Frischer Basilikum den ganzen Winter? Mehrjährige Kräuter, so geht’s! Quick-Tipp [Podcast Folge 70]

Basilikum ist einjährig? Die beliebten Küchenkräuter können auch mehr – mit richtiger Pflege! Unsere  Gartenbauwissenschaftlerin Christine erklärt dir wie’s geht. Mit diesen Tricks bringst du Basilikum gut durch den Winter und hast viele Jahre deine Freude daran!

Im Podcast erwähnt:

Christines Blogbeitrag „Wildpflanzen düngen? Vegan gärtnern“:
https://tine-taufrisch.blogspot.com/2016/05/wildpflanzen-dungen-vegan-gartnern.html

Töpfe mit Wasserreservoir von Lechuza:
https://www.lechuza.de/tischgefaesse/mini-cubi-anthrazit-metallic/18123.html#cgid=Tischgefaesse

Und hier noch zu einem Oldie: Christine durfte mal so ein Gefäß bepflanzen…. vor vielen Jahren. 🙂
https://www.youtube.com/watch?v=olTYvIDhKIU

Neudorff BioTrissol Vegan VeggieDünger flüssig
https://www.neudorff.de/produkte/biotrissol-vegan-veggieduenger.html

Neudorff Azet VeggieDünger Granulat:
https://www.neudorff.de/produkte/azet-veggieduenger.html

Folge 33 Basilikum: Keep it simple – so geht’s! [Küchenkräuter richtig pflegen und ernten]
https://www.ecoco.bio/vmail-fuer-dich-podcast-33/

Kaufen Sie jetzt

Indischer Basilikum – Tulsi, getrocknet (bio)

Kaufen Sie jetzt

Basilikum rot (ocimum basilicum) Samen (bio)

Kaufen Sie jetzt

Basilikumöl als Duftöl oder Lebensmittel – 100% naturreines ätherisches Öl – demeter-zertifiziert & als Lebensmittel zertifiziert

Partnerlinks

❀ Dieser Podcast ist kostenlos – denn wir wissen, wir können auf dich zählen! Hilf‘ uns ganz einfach die Produktion zu ermöglichen, indem du zum Beispiel über unsere Partnerlinks einkaufst. Dann erhalten wir eine kleine Provision. Dich kostet es nichts extra. Und so bleibt der Podcast frei von Werbe-Clips. Danke! ❀

Vmail Für Dich Podcast

Let’s connect! Wir melden uns gerne per Email bei dir, wenn es etwas Spannendes zu berichten gibt!

5/5

Wenn dir gefällt was du hier auf die Ohren bekommst, würden wir uns riesig über eine Rezension freuen! Das geht ganz einfach auf der Plattform, wo du den Podcast hörst, zum Beispiel iTunes.

Dieser Podcast ist kostenlos – denn wir wissen, wir können auf dich zählen! Hilf‘ uns ganz einfach die Produktion zu ermöglichen, indem du zum Beispiel über unsere Partner-Links einkaufst, wenn wir welche erwähnen. Dann erhalten wir eine kleine Provision. Dich kostet es nichts extra. Danke!

Oder wenn du ein paar Groschen übrig hast, spendiere uns doch ein virtuelles Tässchen Tee! Auch damit hilfst du uns, den Podcast zu betreiben und weiterhin Inspiration für ein gutes Leben zu liefern!

Außerdem kannst du Sammlungen der Folgen auch als Hörbücher kaufen! Vielleicht als Geschenk? Oder weil du gerne deine Lieblingsfolgen parat hast? Oder einfach nur, um mit einem Kauf unseren Podcast zu unterstützen! Die Angebote auf Digistore24, Audible, iTunes und Amazon findest du auf der Podcast-Startseite.

Worum geht's in diesem Podcast und wer macht ihn überhaupt?

Neu hier? Lerne uns in Folge 00 kennen: Christine Volm (wild&roh) und Cheryl Bennett (ecoco).

Wir tauschen uns aus – per Voice-Mail! – über die spannendsten Entdeckungen, Überlegungen, Herausforderungen und Lösungen im Alltag. Es geht um einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil, Tipps und Tricks für dich Zuhause, aktuelle Themen … und was uns am Tag noch so begegnet.

In unserem Podcast bekommst du Inspiration für ein gesundes und nachhaltiges Leben im modernen Dschungel!

Welche Themen uns beschäftigen? Na, zum Beispiel …
bio und vegan leben ○ Wildkräuter ○ Essbare Wildpflanzen ○ Reisen ○ Nachhaltigkeit ○ Rohkost ○ Superfoods ○ Sprossen ○ Mikrogrün ○ Grüne Säfte und Smoothies ○ Gesundheit ○ Ernährung ○ Natur ○ Umwelt ○ Klima ○ Tierschutz ○ Detox ○ Fasten ○ Plant-Based bzw. pflanzen-basiert essen ○ Vollwertig ○ Glutenfrei ○ Vegetarisch ○ Rohvegan ○ Kochen bzw. zubereiten und Rezepte ○ Zero-Waste-Lifestyle ○ Plastikfrei leben …

Viel Spaß beim Hören!

