Wegwarte (Zichorie) Heilpflanze & Kaffeeersatz – Wildpflanzen bestimmen & genießen [Podcast Folge 119]

Christine stellt die Heilpflanze des Jahres 2020 vor, die Wegwarte (Cichorium intybus). Sie spricht über ihre Wirkung, die Pflanze an sich und ihre Eigenschaften als essbare Wildpflanze und Wildkraut. Außerdem erfährst Du mehr über die Bewertung traditioneller pflanzlicher Heilmittel und ihre Zulassung als Heilpflanze in Abhängigkeit von Inhaltsstoffen und Wirkungsweisen. Und wusstest du, dass du Wegwarte vermutlich schon verzehrt hast … vielleicht unter dem Namen Zichorie …?

Im Podcast erwähnt:

Bilder vom Cicorino auf Christines Blog
https://tine-taufrisch.blogspot.com/2010/04/cicorino-und-camellia.html

Folge 97 Kaffee + Koffein. Gesund? Ungesund? Über Energie auf Kredit, Kaffeeersatz und wilde Alternativen:
https://www.ecoco.bio/vmail-fuer-dich-podcast-97/

Folge 102 Gesundheit + Mikrobiom – Abnehmen mit Darmbakterien:
https://www.ecoco.bio/vmail-fuer-dich-podcast-102/

Partnerlinks

… und für jeden verkauften eScooter pflanzt Ride4 einen Baum!

❀ Dieser Podcast ist kostenlos – denn wir wissen, wir können auf dich zählen! Hilf‘ uns ganz einfach die Produktion zu ermöglichen, indem du zum Beispiel über unsere Partnerlinks einkaufst. Dann erhalten wir eine kleine Provision. Dich kostet es nichts extra. Und so bleibt der Podcast frei von Werbe-Clips. Danke! ❀

Kaufen Sie jetzt

Zichorienkaffee (bio, vegan) der von Natur aus koffeinfreie Ersatz als Filterkaffee- oder löslicher Instant-Kaffee zum Beispiel von lima …

Kaufen Sie jetzt

Wegwarten-Samen (Cichorium intybus) – auch als Geschenk-Set im Mini-Gewächshaus oder als Pflanze im Topf …

Kaufen Sie jetzt

Wegwartenkraut geschnitten in Bio-Qualität für Tee zum Beispiel vom Achterhof …

Vmail Für Dich Podcast

Let’s connect! Wir melden uns gerne per Email bei dir, wenn es etwas Spannendes zu berichten gibt!

5/5

Wenn dir gefällt was du hier auf die Ohren bekommst, würden wir uns riesig über eine Rezension freuen! Das geht ganz einfach auf der Plattform, wo du den Podcast hörst, zum Beispiel iTunes.

Dieser Podcast ist kostenlos – denn wir wissen, wir können auf dich zählen! Hilf‘ uns ganz einfach die Produktion zu ermöglichen, indem du zum Beispiel über unsere Partner-Links einkaufst, wenn wir welche erwähnen. Dann erhalten wir eine kleine Provision. Dich kostet es nichts extra. Danke!

Oder wenn du ein paar Groschen übrig hast, spendiere uns doch ein virtuelles Tässchen Tee! Auch damit hilfst du uns, den Podcast zu betreiben und weiterhin Inspiration für ein gutes Leben zu liefern!

Außerdem kannst du Sammlungen der Folgen auch als Hörbücher kaufen! Vielleicht als Geschenk? Oder weil du gerne deine Lieblingsfolgen parat hast? Oder einfach nur, um mit einem Kauf unseren Podcast zu unterstützen! Die Angebote auf Digistore24, Audible, iTunes und Amazon findest du auf der Podcast-Startseite.

Worum geht's in diesem Podcast und wer macht ihn überhaupt?

Neu hier? Lerne uns in Folge 00 kennen: Christine Volm (wild&roh) und Cheryl Bennett (ecoco).

Wir tauschen uns aus – per Voice-Mail! – über die spannendsten Entdeckungen, Überlegungen, Herausforderungen und Lösungen im Alltag. Es geht um einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil, Tipps und Tricks für dich Zuhause, aktuelle Themen … und was uns am Tag noch so begegnet.

In unserem Podcast bekommst du Inspiration für ein gesundes und nachhaltiges Leben im modernen Dschungel!

Welche Themen uns beschäftigen? Na, zum Beispiel …
bio und vegan leben ○ Wildkräuter ○ Essbare Wildpflanzen ○ Reisen ○ Nachhaltigkeit ○ Rohkost ○ Superfoods ○ Sprossen ○ Mikrogrün ○ Grüne Säfte und Smoothies ○ Gesundheit ○ Ernährung ○ Natur ○ Umwelt ○ Klima ○ Tierschutz ○ Detox ○ Fasten ○ Plant-Based bzw. pflanzen-basiert essen ○ Vollwertig ○ Glutenfrei ○ Vegetarisch ○ Rohvegan ○ Kochen bzw. zubereiten und Rezepte ○ Zero-Waste-Lifestyle ○ Plastikfrei leben …

Viel Spaß beim Hören!

