Sinéad O’Connor, Pak Choi und Erdflöhe [Podcast Folge 21]

Cheryl ist im Süden Malaysiens wieder in urbanem Umfeld und genießt das üppige Angebot – sowie einige kuriose Begegnungen. Zu letzteren weiß Christine zum Glück guten Rat.

Wenn dir gefällt was du hier auf die Ohren bekommst, würden wir uns riesig über eine Rezension freuen!

Wenn du magst, kannst du uns über den Button auch ein virtuelles Tässchen Tee spendieren – danke! ❀

Und den direkten Draht zu uns kannst du gleich hier herstellen: hinterlasse deine Email-Adresse und wir halten dich gerne auf dem Laufenden, wenn es mal etwas Spannendes zu berichten gibt!

Worum geht’s in diesem Podcast und wer macht ihn überhaupt? Lerne uns in Folge 00 kennen: Christine Volm (wild&roh) und Cheryl Bennett (ecoco).

Wir tauschen uns aus – oftmals per Voice-Mail – über die spannendsten Entdeckungen und Gedanken im Alltag – und du darfst lauschen und kannst hoffentlich einige Tipps und Inspiration mitnehmen!

Dabei beschäftigt uns ein gesunder, nachhaltiger Lebensstil, Wildkräuter, Wildpflanzen, Rohkost, pflanzlich-vollwertige vegane Ernährung, Reisen, Natur, Umwelt … und was sonst so zum Leben dazu gehört. Viel Spaß beim Hören!

