INFOS

Erdschwalbe - glutenfreie Low-Carb Backmischungen + Müslis

 

Erdschwalbe Backmischung Schokokuchen glutenfrei

bio - roh - vegan - glutenfrei - ohne Zuckerzusatz

 

Feine Bio-Backmischung! Leicht und locker. Ohne Gluten, Hefe, Ei und Laktose.

 

Zubereitung:

Zusätzlich benötigt: 3 Eier bzw. Ei-Ersatz, 300 ml fettarme Milch, 90 ml Öl, Süßungsmittel entsprechend ca. 120 g Zucker. Backmischung, Eier, Milch, Öl und Süßungsmittel in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät 2 Min. verrühren. Teig in gut gefettete Kastenform geben und im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad ca. 40 Minuten backen. Bei Verwendung von Erdschwalbe Erythritol Zuckersatz als Süßungsmittel bei 170 Grad ca. 55 Minuten backen.

Variationen: Zur Verfeinerung nach belieben Schokoraspeln (mind. 85% Schokoanteil), Kakao-Nibs, gehackte Nüsse oder geriebene Orangenschale zum Teig geben. Der Teig kann auch in einer Springform ausgestrichen und gebacken werden und abgekühlt mit Früchten belegt werden.

PRODUKTINFOS

Erdschwalbe Bio Schokoladenkuchen Backmischung - reduzierter Kohlenhydratgehalt (Lebensmittel & Getränke)

Eigenschaften: 
  • Leckere Kuchen-Backmischung (reduzierter Kohlenhydratgehalt - 83% weniger Kohlenhydrate (fertig gebacken) als herkömmlicher Schokokuchen)
  • Erhöhter Eiweissgehalt. Vielfältig zu variieren
  • In der Konditorei geniessen: Leckere kohlenhydratreduzierte Kuchenkreationen auf Basis von Erdschwalbe Kuchen-Backmischungen gibt es bei Café Orth in Bad König
  • Bio nach EG-Öko-Verordnung
  • Vom Bio-Low-Carb-Pionier Erdschwalbe / erste kohlenhydratreduzierte Low-Carb-Brote nach EG-Öko-VO überhaupt bereits in 2010
Listenpreis:7,65 € (4,78 € / 100 g)
Neu ab:7,65 € (4,78 € / 100 g) Auf Lager
kaufe jetzt
VIDEO
WEBSEITE
DETAILS
INHALT
160 g
ZUTATEN

Kokosmehl entölt*, Kakaopulver (25%)*, Erbsenballaststoffpulver*, Backpulver (Maisstärke*, Säuerungsmittel: Reinweinstein (24,7%) (Monokaliumtartrat), Backtriebmittel: Natron (Natriumhydrogencarbonat)), Flohsamenschalen*.
*= aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft.

DE-ÖKO-006 EU-/Nicht-EU Landwirtschaft.

Kann Spuren von Lupinen, Schalenfrüchten, Mandeln, Sesam und Soja enthalten.

Bitte kühl und trocken lagern.

Hergestellt von Erdschwalbe Bioprodukte Thomas Zimmermann, Burlafinger Str. 4, 89233 Neu-Ulm, Deutschland.

NÄHRWERTE
Durchschnittliche Nährwerte Schokokuchen:pro 100 g% Kalorien
Energie1093 kJ
262 kcal
100 %
Fett19,2 g~ 68 %
- davon gesättigte Fettsäuren10 g~ 36 %
Kohlenhydrate7,3 g~ 11 %
- davon Zucker5,7 g~ 9 %
Ballaststoffe10,2 g~ 8 %
Eiweiß11,1 g~ 17 %
Salz<0,1 g
ALLERGENE
  • ohne Cashewnuss, ohne Erdnuss, ohne Gluten, ohne Haselnuss, ohne Lupine, ohne Macadamianuss, ohne Paranuss, ohne Pekannuss, ohne Pistazie, ohne Schwefeldioxid / Sulphite, ohne Sellerie, ohne Senf, ohne Sesam, ohne Soja, ohne Walnuss