Vielleicht interessieren dich auch diese Beiträge ...

Ein Beitrag von

Cheryl (@ecoco)

hallo liebe cheryl mir ist eingefallen dass ich dir ja noch eine antwort schuldig die haben wir irgendwann mal im frühjahr verschoben und zwar hatten wir uns schon mal über basilikum unterhalten und da ging es damals noch darum wie man basilikum anbaut und pflegt und jetzt ist es natürlich die jahreszeit also ich kann es noch mal kurz sagen in folge 33 haben wir über die pflege und ernte von basilikum gesprochen für das der möglichst lange gedeiht und jetzt ist natürlich die jahreszeit in der die große frage kommt die bringe ich den denn über den winter hey du bist hier beim podcast von wild&roh und ecoco mit cheryl und christine mein thema ist forschung und beratung zur ernährung mit rohkost und wildkräutern und ich sammle fundstücke im bio veganen wiki für rundum vernünftige angebote hier geht es um wildpflanzen rohkost vegane ernährung reisen obst und gemüse gesundes schlemmen bewusstes leben zukunft nachhaltigkeit und alles was uns sonst so bewegt die meisten menschen sagen wollen naja basilikum ist bei uns einfach einjährig also wir sprechen jetzt von dem basilikum botanisch occean basilikum und von dieser aller welt basilikum den man auch überall kaufen kann den versuchen viele auch im winter dann auf der fensterbank zu erhalten oder man hat noch welche die man im sommer im garten stehen hat und die sollen jetzt natürlich nach drinnen geräumt werden und da ist die frage kann man das überhaupt über den winter bringen und ich kann nur eins sagen bei mir gedeiht der basilikum teilweise jahrelang da kommt gut über den sommer und damit natürlich auch über den winter der blüht der fruchtet und seine samen wieder im wohn und das ganze macht so den eindruck als würde er sich total wohl fühlen und ganz ehrlich es hat mich auch richtig lange zeit gekostet bis ich so richtig wusste wie mach ich denn und ihre seele ich mal einfach ganz kurz was der basilikum braucht basilikum ist eigentlich eine pflanze die aus den tropen kommt je nach afrika asien manche auch in subtropischen gebieten also wo man schon jahreszeiten hat wo es auch mal kühler wird aber wo es halt keine frost gibt aber wenn du bei unserem allerwelts basilikum bleiben der hat gerne ganzjährig war also im sommer gerne draußen und im winter dann schön kuschlig im wohnzimmer größter fehler den man machen kann wenn man eine küche hat in die gar nicht viel tageslicht kommt ihn in der küche aufzustellen da wird er auf keinen fall gedeihen denn er braucht es richtig hält also der geeignete platz und basilikum dass auf jeden fall am fenster so dass er möglichst die allermeiste licht bekommt was in einer wohnung oder ein haus zur verfügung steht meine steht so am südfenster und da steht er das ganze jahr im sommer ist es ihnen manchmal fast ein bisschen zu hell da aber wie gesagt er steht ja das ganze jahr und kommt da gut zurecht dann braucht er auf jeden fall auch wärme basilikum darf eigentlich auch ganz gerne wenn die heizung nicht auf volle pulle gedreht ist auf der heizung stehen also wenn es so eine schöne angenehme temperatur ist so 24 25 grad was die heizung hat da auch noch 23 grad mehr dann verkraftet er das ganz gut er braucht eben licht und dann braucht er vor allem noch als er braucht nährstoffe auch die wissen wir ihn zukommen lassen weil das was in der erde ist hatte natürlich irgendwann aufgezehrt und dann braucht er neues und insofern müssen wir auch da schauen dass er davon genug kriegt aber zunächst müssen wir noch den letzten punkt zuerst berücksichtigen wie wird er dort mit wasser versorgt wenn wir brauchen keine nährstoffe geben wenn er überhaupt nicht gedeiht und das tun die meisten basilikum ist nicht bei den meisten menschen gedeihen sie einfach nicht im woran das liegt das ist eigentlich aufs wasser und den wasserhaushalt zurückzuführen basilikum mag es nämlich gerne sehr feucht aber und jetzt kommt der trick keine staunässe zumindest nicht über längere zeit und das ist so ein bisschen das problem wie kann man dem basilikum jetzt möglichst viel nässe zukommen lassen fertig hat zukommen lassen ohne ihn jeden tag liefen voll das könnte man auch machen man kann auch mal ein zwei tage ausfallen lassen aber im grunde ist das natürlich nicht das was man jetzt unbedingt will dass man dauernd dem basilikum hinterher rennen muss deshalb empfehle ich ein top zu nehmen und diesen topf der sollte am besten und wasser so wahr haben dafür gibt es spezielle geeignete töpfe die wir euch auch gerne noch verlinken können die haben quasi inzwischen boden und dann kann man den basilikum dort rein pflanzen da sollte jetzt auch nicht zu schwere erde haben also eher so eine kräuter erde oder auch gerne mit mineralischem anteil und bei manchen dieser töpfe