Earl Grey, nicht nur als Tee – die Bergamotte [Podcast Folge 82] Quick-Tipp

Christine ist auf dem Markt einer wunderbaren Zitrusfrucht begegnet: der Bergamotte! Du kennst das Aroma wahrscheinlich vom Earl-Grey-Tee. Heute erfährst du wo sie her kommt, wie sie im Tee gelandet ist und was du mit ihr noch alles anstellen kannst! Außerdem klären wir den Unterschied zwischen Teein und Koffein.

Im Podcast erwähnt:

Folge 27 Falsche Orangen – Vergessene Zitrusfrüchte am Mittelmeer:
https://www.ecoco.bio/vmail-fuer-dich-podcast-27/

Wenn dir gefällt was du hier auf die Ohren bekommst, würden wir uns riesig über eine Rezension freuen!

Wenn du magst, kannst du uns über den Button auch ein virtuelles Tässchen Tee spendieren – danke! ❀

Und den direkten Draht zu uns kannst du gleich hier herstellen: hinterlasse deine Email-Adresse und wir halten dich gerne auf dem Laufenden, wenn es mal etwas Spannendes zu berichten gibt!

Worum geht’s in diesem Podcast und wer macht ihn überhaupt? Lerne uns in Folge 00 kennen: Christine Volm (wild&roh) und Cheryl Bennett (ecoco).

Wir tauschen uns aus – oftmals per Voice-Mail – über die spannendsten Entdeckungen und Gedanken im Alltag – und du darfst lauschen und kannst hoffentlich einige Tipps und Inspiration mitnehmen!

Dabei beschäftigt uns ein gesunder, nachhaltiger Lebensstil, Wildkräuter, Wildpflanzen, Rohkost, pflanzlich-vollwertige vegane Ernährung, Reisen, Natur, Umwelt … und was sonst so zum Leben dazu gehört. Viel Spaß beim Hören!

Ein Beitrag von

Cheryl (@ecoco)

