Was heißt denn hier ‚Vmail für Dich‘?! [Podcast Folge 15]

Was steckt eigentlich hinter dem Titel ‚Vmail für Dich‘? Bestimmt habt ihr euch das schon gefragt. Hier kommt die Aufklärung … 

Wenn dir gefällt was du hier auf die Ohren bekommst, würden wir uns riesig über eine Rezension freuen!

Wenn du magst, kannst du uns über den Button auch ein virtuelles Tässchen Tee spendieren – danke! ❀

Und den direkten Draht zu uns kannst du gleich hier herstellen: hinterlasse deine Email-Adresse und wir halten dich gerne auf dem Laufenden, wenn es mal etwas Spannendes zu berichten gibt!

Worum geht’s in diesem Podcast und wer macht ihn überhaupt? Lerne uns in Folge 00 kennen: Christine Volm (wild&roh) und Cheryl Bennett (ecoco).

Wir tauschen uns aus – oftmals per Voice-Mail – über die spannendsten Entdeckungen und Gedanken im Alltag – und du darfst lauschen und kannst hoffentlich einige Tipps und Inspiration mitnehmen!

Dabei beschäftigt uns ein gesunder, nachhaltiger Lebensstil, Wildkräuter, Wildpflanzen, Rohkost, pflanzlich-vollwertige vegane Ernährung, Reisen, Natur, Umwelt … und was sonst so zum Leben dazu gehört. Viel Spaß beim Hören!

