Basilikum: Keep it simple – so geht’s! Küchenkräuter richtig pflegen und ernten [Podcast Folge 33]

Cheryl hat Fragen zur Kultivierung von Küchenkräutern – wie pflegt und erntet man sie richtig im heimischen Kräutergarten, auf der Fensterbank oder dem Balkon? Christine hat da als Gartenbauwissenschaftlerin wenig Probleme! Aber wie macht man’s denn am einfachsten, wenn einem der grüne Daumen nicht angeboren ist? Alles ganz easy, sagt Christine, man muss nur ein paar Kniffe kennen – vor allem beim Basilikum

Christines Blogbeitrag zum Neudorff Veggie Dünger:
https://tine-taufrisch.blogspot.com/2016/05/wildpflanzen-dungen-vegan-gartnern.html 

Aries Veganer Dünger im ecoco Wiki:
https://www.ecoco.bio/veganerdünger

Wenn dir gefällt was du hier auf die Ohren bekommst, würden wir uns riesig über eine Rezension freuen!

Wenn du magst, kannst du uns über den Button auch ein virtuelles Tässchen Tee spendieren – danke! ❀

Und den direkten Draht zu uns kannst du gleich hier herstellen: hinterlasse deine Email-Adresse und wir halten dich gerne auf dem Laufenden, wenn es mal etwas Spannendes zu berichten gibt!

Worum geht’s in diesem Podcast und wer macht ihn überhaupt? Lerne uns in Folge 00 kennen: Christine Volm (wild&roh) und Cheryl Bennett (ecoco).

Wir tauschen uns aus – oftmals per Voice-Mail – über die spannendsten Entdeckungen und Gedanken im Alltag – und du darfst lauschen und kannst hoffentlich einige Tipps und Inspiration mitnehmen!

Dabei beschäftigt uns ein gesunder, nachhaltiger Lebensstil, Wildkräuter, Wildpflanzen, Rohkost, pflanzlich-vollwertige vegane Ernährung, Reisen, Natur, Umwelt … und was sonst so zum Leben dazu gehört. Viel Spaß beim Hören!

Ein Beitrag von

Cheryl (@ecoco)