hallo liebe hörerinnen und hörer ich habe heute einen weiteren tipp zum thema citrus wir hatten ja schon mal über zitrusfrüchte gesprochen nämlich über die falsche orangen in folge 27 vergessene zitrusfrüchte am mittelmeer da ging es um die bitte orangen und was man mit denen machen kann heute allerdings geht es um was anderes nämlich heute geht es um die bergamottfrucht hey du bist hier beim podcast von wild&roh; und ecoco mit cheryl und christine mein thema ist forschung und beratung zur ernährung mit rohkost und wildkräutern und ich sammle fundstücke im bio veganen wiki für rundum vernünftige angebote hier geht es um wildpflanzen rohkost vegane ernährung reisen obst und gemüse gesundes schlemmen bewusstes leben zukunft nachhaltigkeit und alles was uns sonst so bewegt ich komme gleich drauf was das mit bergamotte auf sich hat aber ich möchte noch mal kurz erklären warum ich eigentlich drauf gekommen bin und warum hier in der überschrift grace steht pray das war früher so ziemlich mein lieblings t das war das was ich bestellt hat wenn ich an gutem essen war und im team bestellt habe einfach nur deshalb weil ich diesen duft so wunderbar fand und dieser duft der kommt jetzt gar nicht natürlicherweise aus der teepflanze sondern aus der bergamotte orange oder bergamotte zitrone wie auch immer man sie bezeichnen möchte und erfunden hat das ganze charles grey der zweite earl of grey britischer premierminister im neunzehnten jahrhundert und tat das preismonopol der east india company im handel mit china aufgehoben und jetzt hat er aber nicht selber den tee erfunden sondern eben ihm zu ehren wurde der tee dann grace genannt und der earl grey tee das war dann eigentlich was was erst ende des 19 jahrhunderts dann auf den markt kam und das war eben ein teil der chinesischen tee sorten gemischt wurde daher jetzt der bezug und der wurde pensioniert sozusagen mit bei dem motto heut zu tage und kann ich euch nur sagen seid da vorsichtig gibt es allerdings auch naturidentische aromen die dass craig abbott aroma war sie nachbauen oder nach amend und das muss nicht mehr rheinsberger motto design aber schmeckt natürlich nur wenn es eines bergamotte ist was ist denn jetzt aber bergamotte und wie komme ich da drauf ich habe hier vor kurzem auf dem markt nehme ich den bergamotte zitrone oder bergamotte orange wie man es auch nennen mag gefunden und das ist tatsächlich auch ein citrus gewächs citrix limon geschrieben also ein hybride die auch citrus berger mia genannt wird kam odh sozusagen und aus süße limette also aus der eigentlichen limette gekreuzt mit der bitter orange entstanden sein soll es gibt noch eine andere variante die heißt dann die zitronat zitrone wurde mit der bitte orange gekreuzt aber ich tendiere eigentlich vom aroma und vor allem wenn man das fruchtfleisch auch an guckt er zu der variante dass es aus der süßen limette und der bitte orange entstanden sein könnte ich habe mir diese frucht nämlich ganz genau angeguckt sieht aus wie ein bisschen platt gedrückte zitrone also und licher als eine zitrone und das fruchtfleisch da sieht man jetzt nicht so richtig schön diese saft schläuche sondern das ist sehr dicht und fest und deshalb gibt es auch sehr viel saft und sie wird aber weniger verwendet wegen ihres saft sondern wegen des aromas der schalen und dieses aroma ist wirklich so wunderbar da dachte ich jetzt habe ich das auch eine frische burger mod frucht und jetzt kann ich ja eigentlich auch grey tee machen weil im grunde trinke ich mich so arg der eine t also erstens nicht weil es heiß ist ich brauche nicht unbedingt diese heißen geschichten und zweitens nicht unbedingt weil es einfacher ist und tee enthält die ihn was ähnlich wie koffein auch wirkt und das ist mir immer zu viel das aufputschende brauche ich meistens gar nicht bin und selber immer so aktiv und das aroma alleine ist natürlich eigentlich auch schon völlig ausreichend ja was ich hier noch ganz schnell ergänzen will nicht dass es hier zu verwirrungen kommt ich hab mich da ein bisschen und lachs ausgedrückt tein ist koffein es nur eine andere bezeichnung also wirkt nicht nur wie koffein sondern ist koffein und wenn koffein im tee enthalten ist wird das genannt ja so viel nur als ergänzung als kleine richtigstellung sozusagen wenn man überhaupt einen unterschied machen weil zwischen ihnen und koffein ähnliches an der bindung koffein es in einem anderen komplex gebunden als das tier ihn das an polyphenole gebunden ist und deshalb wird das team also das koffein aus dem t erst im darm freigesetzt die wirkung ist damit verzögert und hält länger an aber ansonsten sprechen wir von den chemisch gleichen bestandteilen also man kann hergehen und kann diese frucht einfach ein stückchen schneiden kleinen schalen stückchen zum aromatisieren von getränken nutzen natürlich auch vom kalten getränken auch von kalten setzen oder wenn ihr fans von teesside oder wenn du besonders gerne magst scherrer dann probiere es einfach mal aus einfach ein ganz dummes thate scheibchen von dieser bagger mod abschneiden falls du eine und begegnen solltest du zahlst du eine kriegen sollte ist und dann einfach mit kochend heißem wasser übergießen ansonsten wie gesagt wer saft macht kann das natürlich auch zum saft dazu geben oder kann auch mit der schale einfach matti sieren so wie man es mit zitronenschale im grunde auch macht und dann hat man da ein ganz wunderbares aroma also achtet darauf es gibt im bio handel burger mod zu kaufen fragt nach vielleicht wird das angebot dann auch größer es gab es hier so zwei drei wochen auf dem markt ich hoffe dass diesen winter auch noch mal wieder auftauchen werden aber momentan die letzten wochen habe ich wieder keine bekommen aber wenn ihr darauf stößt verpasst das nicht so viel zu heute soviel unser quicktipp und diesmal wieder etwas kulinarisches insofern viel spaß damit schön dass du dabei warst das war eine podcast folge von ecoco.bio dem bio-veganen wiki für rund um vernünftige angebote und wildundroh.de ernährung mit wildpflanzen und rohkost mehr über uns findest du auf den webseiten alle links sind in der beschreibung bis zum nächsten mal tschüss und viel spaß

Kommentare

mood_bad
  • Noch keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Kommentar erstellen