hey du bist hier beim podcast von wild&roh; und ecoco mit cheryl und christine mein thema ist forschung und beratung zur ernährung mit rohkost und wildkräutern und ich sammle fundstücke im bio veganen wiki für rundum vernünftige angebote hier geht es um wildpflanzen rohkost vegane ernährung reisen obst und gemüse gesundes schlemmen bewusstes leben zukunft nachhaltigkeit und alles was uns sonst so bewegt was hat es eigentlich mit unserem titel auf sich das hat sich bestimmt schon der ein oder andere von euch gefragt darum gibt es heute eine kurze spezial folge in der wir das geheimnis lüften und wenn euch gefällt das gehört er ist super wenn er uns ein paar sternchen hinterlassen würde bei itunes oder sticker oder wo auch immer er den podcast okay wie mehr für dich was soll das eigentlich heißen hier kommt die aufklärung für hörer wir müssen euch noch erklären was wir eigentlich für den titel haben vorne aus dieser titel bedeutet oder wie er zustande gekommen ist weil vielleicht hätte ich bisher gewundert dass eigentlich noch gar nicht so viel mit dem eigentlichen podcast folgen zu tun hatte ja das hat einfach den hintergrund dass wir als wir angefangen haben aufzunehmen noch gar kein titel für ein podcast hat also wir hatten einfach lust im podcast zu machen wir hatten ein haufen themen und uns ist einfach kein titel eingefallen und dann dachten wir irgendwann ja wir fangen jetzt einfach mal aufzunehmen und irgendwann wird uns dann schon was einfallen der titel brauchen wir erstmal nicht bis man veröffentlicht ja und dann hatten wir schon so die ersten zehn zwölf folgen oder so aufgenommen und waren so in der bearbeitung ja und irgendwie hatte sich das so entwickelt dass jetzt ein teil auch wegen der zeitverschiebung weil ich ja hier in asien unterwegs bin und die christine in deutschland sitzt und wir dann halt auch so tagsüber immer wieder hin und her kommuniziert haben über sprachnachrichten überwacht und irgendwie die sprachnachrichten immer länger wurden und zum schluss irgendwie so einzelne sprachnachrichten irgendwie schon eine podcast folge waren und irgendwann dachten ja eigentlich ist es auch coole könnten auch so öl die sprachnachrichten zu einem podcast zusammensetzen und er irgendwie hat es so richtig gut funktioniert und dann kam mir eines nachts nicht gerade am einschlafen war und so richtig schön so wird schlafmaske hollstadt volles programm im bett liegt und so am werk gewesen bin und dann ja der kopf irgendwie anfängt so frei zu arbeiten da kann mir auf einmal so ein gedanke und ja und wie es halt so ist man muss die sache dann sofort aufschreiben damit man nicht vergisst und ich hab dann stattdessen eben der christine kurzem eine sprachnachricht aufgenommen die spiele habe ich jetzt noch mal kurz vor und jetzt kam ergriff im einschlag noch was und zwar weil ich die ganze dachtest du diese sprachnachrichten hirn her irgendwie total cool für für den podcast und ob man da nicht auch einen titel für den podcasts finden könnte der das irgendwie reflektiert so dieses ja irgendwie weste sprachnachrichten und dann kamen wir gerade beim einschlafen sprachmacht ich würde mir vielleicht ne voice-mail nennen und abgekürzt wird sv und v könnte dann wiederum auch für veganen vegetarisch oder sowas stehen also vielleicht könnte man damals ja irgendwie was basteln dass man sagt weißt du wie mail für dich gar nicht meine filme e mail für dich oder joghurt mail e mail ok ich lasse das buch stehen die rechte konnte er noch bei irgendwie besser aus okay okay gut nicht aber hier und das war praktisch die geburt des titels wie mir für dich ja und das witzige ist glaube ich dass wir beide anfangs gar nicht damit gerechnet haben dass das jetzt der titel wird sondern dass nur sei als ausgangspunkt für ein brainstorming gesehen haben also so einfach nur eine kleine inspiration aus der sich dann was entwickeln kann und irgendwie sind wenn ich heute gekommen ich möchte dann einfach dran kleben geblieben ja was haltet ihr freund sagt uns doch auch mal was für dem titel haltet ist er jetzt total albern und bescheuert oder ganz cool und passt oder habt ihr noch andere ideen wäre auf jeden fall spannend von euch zu hören vielleicht sind ja noch ein paar kreative ritter draußen irgendwie hat sich da doch sitze unser podcast konzept ergeben dass wir im grunde wie mails hin und her schicken und so uns einfach austauschen jeder schön zu wort kommt und zu gedanken irgendwie laufen lassen können und sich daraus die ein oder andere podcast folge ergibt christine was meint jetzt habe ich das jetzt einigermaßen richtig erklärt vielleicht ist ja auch was dazu zu sagen ja also klar ich glaube durch das wunderbar erklärt ich kann dir jetzt mal noch sagen was ich eigentlich dachte ich dachte okay mail für dich versteht man dass es da ein podcast ist ist es nicht so abgedroschen haben wir nicht alle meg ryan im kopf und erwarten was ganz anderes und ja also das war für mich jetzt gar nicht so der aha effekt also ich dachte nie mehr für dich das passt erst mal gut das nehmen wir erst mal und dann ist es ganz super und wir haben jetzt erstmal diese diese namensfindung abgeschlossen wir mussten ja irgendetwas auch auf ansagen und unser logo und so was drauf schreiben und ja und dann dachte ich eigentlich da immer nur so mit der zeit so ein paar tage lange drüber nach und dann dachte ich ja das ist es genau und dann habe ich überlegt damals hatten wir ja dann noch termine vereinbart wo wir wieder online miteinander sprechen wollten und eigentlich an diese termine und sie total eingeschränkt weil wir uns dann immer platz schaffen mussten dann weil wir in ein paar stunden ganz viele podcast folgen aufnehmen mussten und das auch entsprechend vorbereiten und so haben wir eben einfach nicht so viele wie soll ich sagen freiheitsgrade gehabt um nachzudenken und parallel ging sie aber immer weiter dass wir uns irgendwelche whatsapp nachrichten geschrieben haben mit den aktualitäten des tages sozusagen und tatsächlich ist daraus dann schon unter diesem titel niemals für die eigentlich letztendlich unser podcast entstanden weil dieser freiheit grad dass sie quasi aufnehmen können wenn wir wollen dass wir unsere gedanken selbe sortieren können und der andere dann einfach was dazu sagen das war eigentlich das was für mich auch das ganze nachhaltig möglich macht das geht ja auch um nachhaltigkeit in unseren punkt gast und nachhaltigkeit einfach deshalb weil ich so in meinem arbeitsalltag immer wenn ich was sehen wir ganz kurze nachricht schicken kann dir kurz erklären können worum es geht dir sagen können okay lass uns vielleicht ausführlicher machen und du hast ja dann meistens auch gleich fragen dazu beziehungsweise andersrum dass du mir irgendwas ist aus dem alltag ich gleich fragen dazu habe und dann muss man selber auch noch mal drüber nachdenken und ich finde das ist auch das tut einem selber auch richtig gut und manche gedanken hat man ja manchmal und die denkt man einfach nicht zu ende da schießt an was durch den kopf und dann denkt man so oberfläche drüber nach und denkt ach da müsste ich mal noch recherchieren dazu oder vielleicht müsste ich dann nochmal mir mehr gedanken machen oder niesen unter jenem buch nachlesen und das ist man jetzt so ein bisschen gezwungen zu tun und damit finde ich können solche gedanken auch im abschluss finden also so wie unsere folgen in sich abgeschlossen sind so sind dann auch meine gedanken abgeschlossen und ich weiß auch dass irgendwo aufgeräumt ist bisschen wie wenn ich ein buch schreibe dass ich dann weiß okay darüber habe ich dann da schon mal nach schon mal geschrieben und da kann ich auch noch mal nachschlagen also es hat auch was von gehirn aufräumen und gedanken abschließen und themen zu ende bringen zu tun und insofern ja das wunderbare ist wir müssen nicht tippen das mache ich ja ohnehin den ganzen tag und das ist ganz nett wenn man dinge einfach mal so erzählen kann ja das ist das was ich dazu denke und insofern bin ich total glücklich mit unserem titel und dann habe ich nämlich auch noch festgestellt dass es den glaube ich in der form noch nirgendwo gibt und deshalb ja wie mal für dich ist echt unser ding geworden und jetzt machen wir einfach mal schön weiter dann wünschte einen wunderschönen tag und unseren zuhörern viel spaß schön dass du dabei warst das war eine podcast folge von ecoco.bio dem bio-veganen wiki für rund um vernünftige angebote und wildundroh.de ernährung mit wildpflanzen und rohkost mehr über uns findest du auf den webseiten alle links sind in der beschreibung bis zum nächsten mal tschüss und viel spaß

Kommentare

mood_bad
  • Noch keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Kommentar erstellen