hey du bist hier beim podcast von wild&roh und ecoco mit cheryl und christine mein thema ist forschung und beratung zur ernährung mit rohkost und wildkräutern und ich sammle fundstücke im bio veganen wiki für rundum vernünftige angebote hier geht es um wildpflanzen rohkost vegane ernährung reisen obst und gemüse gesundes schlemmen bewusstes leben zukunft nachhaltigkeit und alles was uns sonst so bewegt na wie schauen denn deine küchenkräuter aus auf der fensterbank oder auf dem balkon also wenn es dir so geht wie mir dann scheiterte ein oder andere widerwillig im versuch leider regelmäßig und ich frage mich öfters mal was ich eigentlich tun muss um diese kräuter richtig zu pflegen und zu ernten damit ich lange freude daran habe und so schön frisch aussehen und ich auch eine ordentliche ernte herausbekommen jahren zum glück haben wir eine kräuter expertin an der hand und die gebt uns heute ein paar tipps viele grüße aus zypern man hier ist echt schön tolles klima und dieses klima hat natürlich dann auch wieder die nebeneffekt das ist ja ganz tolle frische sachen zu kaufen gibt obst und gemüse und was ich hier auch so cool dass in den supermärkten da ist ganz wenig so portionsweise abgepackt sondern das ist noch richtig wie auf dem frischemarkt einfach sind einfach so aufgeschüttete berge von verschiedenen sorten von obst und gemüse ja also ich meine blöderweise wenn dann natürlich wieder diese plastikbeuteln verwendet daran sollte man vielleicht noch arbeiten aber weisen die plastikbeutel dort sind weniger umweltfeindlich als diese diese festen portionspackungen könnte ich mir vorstellen na ja auf jeden fall gibt es ja auch richtig gutes grünzeug frisches blättrigen grünzeug oder grünes blatt zeug und es ist total abgefahren so günstig hier also man bei uns zum beispiel so ein so einen kleinen bündel basilikum oder sogar haft im sinn er vielleicht zehn steinchen oder so was drin oder so ein schnittlauch oder was und hier sind es richtig große dicke bücher also wieso dicke blumensträuße bestimmt dann ich kann es gar nicht sagen 30-40 stengel oder so drin also richtig richtig dick so der senderfamilie echt für zwei wochen reichen würde eigentlich bei einem durchschnitts konsum und dann kostet so ein beschluss 35 cent unglaublich oder und da musste ich natürlich zu lang also das hat dann die herausforderung nach sich gezogen wie man sowas dann in einem hostel verarbeitet in der gemeinschaftsküche und ohne große aufbewahrungsräume und da muss ich ein bisschen kreativ werden und experimentieren und er zum glück aber ich da nicht zwei wochen in sachen sondern im grunde ist es ja gleich wieder weg das zeigt aber auf jeden fall habe ich da wieder gemerkt dass ich doch ziemlich viele fragen auftun wenn man so frisches grünzeug kauft was so die handhabung und lagerung angeht und ich kann mich erinnern dass ich auch schon öfters irgendwie damit freundin irgendwie mal darüber geredet hatte und sich immer wieder raus stellt das irgendwie bei vielen sachen keiner so recht weiß wie man es eigentlich richtig macht und jetzt dachte ich ich frag einfach mal die experten weil du hast da bestimmt super tipps wie man am besten mit diesen sachen umgeht damit man möglichst lange freude daran hat also ja ich frage mich dann zum beispiel also erstmal angefangen mit dem geschnittenen sachen wenn ich da jetzt so frische kräuter habt ihr geschnitten sind was ich dir oder wasch ich die nicht ständig den glas wasser oder durch den kühlschrank durch sind für euch das papier entwickeln oder nicht oder gibt es ganz andere tricks die man beachten sollte und dann halt auch also manche sachen die kann man ja sogar noch weiter wachsen lassen gerne also zb so frühlingszwiebeln und ihm wasser stellt und dann fangen die an wurzeln zu kriegen können sie sogar in einen topf einpflanzen aber das schießen auch so ziemlich lange noch frische grüne frühlingszwiebel um raus oder ich hab selber kann auch in wasserstellen kriegt wieder wurzeln aber könnte den aus pflanzen und weiter wachsen lassen vielleicht gibt es ja doch noch mehr sachen und dann wäre auch die frage wenn man sowas nicht geschnitten bekommt sondern zb einem topf oder auf seinem balkon zieht oder so wie erntet man die sachen dass man möglichst lange freude daran hat und sie möglichst lange weiter wachsen also ich habe irgendwas im hinterkopf dass ich mir was gelesen habe zum beispiel mit basilikum irgendwas mit den obersten zwei blättern