Wuppertal, Deutschland.

ÜBER DEN HERSTELLER

    GEPA

    GEPA ist bereits seit 1975 Pionier im Fairen Handel!

AUS UNSEREM BLOG
WIKI UPDATES
PRODUKTINFOS

Mit freundlicher Unterstützung von

ecoinform

 

 

Daten zur Verfügung gestellt von

ecoinform

mood_bad
  • Noch keine Kommentare vorhanden.
  • Rezension erstellen
    WESHALB WIR'S LIEBEN ... (NOTIZ)

    Sehr praktisch - auch in Stadtwohnungen und für Sprossen und Mikrogrün!