Vielleicht interessieren dich auch diese Beiträge ...

Ein Beitrag von

Cheryl (@ecoco)

hallo heute geht es um eine ganz besondere pflanze die vielleicht der eine oder der andere schon mal gesehen hat und die du vielleicht auch schon einmal getrunken hast kannst du eigentlich muckefuck – Wegwarte (Cichorium intybus) Zichorie – hey hallo willkommen bei vmail für dich dem podcast von wild und roh und ecoco mit deinen gastgebern christine und cheryl hier bekommst du inspiration aus unserem für deinen alltag für ein gesundes und nachhaltiges leben im modernen dschungel entdecke die möglichkeiten gesunder ernährung die vielfalt von veganer küche bis zu wildpflanzen und rohkost tipps zum gärtnern mit wildkräutern kreative ideen für ein nachhaltiges leben ressourcenschonendes reisen zukunftsvisionen und grüne themen die uns alle beschäftigen wir teilen mit dir unsere besten tipps und spannendsten entdeckungen viel spaß und beste inspiration mit der heutigen vmail für dich wie in allen unseren podcast folgen sind auch die in dieser folge enthaltenen informationen mit sorgfalt zusammengestellt und geprüft worden eine garantie für die richtigkeit können wir aber nicht geben die angaben zu möglichen medizinischen wirkungen von pflanzen entstammen der literatur auch der volksmedizin und traditionellen anwendungen sie sind nicht als medizinische empfehlungen oder heil aussagen zu werten der verzehr und die verwendung der im podcast vorgestellten pflanzen und produkte erfolgt in eigener verantwortung wir übernehmen keine haftung für schäden und unfälle muckefuck ist kaffeesatz und damit gerne aus unserer heute vorgestellten pflanzen hergestellt nämlich unter anderem auch aus der wegwarte man kann ihn aus getreide oder lösen zahlen begeistern malz oder anderen wurzeln die meistens geröstet werden oder auch früchten die geröstet werden herstellen es zeichnet einfach diesen kaffee ersatz der mich so stark nicht koffeinhaltige ist und einfach ein ersatzprodukt und daher wird auch etwas abfällig muckefuck bezeichnet ich mag den ganz gerne das kann so in unserem podcast so kaffeeersatz hören heute soll es um die pflanze gehen um die wegwarte und die wegwarte ist deshalb heute unser thema weil die heilpflanze des jahres 2020 ist diese heilpflanze des jahres wird immer durch den naturheilverein theophrastus gekürt und das seit 2003 und es wird deshalb gemacht weil das interesse der bevölkerung für traditionelle heilweisen damit gestärkt werden soll und auch aufmerksam gemacht werden soll dass die naturheilkunde und doch eine gewisse berechtigung hat neben der wissenschaftlichen medizin das ist sinn und zweck dieses vereins der sich mit den gesundheitlichen wirkungen der pflanzen beschäftigt es geht ja um eine heilpflanze und deshalb ist auch die frage wie wird sie denn als heilpflanze eingesetzt und da ist es so dass sie eigentlich in der heilkunde ziemlich selten vorkommt nur ihre wurzel und zubereitungen daraus sind als traditionelles heilmittel zugelassen das entscheidet ein europäisches komitee war im pc abgekürzt habe medicinal products komitee das ist ein ausschuss der european space agency also der europäischen arzneimittelagentur und die ordner zwanziger drogen so nennt man getrocknete pflanzen bestandteile in kategorien ein es gibt da einmal die kategorie weil es chaplins also anerkannte medizinische wirkung und hätte unbedenklichkeit und treten muss also das traditionelle arzneimittel früher hat diese aufgabe die kommission übernommen und hat so genannte monographien erstellt heute legt das eben bei diesen h im pc dem herbal medicinal products committee und es wurden bisher circa 220 arzneipflanzen beziehungsweise zubereitung und daraus bearbeitet in den monografie da wird aus rechtlicher sicht bewertet wie ein pflanzliches arzneimittel eingeordnet wird und es hängt davon ab ob eine pflanze oder teile davon oder zubereitungen eine zulassung als arzneimittel bekommen oder ob sie nur als traditionelles pflanzliches arzneimittel registriert werden dürfen die wurzel der wegwarte wurde als traditionelles arzneimittel eingestuft und soll helfen und das ist ganz wichtig das wird auch immer angegeben der verwendungszweck sozusagen weil verdauungsbeschwerden und gegen appetit machen unser spannende ist wenn sowas dann bekannt gegeben wird dass es sich genau darauf bezieht die heilwirkung während in der volksmedizin manchmal für eine pflanze noch viele andere heilwirkungen ich will ich sagen bekannt sind aber genannt werden also kann es sein dass eine pflanze ganz viele verschiedene wirkungen hat oder haben soll das wäre korrekt und das eben von der kommission nur bestimmte wirkungen bestätigt werden konnten das ändert sich natürlich auch immer mal wieder und mit 220 arzneipflanzen oder zubereitung