oder den untersten zwei blättern aber irgendwie kann ich mir das dann immer noch nicht mehr und ich glaube ich hab mir jetzt mal jemand wie du so anschaulich erklären würde dann würde es bestimmt besser haften bleiben naja ich kann mir vorstellen dass viele sich da irgendwie gleichen fragen stellen und wahrscheinlich wäre es jetzt auch zu umfangreich da jeder jedes einzelne kräuter jemals man sicher durch zu gehen aber ich kann mir die auch ein bisschen kopieren oder vielleicht hast du einmal ein paar allgemeine tipps oder so für die für die wichtigsten kräutern und so das wäre echt mal interessant so für die ganz normale alltagsküche was macht man mit diesen küchenkräutern am besten wie behandelt man die oder wie pflegt man die damit man möglichst lange was von hat und sie möglichst lange frisch halten oder weiter wachsen das wäre meine frage für heute nicht liebe christi und ich danke dir schon im voraus ganz herzlich für deine tipps und deine expertise ja toll deine fragen was gibt es zu kräutern zu sagen das ist so schön dass ich gar nicht weiß jetzt wo ich anfangen sollen jetzt versuche ich so ein paar allgemeine fragen zu beantworten und dann habe ich mir gedacht greife ich noch mal eins der themen ein sohn kraut raus und da können wir ja dann auch einsetzen und weitermachen und in anderen dingen oder anderen kräutern zucker wildpflanzen weiter beschäftigen ja keine frage war wenn du jetzt kräuter gekauft hast zum beispiel das tier auf zypern und hast dass diese kryptische gekauft diese unheimlich groß sind ob man die waschen muss oder wie man damit umgeht also zuerst mal wollte ich sagen wenn ich hier einen türkischen supermarkt geht da gibt es auch diese überdimensionalen reuter bundes und tatsächlich auch auf markt jetzt im sommer allerdings sind die auf dem markt im winter dann relativ viel kleiner während die im türkischen supermarkt immer noch total groß sind weil es da einfach viel mehr dazu gehört als bei uns also wenn man sich zb so ein tabu anschaut dann kommst du halt mit so einem normalen kleinen deutschen petersilien bund nicht zurecht weil die tabuzone gericht aus im klassischen fall bulgur mit tomate gurke und ganz viel petersilie gewürztes also die ist dann auch richtig grün und auch sonst wird bei den südlichen in den südlichen ländern europas viel viel mehr grün gegessen das gehörte einfach dazu und die haben sich das im gegensatz und sie auch beibehalten wir haben uns irgendwann in den 70ern von all unseren wildpflanzen verabschiedet und bei uns gab es auf den tellern damals ja nur petersilie schnittlauch und bestenfalls noch viel zu fisch oder gurke und das war’s hier auch und insofern können wir uns da wohl echt ein beispiel nehmen am kräuter sind lichdi ich viel und grün und wenn man das beherzigt und auch am besten noch viele wildpflanzen dazu nimmt dann muss man auch nicht irgendwelchen hypes folgen die jetzt gerade und ein super food hoch loben wir kennen sie alle sellerie sabotieren oder monster also da kann man sich ordentlich und kräftig bedienen und vor allem wer keine wildpflanzen draußen findet oder sammeln kann der kann sich natürlich super solche riesen kräuter bundes auch kaufen bisschen schwierig allerdings muss ich sagen ist es dann immer auf bio qualität zu achten also gerade in den türkischen geschäften oder auch im türkischen supermarkt hier bei uns finde ich immer kein bio angebot insofern finde ich das immer ein bisschen schwierig auf dem markt bei uns kann man ganz gut kräuter kaufen man kann sie auch in töpfen kaufen und da sind jetzt zum beispiel im sommer die basilikum bundes richtig groß und fett also da hast du wirklich so einen richtigen blumenstrauß quasi aus basilikum dann in der hand märz ist die frage was macht man dann mit den kräutern ja und das der unterseite ich tatsächlich ein bisschen du hattest ja gefragt besser im wasserglas oder besser im kühlschrank aufbewahrt und da mache ich derzeit den unterschied was ein unterschied ist was die kräuter wollen kräuter die viel wasser brauchen will das ganz gerne im wasserglas einfach bei zimmertemperatur zu stehen dazu zählt zum beispiel der basilikum und kräuter die so eigentlich ganz gut zurechtkommen die pack ich wie meine gesammelten wildpflanzen dann auch in ein glasgefäß im kühlschrank am besten irgendwie im glas muss was man auch zu machen kann verschließen kann es gibt mittlerweile auch boxen die glasgefäße haben und dann den deckel auf den