Wilde Pflaumen und Kirschpflaumen – essbar? Botanisches Durcheinander aufgeklärt! Quick-Tipp! [Podcast Folge 52]

In unserem ersten Quick-Tipp geht es um die verschiedenen Sorten von Pflaumen und Kirschpflaumen! Selbst wilde Bäume sind weit verbreitet und überall warten Früchte wie Zwetschgen und Mirabellen, aber auch Kriechen-/Hafer-Pflaumen und Kriacherl oder Zibärtle darauf, von uns gepflückt zu werden! Und was sind eigentlich Kirschpflaumen? Und welche dieser wilden Früchte können wir essen? Das erfährst du heute in der praktischen, kurzformatigen Quick-Tipp-Serie unseres Podcasts – damit du noch schnell in den Genuss einer saftigen Ernte kommst bevor es zu spät ist! 

Christines Blogbeitrag zum Thema:
https://tine-taufrisch.blogspot.com/2019/09/botanisches-durcheinander-pflaumen-und.html

Wenn dir gefällt was du hier auf die Ohren bekommst, würden wir uns riesig über eine Rezension freuen!

Wenn du magst, kannst du uns über den Button auch ein virtuelles Tässchen Tee spendieren – danke! ❀

Und den direkten Draht zu uns kannst du gleich hier herstellen: hinterlasse deine Email-Adresse und wir halten dich gerne auf dem Laufenden, wenn es mal etwas Spannendes zu berichten gibt!

Worum geht’s in diesem Podcast und wer macht ihn überhaupt? Lerne uns in Folge 00 kennen: Christine Volm (wild&roh) und Cheryl Bennett (ecoco).

Wir tauschen uns aus – oftmals per Voice-Mail – über die spannendsten Entdeckungen und Gedanken im Alltag – und du darfst lauschen und kannst hoffentlich einige Tipps und Inspiration mitnehmen!

Dabei beschäftigt uns ein gesunder, nachhaltiger Lebensstil, Wildkräuter, Wildpflanzen, Rohkost, pflanzlich-vollwertige vegane Ernährung, Reisen, Natur, Umwelt … und was sonst so zum Leben dazu gehört. Viel Spaß beim Hören!

Ein Beitrag von

Cheryl (@ecoco)

Kommentare

mood_bad
  • Noch keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Kommentar erstellen