hat man gleich so ein granulat dabei das kann man in den innen wo der einstreuen und dann den bann willig um so wie man ihn kauft drauf pflanzen also das ist quasi von topf in topf system und unten ist sozusagen das wasserreservoir und oben wächst die pflanze und diese pflanze holt sich wasser mit einem docht der von oben nach unten reicht und das wasser quasi nach oben in das granulat zu der pflanze befördert jetzt ist es beim basilikum hier sogar so der macht auch selber dann richtige wurzel werte und stellt seine wurzeln einfach ins wasser und solange das wasser nicht zu kalt ist da die dann auch ganz gut und holt sich das wasser selber also deshalb der tipp mitte mit auf die heizung stellen da hat er sich schön kuschelig das wasser schön war da kann er seine wurzeln reinhängen und im topf dann weiter wachsen wer jetzt nicht unbedingt sohn wasservorrat shop kaufen will der kann es auch so machen und kann ein pflanztopf nehmen oder den topf in dem der basilikum gekauft wurde und der dem in den übertopf und in den übertopf es dann noch mal so eine kleine schicht aus played on beispielsweise sodass man abstand halten kann oder man nimmt ein topf der groß genug ist dass er an der seite festklemmt auf jeden fall so dass wir unten wasser haben und darüber erst der topf und dann kann der basilikum mit seinen wurzeln da unten noch auch rein wurzeln und solange das wie gesagt nicht so kalt ist funktioniert auch dieses system ganz gut auch die töpfe können wir euch verlinken noch mal und dann könnt ihr mal angucken wie das system funktioniert und könnte es dann vielleicht auch für euch selber nachbauen also es ist diese stop shop system wo der basilikum sich nach bedarf wasser holen kann mit dem gezeigt dass eigentlich am besten und dann brauchen wir auch noch dünger und da empfiehlt es sich dass wir einen typischen kräuter dünger nehmen weil diese kräuter dünger meistens nicht so sehr starke dünger lösungen sind so dass wir da keine abbauprodukte oder zb so viel stickstoff in der pflanze haben das wäre für uns nicht gut sondern nur eine ganz sanfte düngung haben ganz geringen anteil an stickstoff phosphat und kali um so dass wir das genau der menge haben dies die pflanze denn auch haben möchte da gibt’s auch kräuter dünger dies als flüssigdünger und gibt die kann man dann dem gießwasser oder unten ins wasser war mit dazu geben dann wächst der auch ganz gut so lang er genügend licht hat so einen kräuter dünger wollte ich noch gut ergänzen es gibt da mittlerweile auf einen wessi dünger weddinger gibt schon relativ lange und da war er aber immer in fetten in fester form jetzt gibt es wie immer auch in flüssiger form so dass man eben den auch nutzen kann um die kräuter zu dämmen und dafür schaut man auch einfach nochmal auf die rückseite der flasche geht nicht nach dem prinzip vor viel hilft viel weil die pflanze nur so viel umsetzen kann wie sie auch licht bekommt also achtet darauf hin wenn die blätter zu groß und weich werden dann geht der basilikum auch seinem ende entgegen er muss wirklich den dünger auch verarbeiten können und das kann er nur wenn er auch gleichzeitig genug licht bekommt ihr gesagt dieser welt jünger gibt sowohl schlüssig als auch als granulat kann man also entweder mit in die erde mischen oder flüssig damit düngen mit dem gießwasser und dann hat man eigentlich alles was man braucht um den basilikum über den winter zu kriegen ganz wichtig es einfach zu wissen die waren anspruch an ihren standort die hatten bestimmten wasser anspruch die hatten bestimmten licht anspruch und bestimmten wärme anspruch das geld eigentlich für alle pflanzen und beim basilikum ist es so wie gerade beschrieben und der braucht eben diese gute wasserversorgung viel licht und die wärme und dann auch gut über mieter kommen zu können und du kannst es ja einfach mal ausprobieren ich bin gespannt was du bericht ist und ich freue mich wenn ich da feedback bekomme auch von euch vielleicht entdeckt ihr noch irgendwas was man im gutes tun kann aber mir funktioniert so schon mal richtig gut dass er jetzt noch fragen habt was ihr da speziell noch interessant dann kommentiert uns doch einfach irgendwo eure fragen einfach da wurde dem podcast erst oder du schreibst uns einfach und dann machen wir vielleicht noch eine folge dazu vielleicht noch miteinander küchenkraut ja dann viel spaß erst mal mit dem basilikum jetzt auch im winter und bis dann schön dass du dabei warst das war eine podcast folge von ecoco.bio dem bio-veganen wiki für rund um vernünftige angebote und wildundroh.de ernährung mit wildpflanzen und rohkost mehr über uns findest du auf den webseiten alle links sind in der beschreibung bis zum nächsten mal tschüss und viel spaß

Kommentare

mood_bad
  • Noch keine Kommentare vorhanden.
  • Kommentar erstellen