man gut verschließen kann oder man hat ältere tupperdosen da wo auch auf jeden fall also nichts aus glas plastik gefäße die man schon jahrelang benutzt dann kann man sowas auch verwenden ich wenn ich zu gar nichts komme oder zum beispiel unterwegs bin dann nehme ich auch gerne einfach ein tütchen und pax da rein und ich verwende allem eine tüten wieder die werden tausendmal ausgewaschen und daher nehme ich auch gerne solche mit seinem tipp zum schluss so dass man da einfach auch immer schnell was reinpacken kann wenn man nicht alle kräuter die man gesammelt hat aufbewahren will natürlich ist es immer am allerbesten alles frisch zu essen und da spielt natürlich auch eine rolle ob du jetzt diese kräuter gerade frisch gekauft hast und die vielleicht am morgen oder ein tag vorher geerntet wurden oder ob die halt schon drei wochen irgendwo her drei wochen nicht aber mehrere tage irgendwo transportiert wurden dann im supermarkt und da dann vielleicht auch noch eine weile stehen also da ist natürlich auch dann nicht mehr so viel drin wie in dem ursprünglich geernteten kraut also wissen dass inhaltsstoffe sich ganz unterschiedlich abbauen aber es gibt welche die sich ganz schnell direkt nach der ernte abbauen dazu zählen zum beispiel die folsäure und es gibt halt auch welche die bisschen länger enthalten bleiben wie zum beispiel vitamin c aber gut ist es natürlich immer die so frisch wie möglich zu gut und jetzt hat es doch fragt man kann ja auch sein gemüse nachwachsen lassen das ist jetzt noch mal ein extra thema weil da ist mir gleich alles durch den kopf geschossen was man nachwachsen lassen kann und wie es denn geht und was man verwenden könnte und deshalb würde ich sagen machen wir da noch mal extra thema draus und als beispiel für die kräuter oder für eine art mit kräutern umzugehen ich habe gesagt das geht nicht mit allen gleich wäre zum beispiel mal der basilikum in denen möchte ich heute mal ansprechen weil ich tatsächlich ganz oft gefragt was mache ich denn ich hätte warum hast du denn im winter immer basilikum und ich mich das liegt einfach daran dass der basilikum so ein paar besondere ansprüche hat der basilikum mag sehr gerne wenn es richtig richtig warm ist und er mag trotzdem gerne viel wasser und das ist was was sich was wir so von uns nicht kennen wenn es sehr warm ist dann ist es einfach trocken und das hat sind bei uns oft kräuter auch trocken resistent aber dazu gehört der basilikum nicht er möchte die kombination von feucht und warm ich erzähle es einfach mal wie ich es mache um meine basilikum versorgung so das jahr über konstant gut zu halten im winter ist es trotzdem ein bisschen weniger weil da wächst er ja auch nicht so schnell aber jetzt im frühjahr frühsommer sommer sollte man das wirklich nutzen dass er jetzt richtig gerne wachsen mag gerade so weiter wenn man tagsüber richtig warm heart und eine hohe luftfeuchtigkeit und vielleicht den abends noch ein gewitter das ist genau das was der basilikum haben mag also wenn man jetzt ein paar seelig um im topf kauft dann am besten raus stellen jetzt aber halt stopp nicht so viel sofort raus stellen sondern erst mal gucken wie das wetter ist ganz oft kommt basilikum zum beispiel aus dem gewächshaus anzukommen und im gewächshaus bekommt er lange nicht so viel ich mir jetzt draußen auf dem balkon oder sowas darf seine terrasse oder im garten bekommt deshalb ist es richtig dass er den basilikum so eine kleine akklimatisierungsphase können am besten ist es das hat am basilika köpfchen bei schlechtem wetter zu kaufen wenn man weiß der himmel ist bedeckt und jetzt ist es nur ein paar tage etwas trüber oder ihnen sonst erst nochmal einem sonnigen fenster in der wohnung nur für kleinen teil des tages sei nur für kurze zeit die kleine sonne zu stellen und dann lieber für die ersten paar tage hin schattenplätzchen zu geben wo er zwar auch strahlung abbekommt aber nicht die volle sonneneinstrahlung wenn er nehme ich aus dem gewächshaus kommt dann ist das gewöhnt dass er nicht so ganz viel licht ab bekommt und dann kann sein dass die blätter erstmal den schock bekommen ist mal verbrennen vertrocknen weil sie noch keinen sonnenschutz auftragen wenn man den aber so langsam akklimatisiert dann kann man das töpfchen in den ganzen sommer über draußen haben und da denken jetzt die meisten na ja da kommt ja aus dem süden dann braucht er auch nicht so viel wasser dann ist der er mit thymian oder salbei zu