ÜBER DEN HERSTELLER

    Erdschwalbe

    Erdschwalbe vertritt die Philosophie, dass viele unserer heutigen Ernährungsgewohnheiten nicht der Natur des Menschen entsprechen. Das Team produziert Lebensmittel, die dabei helfen sollen, sich gesünder ernähren zu können. Als Basis einer jeden Ernährung empfiehlt es die tägliche Zufuhr von frischem Gemüse, Salat, Nüssen und Obst in ausreichenden Mengen.

    Erdschwalbe entwickelt und vertreibt vegane Produkte, die insbesondere auf die Bedürfnisse der kohlenhydratreduzierten, eiweissreichen und glutenfreien Ernährung abgestimmt sind. Das Unternehmen erreicht dies ausschliesslich durch die geschickte Auswahl und Kombination natürlicher Zutaten. Dadurch sind die Produkte für alle Menschen geeignet. Erdschwalbe verwendet ausschliesslich beste Zutaten, wann immer möglich aus ökologischem Anbau.

    Erdschwalbe bietet Backmischungen, Proteinpulver, Mehlersatz, Müsli, Zuckerersatz und Brotaufstriche.

WIKI UPDATES
PRODUKTINFOS

Mit freundlicher Unterstützung von

ecoinform

 

 

Daten zur Verfügung gestellt von

ecoinform

mood_bad
  • Noch keine Kommentare vorhanden.
  • Rezension erstellen
    WESHALB WIR'S LIEBEN ... (NOTIZ)

    25% Kakaopulver! Dieser Kuchen darf sich wirklich Schokokuchen nennen! :-) Unser Testkuchen hat uns umgeworfen: so was von schokoladig und lecker! Müsst ihr probieren!!

    Unser Tipp für die rein pflanzliche Variante: das im Rezept angegebene Ei haben wir einfach weggelassen und statt dessen etwas mehr Wasser (+/- 20ml) und etwas Backpulver (+/- 1 Teelöffel) zugegeben. Hat wunderbar funktioniert! Wir haben den Teig in Muffinformen gefüllt und tolle fluffige, saftige Muffins bekommen. Ich wollte eigentlich ein Foto für euch machen, aber da waren sie schon alle weg... :-)

    Unsere Variante mit Erdnuss-Topping: wir haben etwa gleiche Teile Erdnussmus mit geschmolzener Kakaobutter gemischt und etwas Kokosblütensirup und eine Prise Salz beigegeben und die Creme als Glasur auf die Muffins gesetzt. Kalt wird die 'Erdnuss-Schokolade' fest. Das gab so eine Art 'Snickers'-Kreation, mjammm mjammmm :-))) Man kann die Creme fester oder cremiger machen (zum Spritzen) indem man den Anteil Erdnussmus (flüssiger) oder Kakaobutter (fester) erhöht. Und zum Spritzen müsste man die Mischung etwas abkühlen lassen, warm ist sie wegen der geschmolzenen Kakaobutter einfach nur flüssig.

    Die Produkte von Erdschwalbe begeistern uns, weil sie pflanzlich, glutenfrei und relativ vollwertig sind (zumindest wird auf das sonst übliche weiße Reis- und Maismehl oder Stärke verzichtet) - wir sind jedoch keine Anhänger spezieller, kohlenhydratarmer Ernährungsformen, das Argument 'Low-Carb' fiel bei der Auswahl nicht ins Gewicht. Wen eine Auseinandersetzung mit dem Thema interessiert, dem empfehle ich das Buch 'The Low-Carb Fraud' (2014), in dem T. Colin Campbell und Howard Jacobson verschiedene kohlenhydratarme Ernährungsformen wie die Atkins-Diät oder Paleo-Varianten einer Analyse unterziehen. (Das Buch ist auf Englisch verfasst, aber eine Übersetzung folgt vermutlich noch.)