INFOS

Erdschwalbe - glutenfreie Low-Carb Backmischungen + Müslis

 

Erdschwalbe Erythritol - natürlicher Zuckerersatz ohne Kalorien

bio - roh - vegan - glutenfrei

 

Zum Kochen und Backen als Ersatz für Zucker. Süßkraft beträgt ca. 70% von Zucker. Bitte entsprechend dosieren.

  • Null Kalorien. Null Glykämischer Index. Beeinflußt also nicht den Blutzuckerspiegel und muß nicht in der Tagesbilanz berücksichtigt werden.
  • Schmeckt und sieht aus wie Zucker. Kein Nachgeschmack.
  • 100% natürlich. Der einzige Zuckeraustauschstoff, der in einem Fermentationsprozess aus natürlichen Zuckern hergestellt wird.
  • Kommt in der Natur z.B. in Obst vor und ist für den Körper kein Fremdstoff.
  • Frei von Gentechnik.
  • Ideal auch für Diabetiker.
  • Angenehme Süße.
  • Zahnfreundlich.

 

Erythrit wird zu 90 Prozent über den Dünndarm aufgenommen und über die Nieren ausgeschieden. Daher kommt es beim Verzehr kaum zu den sonst für Zuckeralkohole üblichen Nebenwirkungen wie Blähungen und Durchfall. Zudem soll Erythrit gegen Fruchtfliegen hochwirksam sein! Die Fruchtfliegen werden von dem Zuckerersatz stark angezogen, sterben aber nach dem Verzehr.

PRODUKTINFOS

Erdschwalbe Erythritol natürliche Zuckeralternative - Energiefrei. 100% Erythritol Erythrit - 1kg (Lebensmittel & Getränke)

Eigenschaften: 
  • Natürliche Alternative zu Zucker: Kalorienfrei, schmeckt wie Zucker, gut löslich, ohne verwertbare Kohlenhydrate
  • Verwendung: Süßen von Getränken, Süßspeisen und Desserts, Zum Kochen und für Saucen, Nach staubfeiner Pulverisierung im Mixer auch zum Backen geeignet
  • Gesund genießen: Blutzuckerneutral, Zahnfreundlich, Frei von Stevia oder Süßstoffen, hat 70% der Süßkraft von Zucker, Vegan und glutenfrei, Allergen-frei, Beliebt bei Diabetikern
  • 100% natürlich. Der einzige Zuckeraustauschstoff, der in einem Fermentationsprozess aus natürlichen Zuckern hergestellt wird
  • Ideal auch für Diabetiker und Low Carb Ernährung
Listenpreis:
Neu ab: Ausverkauft
kaufe jetzt
VIDEO
WEBSEITE
DETAILS
INHALT
450 g
ZUTATEN

100% Erythritol aus kontrolliert ökolog. Landwirtschaft.

DE-ÖKO-006 EU-/Nicht-EU Landwirtschaft.

Bitte kühl und trocken lagern.

Hergestellt von Erdschwalbe Bioprodukte Thomas Zimmermann, Burlafinger Str. 4, 89233 Neu-Ulm, Deutschland.

NÄHRWERTE
Durchschnittliche Nährwerte:pro 100g
Energie0 kJ / 0 kcal
Eiweiß0 g
Fett0 g
- davon gesättigte Fettsäuren0 g
Kohlenhydrate100 g
- davon Zucker0 g
- davon Zuckeralkohol100 g
Ballaststoffe0 g
Salz< 0,1 g
ALLERGENE
  • ohne Cashewnuss, ohne Erdnuss, ohne Gluten, ohne Haselnuss, ohne Lupine, ohne Macadamianuss, ohne Mandel, ohne Paranuss, ohne Pekannuss, ohne Pistazie, ohne Schwefeldioxid / Sulphite, ohne Sellerie, ohne Senf, ohne Sesam, ohne Soja, ohne Walnuss

ÜBER DEN HERSTELLER

    Erdschwalbe

    Erdschwalbe vertritt die Philosophie, dass viele unserer heutigen Ernährungsgewohnheiten nicht der Natur des Menschen entsprechen. Das Team produziert Lebensmittel, die dabei helfen sollen, sich gesünder ernähren zu können. Als Basis einer jeden Ernährung empfiehlt es die tägliche Zufuhr von frischem Gemüse, Salat, Nüssen und Obst in ausreichenden Mengen.

    Erdschwalbe entwickelt und vertreibt vegane Produkte, die insbesondere auf die Bedürfnisse der kohlenhydratreduzierten, eiweissreichen und glutenfreien Ernährung abgestimmt sind. Das Unternehmen erreicht dies ausschliesslich durch die geschickte Auswahl und Kombination natürlicher Zutaten. Dadurch sind die Produkte für alle Menschen geeignet. Erdschwalbe verwendet ausschliesslich beste Zutaten, wann immer möglich aus ökologischem Anbau.

    Erdschwalbe bietet Backmischungen, Proteinpulver, Mehlersatz, Müsli, Zuckerersatz und Brotaufstriche.

WIKI UPDATES
PRODUKTINFOS

Mit freundlicher Unterstützung von

ecoinform

 

 

Daten zur Verfügung gestellt von

ecoinform

mood_bad
  • Noch keine Kommentare vorhanden.
  • Rezension erstellen
    WESHALB WIR'S LIEBEN ... (NOTIZ)

    Anmerkung: Wir empfehlen NICHT den massenhaften Verzehr von Süssungsmitteln! Lieber insgesamt weniger süßen und die Geschmacksnerven wieder für andere Geschmacksrichtungen öffnen!

    Nachtrag (Juni 2017): In einer jüngsten Studie wurde ein möglicher Zusammenhang zwischen Erythritol und einem höheren Körperfettanteil festgestellt. Man weiß noch nichts Genaues, wird sich die Sache aber nun näher ansehen. https://www.sciencedaily.com/releases/2017/05/170510115214.htm

    Für mich bestätigt da mal wieder ganz klar: sobald der Mensch irgend etwas verändert oder manipuliert, ändert sich die Wirkung auf unseren Körper und meistens tut es uns dann nicht mehr gut. Ich bevorzuge wann immer möglich die natürliche, unverarbeitete Variante eines Lebensmittels. Bei einem Bedarf an Süßungsmittel würde ich als Vorsichtsmaßnahme daher lieber zu einem vollwertigen Zucker wie Kokosblütenzucker oder zu (ganzen) Früchten greifen.