vergleichen aber dass es weit gefehlt der basilikum der möchte damit er richtig wachsen kann richtig viel wasser haben und deshalb ist es toll in einem übertopf zu stellen oder auch geben zumindest ein kleines zum kleinen untersetzer zu geben wo man immer auch von unten gießen kann also von oben braucht man gar nicht so unbedingt gießen das ist nämlich das was viele menschen auch falsch machen dann kriegt er leicht auch freundes an diesen spielen die knicken dann so weg das kennen bestimmt einige aber dass er von unten sich gelohnt wasser nachholen kann das ist für den basilikum ganz wichtig ich habe so einen topf der hat zone also dass ein ton haupt und er hat der verengt sich nach so vielleicht 7 cm von unten und wenn ich in basilikum der rhein stelle und immer gucken dass in der unteren etage genug wasser ist dann bildet er richtig wurzeln aus und füllten zum ganzen wurzel bad waren diese untere etage aus und sorgt so dafür dass er immer genug wasser hat wenn ich dann auch wenn ich es nach gießt ja wenn man jetzt den basilikum als und gekauft hat das kann man nämlich momentan genauso gut machen wobei der preisunterschied manchmal gar nicht gegeben ist manchmal ist es sogar so dass das bund basilikum teurer ist als das in töpfen insofern man kann beides tun aber wenn ich dann nach hause kommen dann mache ich diesen bund basilikum erstmal aufschneiden noch mal die großen stile an also das sind dann richtig große bünde auch wo die stiele richtig fest sind schneidet die noch mal an und macht die unteren blätter tätig war sie im wasser stehen würden wenn ich es jetzt in der vase oder in glas stelle die zöpfe ich ab und verarbeitete ich schon mal das ist meistens auch wirklich viel also da kann man ordentlich insalata caprese oder pesto machen sie lernen dann erstmal verarbeitet und dann gehe ich her und stellt dieses stile die also oben voller blätter sind und sich auch gerne verschweigen dürfen nur eben auf höhe des wassers im glas oder eine vase je nachdem wie viel platz die darauf warten und dann lässt man die einfach in der wohnung gerne oder draußen auch wenn es richtig warm ist im schatten stehen und wartet und so nach ein paar tagen je nachdem wie wirklich der basilikum gerade ist und welche jahreszeit wir haben im sommer geht das meistens ganz schnell da bilden sich dann nach ein paar tagen ist das erste weiße punkte an den stil und aus den wachsen dann auch wurzeln und wenn der richtig wurzeln gemacht hat im wasserglas dann hoffe ich ihn ein und stellen draußen auf dem balkon man kann ihn natürlich auch weiter ernten wenn ich so im sommer dem basilikum draußen habe dann nehme ich eine erde die ja so ein organischen anteil hat weil da setzte dann auch viel um da kann er auch viel nährstoffe daraus ziehen anders funktioniert das wenn ich ihn im winter in der wohnung habe dann stelle ich ihn ans fenster am besten sogar auf die heizung und leben eine mineralische mineralisches substrat wo er eigentlich mehr oder weniger nur im wasser steht und sah dass er da dann auch genügend wasser hat und dann wächst er auch im winter wenn es schön kuschelig möchte da auch ganz gut weiter auch da können wir vielleicht im herbst dann noch meine folge dazu machen wie genau man es macht und wie man ist und im sommer draußen muss man dafür sorgen dass er auch genügen und nährstoffe hat da kann man immer ein bisschen gartenerde mit ins töpfchen geben damit er da auch nochmal mineralstoffe kriegt aus wenn man so eine lehmige gartenerde hat ist es dann ganz perfekt ansonsten kann man zum beispiel auch ein kräuter dünger nutzen oder ich persönlich nutze ganz gern in wetschen über den kann ich auch glaube ich im blog mal noch zeigen bei tine taufrisch könnt ihr auch suchen nach dünger oder betsy dünger und wir packen es einfach in die show not dann seht ihr was das ist das ist nämlich immer meistens und granulat es eben nur aus pflanzenabfällen hergestellt wird und die übliche tierischen dünger elemente mich dabei hat also ganz oft hat man im dünger ja abfall aus der tierproduktion wie zum beispiel im knochenmehl oder auch einfach verarbeitete dinge rinderdung oder hühner kaka oder was ist halt das so alles gibt was darin verarbeitet wird aber ich persönlich mag es nicht und meine kräuter mit solchen tierischen produkten in berührung kommen weil ich da immer ein ungutes gefühl habe einerseits wegen des tieres andererseits denke ich aber auch immer wenn hier noch keine oder