Nassrasierer vs. Rasierhobel: Zero Waste im Bad ganz einfach! Quick-Tipp [Podcast Folge 80]

Eine unserer größten Einweg-Plastik-Sünden im Bad, um die wir uns dringend kümmern müssen, ist der Nassrasierer. Die gute Nachricht ist: es gibt eine ganz einfache Lösung: den Rasierhobel! Er ist nicht nur nachhaltiger, sondern auch einfach und sicher zu handhaben, leicht zu reinigen und liefert die besten Rasierergebnisse! Außerdem handelt es sich um ein dekoratives Utensil, dass auch ein schönes Geschenk abgibt. In dieser Folge entdecken wir die beste Lösung für eine umweltfreundliche, saubere Rasur!

Im Podcast erwähnt:

Bambus-Rasierhobel:
https://www.ecoco.bio/hobel

FairSquared Nassrasierer:
https://www.ecoco.bio/fsrasierer

Kaufen Sie jetzt

Rasierhobel für Damen + Herren mit Bambusgriff – der ökologische Nassrasierer

Kaufen Sie jetzt

GreenVibe Bio-Rasierer-Set: Nachhaltige Einwegrasierer, vegane Bio-Rasierseife + natürlicher Leinenbeutel

Kaufen Sie jetzt

FairSquared Bikini-Zonen-Rasierer 

Partnerlinks

❀ Dieser Podcast ist kostenlos – denn wir wissen, wir können auf dich zählen! Hilf‘ uns ganz einfach die Produktion zu ermöglichen, indem du zum Beispiel über unsere Partnerlinks einkaufst. Dann erhalten wir eine kleine Provision. Dich kostet es nichts extra. Und so bleibt der Podcast frei von Werbe-Clips. Danke! ❀

Vmail Für Dich Podcast

Let’s connect! Wir melden uns gerne per Email bei dir, wenn es etwas Spannendes zu berichten gibt!

5/5

Wenn dir gefällt was du hier auf die Ohren bekommst, würden wir uns riesig über eine Rezension freuen! Das geht ganz einfach auf der Plattform, wo du den Podcast hörst, zum Beispiel iTunes.

Dieser Podcast ist kostenlos – denn wir wissen, wir können auf dich zählen! Hilf‘ uns ganz einfach die Produktion zu ermöglichen, indem du zum Beispiel über unsere Partner-Links einkaufst, wenn wir welche erwähnen. Dann erhalten wir eine kleine Provision. Dich kostet es nichts extra. Danke!

Oder wenn du ein paar Groschen übrig hast, spendiere uns doch ein virtuelles Tässchen Tee! Auch damit hilfst du uns, den Podcast zu betreiben und weiterhin Inspiration für ein gutes Leben zu liefern!

Außerdem kannst du Sammlungen der Folgen auch als Hörbücher kaufen! Vielleicht als Geschenk? Oder weil du gerne deine Lieblingsfolgen parat hast? Oder einfach nur, um mit einem Kauf unseren Podcast zu unterstützen! Die Angebote auf Digistore24, Audible, iTunes und Amazon findest du auf der Podcast-Startseite.

Worum geht's in diesem Podcast und wer macht ihn überhaupt?

Neu hier? Lerne uns in Folge 00 kennen: Christine Volm (wild&roh) und Cheryl Bennett (ecoco).

Wir tauschen uns aus – per Voice-Mail! – über die spannendsten Entdeckungen, Überlegungen, Herausforderungen und Lösungen im Alltag. Es geht um einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil, Tipps und Tricks für dich Zuhause, aktuelle Themen … und was uns am Tag noch so begegnet.

In unserem Podcast bekommst du Inspiration für ein gesundes und nachhaltiges Leben im modernen Dschungel!

Welche Themen uns beschäftigen? Na, zum Beispiel …
bio und vegan leben ○ essbare Wildpflanzen und Wildkräuter ○ Reisen ○ Nachhaltigkeit ○ Rohkost ○ Minimalismus ○ Superfoods ○ Sprossen ○ Mikrogrün ○ Grüne Säfte und Smoothies ○ Gesundheit ○ Ernährung ○ Natur ○ Umwelt ○ Klima ○ Tierschutz ○ Detox ○ Fasten ○ Plant-Based bzw. pflanzen-basiert essen ○ Vollwertig ○ Glutenfrei ○ Vegetarisch ○ Rohvegan ○ Kochen bzw. zubereiten und Rezepte ○ Zero-Waste-Lifestyle ○ Plastikfrei leben …

Viel Spaß beim Hören!

Vielleicht interessieren dich auch diese Beiträge ...