hey du bist hier beim podcast von wild&roh und ecoco mit cheryl und christine mein thema ist forschung und beratung zur ernährung mit rohkost und wildkräutern und ich sammle fundstücke im bio veganen wiki für rundum vernünftige angebote hier geht es um wildpflanzen rohkost vegane ernährung reisen obst und gemüse gesundes schlemmen bewusstes leben zukunft nachhaltigkeit und alles was uns sonst so bewegt helau zur neuen podcast folge fakt ist unser thema aber nicht nur wir begegnen auch sinead o’connor und ertönen und dir wünschen wir viel spaß beim zuhören hallo meine liebe ich hab halt schon richtig geschlemmt ich bin ich jetzt in johor bahru angekommen das ganz im süden von kuala lumpur und es wieder eine richtig große stadt die grants direkt am singapur also ich sehe hier praktisch vom ufer aus singapur auf der anderen seite ja auf jeden fall gibt es hier endlich endlich ein supermarkt mit richtig großen üppigen bio frische angebot auch ich konnte gar nicht glauben ich habe mich so gefreut und witzig ist selbst mandant mir ewig lang gar nichts und dann auf einmal wenn man was findet dann gibts auch so richtig spezielle sachen als sie hat man tatsächlich auch so frisch geschnittenes weizengras zum mitnehmen und ja und ich habe mich dann auf die erbsen sprossen gestürzt beziehungsweise also so micro grün so richtig schön lange grüne schoten sagen aber halt also das grün heilig und dann und dann ganz ganz viel grünzeug dort also ich hab mir meine einkaufstasche richtig schön voll gestopft und wünsche obst und gemüse und teil ja auf jeden fall das war dann auch total witzig dann bin ich nämlich dann aus einem einkaufscenter wollte ich raus schlappen und beim durchlaufen reicht sie mal einen welt und so glücklich mit meinen es sind sprossen habt ihr das so geknabbert und er hat dann irgendwie berg hat sich dass mich die leute ganz komisch angucken und da ist er tatsächlich seine frau dann auch an mir vorbei hat mich mit dem einkaufswagen so überholt und hat sich dann mehrmals über umgedreht wieder und hat sie geguckt und hat sich dann noch mal umgedreht so ganz lange geguckt und ich dachte so die pferde zugleich mit ihrem mit ihrem kind im einkaufswagen irgendwo dagegen und und dann dachte ich mir aber so ja sogar irgendwie so links und rechts cathy und dunkin donuts und dann ja was ich ja die meisten leute sonst so in einen einkaufswagen einladen das hat hier auch nicht anders als irgendwie im westen zu ich weiß nichts coca cola und maggi fix und tiefkühlpizza irgendwie und dann läuft das eine seltsame weise frau mit köpfen der kinder oder an ihrem hasen futter in der shopping mall wahrscheinlich war ich noch etwas auffällig auf jeden fall weiter zu 270 wieder geguckt hat eigentlich sind die erste hatten hier ja doch auch immer so ein kleiner als wir europäer und da fällt mir sowieso schon so auf halt noch so eine lustige geschichte dann habe ich im hotel eingecheckt und kommt mir die frau die so komisch allein gesucht ob ich schon ad hoc anerkennen würde nicht so ja also nicht persönlich ich weiß wenn sie weint und denn mainz ist ja ich war ja so ähnlich also mit sicherheit nicht aber für die war ich halt einfach reife frau kurze haare alles klar aber das ist ungefähr so als würde ich wollen sie deutschland irgendwie mit den nächstbesten dunkelhäutigen von der straße greifen und sagen hey du erinnerst mich an wenn ich es dann auch ein bisschen schräg lustig alles einfach so ein komischer tag irgendwie ja und dann weswegen ich eigentlich nicht jetzt melde ich habe mir eine tüte so baby pak choi gekauft und also nicht dass faktor jetzt irgendwann lieblingsgemüse sei aber das hat dann auch so praktische aspekte weil ihr die meisten sachen da einfach den riesengroßen familien tüten abgepackt sind und ich es gar nicht verarbeiten könnte und dann war halt einfach die da gab es diesen baby packt es war so eine kleine tüte mit so einer kleinen handlichen ja so kleinen packhäuser wo ich dachte okay gut die kann ich ganz praktisch wie knabbern bisschen abspülen und knappen und dann muss man nicht so viel machen und zwar auch eine menge die ich verarbeiten kann ja auf jeden fall bin ich sogar zeuge habe jetzt die tüte auf gepackt und wollte den gerade essen und dann sehe ich dass der total übersät ist mit kleinen löchern und zwar jedes einzelne blatt total übersehen jeder quadratzentimeter alles fangen wir zugleich haben und es würde mir eigentlich gar nichts ausmachen weil ist ja eigentlich ein gutes zeichen dass da tatsächlich irgendwie keine chemie drin steckt und das richtig schönes bio gemüse ist aber dann habe ich dann so reinbeißen wollte ich habe da so gibt der gedanke ob dann wenn da so viele löcher drin sind ob nicht vielleicht auch die viecher tatsächlich noch da drin sind oder da irgendwie ein reingelegt haben oder von wem überhaupt diese löcher kommentieren diese auftakt stützen und jetzt hab ich mich gefragt ob ich denn überhaupt essen kann oder was da damit ist man dachte ich da weißt du bestimmt noch dazu kannst du mir noch einen tipp hat aber jetzt ein pakt zwei essen soll nicht berechtigte dankbar hahaha mit dir also warum kann ich nicht den ganzen tag mit dem podcast also auf jeden fall nicht immer auf deine frage nach den blättern vom pakt id die viele diese vielen kleinen löcher haben das ist tatsächlich eine frage die immer wieder gestellt wird weil man sich natürlich gerade also zum beispiel bei radieschen gibt die auch oder bei anderen kohlblätter da fragen sich natürlich viele was ist denn jetzt eigentlich das sind so kleine löcher drin sind außer wände eines raus gefressen hätte aber sind da jetzt auch noch tierchen drin oder was ist es denn und das kann ich ganz einfach beantworten diese kleinen blätter ich sehe jetzt auch dein bild vielleicht können wir das auch irgendwo verlinken obwohl ich glaube es kennen ganz viele also gerade von radieschen zum beispiel oder wenn sie am col im eigenen garten anbauen oder auch pack 2 das sind und insofern ist es doch und gutes zeichen weil hier ist bestimmt nicht alles tot gespritzt worden und diese flächen die können danach leben und vor allem wenn es jetzt wirklich im trockenen sommer hat dann aber die besonders gerne und vermehrt an den blättern rum vielleicht brauchen sie da auch wasser ist nicht so genau aber auf jeden fall fressen die kleinen löcher und es sind eigentlich keine flöhe die heißen halt so weil sie so ein bisschen ja wieso rumhüpfen und die nennt man flöhe und da sind es tatsächlich erdulden tiere also die erwachsenen tiere die dann vor allem an den jungpflanzen weil die noch schön zart sind um knabbern und diese löcher in die blätter fressen dann gehen die aber auch wieder weg also die wollen von dir jetzt eigentlich nix die legende auch keine eier an die blätter sondern die larven sind dann nachher im boden und die fressen dann an den wurzeln also das ist aus gärtnerischer sich natürlich schon ein bisschen nachteil weil die halt das wachstum etwas bremsen wenn sie an den wurzeln fressen aber wenn das nicht zu viel sind schädigen die die pflanze noch nicht so sehr moment zu viel wird dann wird dann tatsächlich auch mal pflanzenschutz eingesetzt und den ganzen kann man aber eigentlich auch vorbeugen wenn jetzt hier gerne zuhören und fragen was mache ich denn jetzt dagegen dann kann ich nur sagen den boden immer schön feucht halten ist das eine man kann auch mulchen also grünmaterial da ablegen dann bleibt er ein bisschen feuchter und man kann vor allem auch diese kapillare also die die ist so chören quasi in der erde unterbrechen indem man so oberflächlich dass die erde ein bisschen auf hakt oder mit seinem grob wenigen rächen ein bisschen anders nennt der gärtner auch tiefen mit der hatte also man unterbricht quasi die verdunstung aus dem boden und dann bleibt da feuchter und dann kann man dieses airflow problem ein bisschen in griff kriegen beziehungsweise eigentlich das ist eine vorbeugende maßnahme damit es da nicht damit sie gar nicht so sehr auftreten du brauchst dir allerdings jetzt keine sorgen machen weil wie gesagt die ärzte aber nur als erwachsene an den blättern rom und meistens ist es sogar so die suchen sich die besten leute aus eigentlichen qualitätsmerkmal wenn man so haben will und die jungtiere die larven die fressen dann an den wurzeln vielen dank dann habe ich auf jeden fall was zuerst im kühlschrank cool alles klar dann lasse ich weiter arbeiten was ganz so gut viel spaß schön dass du dabei warst das war eine podcast folge von ecoco.bio dem bio-veganen wiki für rund um vernünftige angebote und wildundroh.de ernährung mit wildpflanzen und rohkost mehr über uns findest du auf den webseiten alle links sind in der beschreibung bis zum nächsten mal tschüss und viel spaß

Kommentare

mood_bad
  • Noch keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Kommentar erstellen