rückstände drin sind das mag ich auf gar keinen fall kann ja mal passieren also dünner werden normalerweise so hergestellt dass die da keine lebewesen mehr enthalten aber wer weiß ich bin auf jeden fall sehr zurückhaltend ich möchte keinen mist und kein spano und keinen horn blut knochenmehl in meinem dünger ich weiß dann die wir zum veggie dünger und den kann man den basilikum daneben auch in der angegebenen menge ganz gut geben und da könnte er mal ausschau danach halten ansonsten bürstet der basilikum dann wenn ihr gut geht und bin gut dünger gibt und dann steht eigentlich dem nichts mehr im wege dass er richtig gut beckmann so hat man zumindest den ganzen sommer über und in teil für den winter den schreiben wir uns jetzt gleich in unserer to-do-liste das ja dass da auch noch mal eine folge dazu machen und dann hätte ich gern einfach auch eine rückmeldung von euch um mal zu wissen würde es euch denn wer das euch denn anliegen dass wir hier nochmal eine folge zu mikrochips also demnach wachsen lassen von gemüse machen oder ist das eher was was allen schon bekannt ist und jeder ist gelangweilt von dem thema wenn ihr uns eure inputs geben wollt dann könnt ihr das auf facebook auf instagram auf twitter oder auf allen anderen wegen die über unsere website wird und rot de oder coco punkt bio erreichen könnt also ihr könnt uns gerne eine mail schicken könnt uns alle wege nutzen um uns eure meinung zu sagen und wir versuchen dann auch unser podcast programm hier ein bisschen anders ab anzupassen was ihr euch wirklich wünscht oder wenn du jetzt eine bestimmte idee hast und dir gerade was im kopf kommt und du sagst aber das würde mich mal interessieren kann war kunst es doch und wir schauen was wir dazu vorbereiten können ja dann viel spaß erst mal mit dem basilikum und deinen kräutern die du jetzt kauft oder sammelt und dann vielleicht demnächst mehr zu gemüse dann schimmel ich hoffe ich auf alle deine fragen beantwortet vielen lieben dank für die hier ist super infos ja also jetzt ist mir das auch alles schon viel klar das ist auf jeden fall sehr hilfreich vielen dank die einzige frage die offenbar war die sache mit der ernte wie macht man das richtig damit die pflanze vielleicht sogar noch ein bisschen nach wächst wird cheryl genau ich habe vergessen du hattest hier auch noch gefragt wie ernst man in dem basilikum am besten und wichtig es das geld für viele pflanzen darf man jetzt nicht her geht und einzelne blätter abzug sondern dass man immer von oben schaut und die oberen 48 blätter verwendet und das ganze den trieb quasi über zwei blättern die sich gegenüberstehen abknickt so mit dem finger kann man auch mit der schere machen wenn man möchte weil aus diesen blattachseln also die blattachseln von den zwei gegenüberstehende blättern aus diesen bilden sich dann wieder neue triebe die pflanze treibt dann wieder aus das gilt zum beispiel auch für die brennessel ernte auch da stehen sich die blätter dagegen ständig gegenüber wenn man da auch die obersten triebspitzen abnimmt also 468 blätter vielleicht auch mal nur zwei wenn es nicht so eine witzige pflanze ist dann kann man wirklich dafür sorgen dass die pflanze weiter unten aus dem blattachseln der unten ansetzenden blättert wieder austreiben ich hoffe dass deine frage beantwortet und ja dann warten wir mal ab ob vielleicht noch fragen kommen und unseren zuhörern dann vielen dank auch für die anke tipps jetzt verstehe ich dass auch ich hatte nämlich noch irgendwas im kopf mit zwei blättern und dann heißt es nicht tatsächlich dass man einfach mindestens die untersten zwei blätter sozusagen stehen lassen müsste man basilikum und drüber abknipsen dann kann er auch noch nachwachsen also jetzt ist mir das mich auch klar ja cool vielen dank also jetzt verstehe ich auch warum das bei mir eine vergangenheit nie etwas geworden für immer weg gestorben sind aber jetzt werde ich das auf jeden fall mal mit seinen tipps versuchen und berichte hoffentlich bald von der voll cool dann hier einen schönen tag noch und die begrüße dies schön dass du dabei warst das war eine podcast folge von ecoco.bio dem bio-veganen wiki für rund um vernünftige angebote und wildundroh.de ernährung mit wildpflanzen und rohkost mehr über uns findest du auf den webseiten alle links sind in der beschreibung bis zum nächsten mal tschüss und viel spaß

Kommentare

mood_bad
  • Noch keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Kommentar erstellen