Ein Beitrag von

Cheryl (@ecoco)

im heutigen quicktipp geht es darum wie wir auch eine der letzten abfall sünden im badezimmer durch eine nachhaltigere lösung ersetzen können nämlich den nassrasierer rasierhobel hey du bist hier beim podcast von wild&roh und ecoco mit cheryl und christine mein thema ist forschung und beratung zur ernährung mit rohkost und wildkräutern und ich sammle fundstücke im bio veganen wiki für rundum vernünftige angebote hier geht es um wildpflanzen rohkost vegane ernährung reisen obst und gemüse gesundes schlemmen bewusstes leben zukunft nachhaltigkeit und alles was uns sonst so bewegt in den meisten badezimmern steht wahrscheinlich ein kleiner nassrasierer so als einwegrasierer zum gleich wegwerfen oder diese wo man die köpfe dann immer austauscht die klingen und es besteht aber alles irgendwie aus plastik und landet früher oder später auch im mülleimer und was mich außerdem so nervt an diesen klingen ist dass es keine mehr gibt die nicht irgend so einen angeblich pflegenden streifen drauf haben der dann aber wenn man auf die inhaltsstoffe guckt aus purer chemie besteht also hat nichts mit naturkosmetik zu tun möchte man nicht auf der haut haben ja und die einzigen die diesen chemie streifen nicht drauf haben das sind eigentlich diese sofort wegwerfen weg nassrasierer aber das geht ja gar nicht also tatsächlich sind diese nassrasierer in jeglicher form ganz oben auf der liste von unseren kleinen umweltsünden die einfach eigentlich klein ausschauen aber in der summe riesige müllberge verursachen weil jeder sie einfach verwendet und mit der zeit hat auch viele davon verwendet und wenn man versucht da so langsam umzudenken und seine bad artikel durch nachhaltigere und auch gesündere zu ersetzen dann ist der rasierer sowas auf der liste wo man fast noch keine gute lösung findet also im ersten schritt wenig auf einen nassrasierer gestoßen der zwar immer noch nicht so richtig bio ist aber zumindest mal mit fairtrade philosophie produziert wird das ist der kleine rasierer von vers ge hält und alle links findet ihr wie immer unten in den schoß also wie gesagt das ist immer noch plastik aber es kommt wenigstens von dem unternehmen das versucht schon mal bessere lösungen zu finden wenn man jetzt aber komplett vom konzept dieser plastik artikel wegkommen möchte dann bleibt eigentlich nur noch der ganz klassische rasur hobel und ich habe mich eine weile erst nicht so richtig ran getraut weil ich glaub das ist wieder so eine sache von den gewohnheiten unserer modernen gesellschaft und wie wir sie über die letzten jahrzehnte mit werbung und marketing erzogen worden sind das ja bei diesen modernen nassrasierer fiel auch mit den begriffen irgendwie sicher und man verletzt sich nicht und so geworben wird so dass man dann irgendwie unterbewusst immer denkt ja dann müssen ja die alten lösungen alle ganz gefährlich sein und man schneidet sich damit ständig und blutet und es ist ganz schwierig mit den umzugehen und ja das hatte ich schon so irgendwie wohl unbewusst bei mir auch drin und habe mich dann lange nicht an dieser rasierer ran getraut weil ich immer dachte das ist bestimmt total schwierig und irgendwie unpraktisch und doof ja aber man findet bei diesen rasiere hobeln nicht man auch da gibt es natürlich plastik versionen inzwischen es gibt metall versionen und es gibt auch schöne holz versionen und die haben jetzt eben besonders gut gefallen vor allem wenn es auch aus einem oder insbesondere weil sie eben auch aus nachhaltigem holz gibt wie zb schnell nachwachsendem bambus oder fsc zertifizierten quellen wunderschöner in so einem hobel ist man kauft denn eigentlich einmal und hat ihn ein leben lang und wie das jetzt funktioniert ist dass man ganz klassisch einfach ein päckchen klingen kauft und eine klinge rein schraubt fertig und es überraschende dann in der anwendung fand ich also ich bin erst mal ganz ganz vorsichtig ran weil ich dachte oh ich schneide mich sofort aber man merkt dann ziemlich schnell dass man überhaupt nicht richtig vorsichtig sein muss die klinge ist dann so gut in diesem kopf rein gefasst und gebogen dass sie überhaupt nicht direkt auf die haut zu schneiden kann sondern ja eben auch in einem schönen winkel an der haut vorbei schneidet und nur das haar erwischt und ich habe den rasierer opel jetzt etwa ein halbes jahr einsatz und habe mich noch kein einziges mal geschnitten und damit hatte jetzt wirklich nicht gerechnet also der umgang ist fast einfacher würde ich sogar sagen als mit den modernen nassrasierer und ich muss sagen ich finde das ergebnis glaube ich auch sauberer also wirklich eine tolle sache deswegen wollte ich das jetzt hier mal heute erwähnen weil ich glaube die meisten das gar nicht auf dem schirm haben dass es überhaupt eine option ist weil man eben immer denkt oje nedis schwierig und kompliziert und geht mich und dann schneidet sich aber das ist überhaupt nicht der fall sondern es ist total einfach es ist super sauber die dinge lassen sich auch besser reinigen als sie moderne nassrasierer klingen sie sehen hübsch ausfiel dekorativer im bad als diese bunten plastikteile ihren sind irgendwie rund um eine super lösung also kann ich euch auf jeden fall empfehlen ich mache ich unten auch noch den link rein so einen bambus hobel eko-punkt bio schrägstrich hobel vielleicht ein hinweis noch zum reisen diese rasierklingen sind im handgepäck natürlich nicht erlaubt das heißt wenn man fliegt muss man den rasierer hobel im koffer einchecken oder man kann ihnen im handgepäck mitnehmen aber ohne klinge bedeutet man nimmt die klinge einfach raus nimmt den lehrern rasiere hobel sozusagen mit und kaufte sich am zielort eine klinge die gibt es für ein paar cent überall in apotheken drogeriemärkten oft kann man dann auch einfach einzeln kaufen also wirklich für paar cent vj 10 cent oder zum teil weniger auch das ist wirklich so gar kein problem ja und dann kann man es so lösen was mich jetzt noch interessieren würde also ich würde ja gerne zum einen so einen holz rasiere hobel finden der dann auch tatsächlich von einem bio unternehmen hergestellt wird wo man weiß die ganze philosophie dahinter stimmt und es wird wirklich bei allen materialien die verarbeitet werden darauf geachtet dass sie nachhaltig produziert werden also falls du sowas kennst wird mich das super interessieren und das andere ist dass ich mich ja dann schon auch frakturen sitzt zum beispiel und die metallteile bei solchen sachen geht wie nachhaltig eigentlich die herstellung mit diesem metall ist weil metall hier auch sehr energieaufwendig ist aber ich denke unterm strich sind wir sicher immer da dass man sagen muss im gesamtergebnis ist so eine lösung aus holz und mit sicher umweltfreundlicher als diese plastik produktion und die regelmäßige entsorgung von immer mehr plastik und auch da bestehen die klingen zumindest aus metall das in summe hat man dann wohl auch mehr metall produziert und entsorgt über seine lebensdauer eines nutzers als man jetzt mit dem einmaligen kauf von diesen asyl hobeln und den sparsameren klingen hätte also das ist jetzt mal eine theorie falls jemand irgendwie was genau das weiß dann wird sie mich brennend interessieren aber ich denke so grundsätzlich mit der umstellung von einem plastik nassrasierer auf einen rasierer hobel ist war schon mal einen schritt weiter und der nächste schritt wäre neben zu gucken ob man den rasierer opel selber noch optimieren kann aber es wäre schon viel geholfen wenn einfach jeder auf einen rasierer umsteigt und wir diesen müllberg plastik im bad reduzieren können ja ich denke das entwickelt sich doch auch ganz gut auch durch diese einweg plastik verbote von der eu wenn es dann jetzt für so sachen wie wattestäbchen zum beispiel auch keine plastik option mehr gibt sondern dass alles in nachhaltigen materialien hergestellt werden muss und dann sieht man ja auch oft so sachen wie abschminken aus textilien die dann waschbar sind statt diesen wattepads die immer weggeworfen werden ein riesenthema denke ich ist auch die ganze plastikverpackung in den ganzen kosmetika ich mein alles was im pass steht ist er im grunde in plastik verpackt und da bin ich inzwischen eigentlich dahin gekommen dass sie einfach gar nichts mehr verwende von diesen sachen weil man halt wirklich eigentlich nichts davon braucht das alles noch nicht künstlich erzeugten nachfrage durch die kosmetikindustrie über die letzten jahrzehnte das letzte jahrhundert mir schon interessant wenn man versucht mal umzudenken und gucken was man eigentlich wirklich braucht dann bleibt zum schluss gar nichts mehr übrig ganz wenig zumindest nur noch okay aber soviel dazu das war der rasierer hogl als quicktipp für heute links in den schoß und ich würde mich freuen wenn du die folge mit jemand teils damit wir möglichst schnell noch mehr leute dazu bringen können ihren alltag ein bisschen nachhaltiger zu gestalten dann einen schönen tag noch und bis zur nächsten folge liebe stelle was hast du denn da für einen schatz auf rahmen das ist ja großartig also ich denke ich nicht wie dumm bin ich eigentlich ich glaube ich habe schon ganz viele dinge in meinem linke ändert und nicht täglich daran irgendwie besser zu werden aber auf die simpelsten dinge kommt man manchmal ein wenig blöd bin ich denn also dass eine hast du mich heute mit dieser folge auf jeden fall deutlich gemacht tatsächlich wird es nicht glauben habe ich vor etwa 130 jahre so ein ding bei uns im badezimmer gefunden und dachte okay total überkommen dieses gerät da schneidet man sich mit ta gefährlich für was braucht man eigentlich so was also entweder rastet man sich elektrisch oder man nimmt hat diese wechsel klingen für die plastikteile und ja das ist ja auch nur so eine klinge und hab mich weiter darüber nachgedacht und jetzt wo sie sagen wie das jetzt höre ich glaube die ganze welt ist voller faken muss sie hatten es gestern auch schon davon auf der wäsche und frei von im vortrag der kings darum dass die malve auf englisch melo heißt und daher auch der begriff marshmallow kommt also das ist einmal wächst und aus der hat man eben früher süßigkeiten hergestellt und heute wird zeit aus zucker und eiweiß oder je nachdem wo sonst irgendwas hergestellt ich will es auch schon gar nicht mehr wissen es ist auf jeden fall und jetzt dachte ich an sich diese folge gehört habe also so weit ist es schon was ist denn hier opel wovon spricht sie denn eigentlich und dann dachte ich okay jetzt hast du quasi so rasiermesser in der erzählung und wolltest vielleicht sagen naja damit geht’s mit ein bisschen übung auch ganz gut das ist einfach so nen alten herkömmlichen rasierer gemeint wie ihn früher jeder genutzt hat und wie ihn mein opa unter anderem auch genutzt hat und ich fand das total toll mein opa wahrnimmt gepresst rasiert mann und für kinder es ist ja immer wichtig dass männer nicht wie soll ich sagen nicht so rau sind und ein nicht kratzen mit ihrem bad und so und das aber ihm überhaupt nie der fall und jetzt rennt denke dann denke ich mir echt auf weiterleitung wenig denn gestanden dass wir überhaupt jemals ein plastikteil ins badezimmer gekommen ist und wie gesagt vom dreiviertel jahr habe ich noch so ein teil weggeworfen jetzt dachte ich gerade ich könnte vielleicht doch noch mal gucken ob ich doch nicht weggeworfen aber es ist nicht mehr da und ihr also unglaublich wirklich ich kann es überhaupt nicht fassen wenn manchmal selber obwohl man so bewusst schon lebt und so viel über alles nachdenkt was man selber noch so auf dem schlauch stehen kann und deshalb danke ich dir auch total für diese folge und werde auf jeden fall das als weihnachtsgeschenk planen sowohl geschenkt kriegen als auch verschenken weil das ist er eigentlich wirklich die lösung schlechthin und ich glaube wir müssen uns auch über den metallproduktion wahrscheinlich weniger gedanken machen weil metall doch eigentlich ein rohstoff ist der perfekte seite werden kann indem man auch überall in metallcontainer loswerden kann und für den er mittlerweile sogar bezahlt wird für altmetall und insofern ich glaube da kommt kein schlechtes gewissen haben also ansonsten müsste man vielleicht noch überlegen ob man über sich überhaupt kassieren muss oder will oder aber ich glaube da kommt man dann echt an gesellschaftliche grenzen wo man sacken möchte ich so weit gehen oder nicht erhalten wir mal fest wenn rasieren dann geht es von öko- oder haben sie einfach nur vergessen und da können wir jetzt einfach zurück gehen wunderbar vielen dank für diese folge und ja liebe hörer cheryl hat schon gesagt diese vor würde ich war ich inständig bitten zu teilen weil sie mir wirklich so gut getan hat und mir so klar gezeigt hat dass ich selber so manipuliert bin und mit angst an argumenten gefüttert dass ich wirklich auch solche dinge benutzt habe solch plastik grassiere die es überhaupt nicht braucht also bitte bitte teilen und er wird es ja meine stimme ist total schlecht heute nach der messe aber das musste ich jetzt ganz schnell los sein damit wird es ganz schnell für euch hochladen könnt und ja das war mir jetzt so wichtig ok damit bis bald schön dass du dabei warst das war eine podcast folge von ecoco.bio dem bio-veganen wiki für rund um vernünftige angebote und wildundroh.de ernährung mit wildpflanzen und rohkost mehr über uns findest du auf den webseiten alle links sind in der beschreibung bis zum nächsten mal tschüss und viel spaß

Kommentare

mood_bad
  • Noch keine Kommentare vorhanden.
  • Kommentar erstellen