ist dann natürlich noch viel viel zu tun und erst als wenig erledigt also verdauungsbeschwerden das kann man sich vorstellen dazu können völlegefühl blähungen oder andere verdauungsprobleme gehören zum beispiel wenn jemand ganz langsame verdauung hat also mehr oder weniger an verstopfung leidet dann kann das auch dazu gehören die inhaltsstoffe die in der weg waren wurzel wirksam sein sollen sind in olin bitterstoffe dazu gehören besondere bitterstoffe die ihnen in der wegwarte vorkommen das ist häufig so dass einzelne pflanzen ganz bestimmte bitterstoffe haben also wenn es von bitterstoffen sprechen dann ist es die bezeichnung für alle stoffe die bitte schmecken und eben eine bitte stoff wirkung haben und meistens ist es so dass jede pflanze so ihre eigenen bitterstoffe hat hier ist es das lac du kopie krähen und außerdem kommt die story um säure hier vor dass ihnen das haben wir übrigens schon mal angesprochen da geht es darum das ist ein gemisch aus polen sache reden da wir eine folge gemacht über die nützlichen darmbakterien da kannst du noch einmal über die pole sache rede mehr erfahren die kommen beispielsweise auch in der artischocke vor oder im topinambur und gerade diese die sache rede sind auch wirkstoffe die den blutzuckerspiegel stabil halten sollen und für eine gesunde darmflora sorgen können aber wenn wir uns jetzt mal von der pflanze her nähern dann findest du die wegwarte hauptsächlich an standorten an denen man eigentlich nicht unbedingt die besonders schönen pflanzen erwarten würden ganz oft hin dass du sie zum beispiel am straßenrand oder auf verkehrsinseln wo es auch im sommer richtig trocken ist und wenn das gras schon braun wird dann leuchten da ganz oft kleine blaue blüten den typische korbblütler blüten sind und viele an einer pflanze zu finden sind und manch einer fragt sich vielleicht sind das für eine schöne pflanze die trotz des heißen sommers so attraktiv und schön bleibt der volksmund übrigens ist mit der pflanze gar nicht so nett umgegangen häufig hat sie ganz seltsame namen bekommen beispielsweise wird sie gerne faule markt oder faule gretel genannt das hat damit zu tun dass die lebenszeit also die lebensdauer der blüten nicht so arg lange ist eben nur ein oder wenige tage und von hildegard von bingen wurde sie beispielsweise sondern würde also anlehnung an die sonne sondern wirbel könnte man auch sagen bezeichnet die alten ärzte übrigens haben relativ viel von ihr gehaltenen auf die hausse kury dies ist zurückzuführen die bemerkung dass die kühlend für den magen wirken soll und plinius hat sie empfohlen bei blasen leber und nieren beschwerden in seinen schriften karl der große hat in seiner land güte verordnung die er um 8/100 rum für alle landgüter die in seinem reich vorhanden waren erlassen hat das war quasi ein anderer katalog in dem er festgelegt hat was dort angebaut werden sollte kapituliere devil ist das da hat er die anpflanzung der wegwarte empfohlen und das ist immer auch ein hinweis dafür dass die menschen das damals auch genutzt haben und dass sie unter anderem auf und ihrer wirkung und ihrem nutzen als nahrungspflanzen überzeugt waren hildegard von bingen hat sie ebenfalls verwendet auch um die verdauung zu stärken bei ihren patienten und paracelsus soll sie in einem sommer weinführer darm und leber verwendet haben aber ne montanus er hat die wegwarte tatsächlich als mittel gegen vergiftung eingestuft und andere haben sie auch gegen gicht empfohlen also vor allem auch ähnlich wie den tisch wenn man kodak hat also die entzündung des großzehen grund gelenks auch da wurde sie allerdings äußerlich aufgelegt da hätten vielleicht auch andere kräuter gut geholfen also die medizin in früheren zeiten war ja wie es manchmal heute auch noch ist versuch und irrtum und insofern weiß man heute nicht oder wurde noch nicht untersucht ob das alles wirklich so gestimmt hat die die ärzte des eingeordnet haben sebastian kneipp hat sein patienten die wegwarte als kraut verordnet und ebenfalls als äußerliche auflage auch da ist immer die frage hätte man stattdessen vielleicht auch was anderes nehmen können also ganz spannend was sie im grunde alles durchgemacht hat oder für was sie alles herhalten musste ja aber die wirkliche renner war im grunde der einsatz der wurzel als ersatz für normalen also heute normalen bohnenkaffee das gab es ja nicht zu allen zeiten und es war natürlich auch nicht für alle menschen erschwinglich und es ist tatsächlich ein gärtner dem diese entdeckung zugeschrieben wird und zwar dem hofgärtner von arm stadt arnstadt ist eine wunderschöne stadt lohnt sie unbedingt mal anzugucken er hieß johann david timme und hat quasi diesen aufguss aus der geäußerten wurzel als café erfunden das hat sich so durchgesetzt dass es dann auch bald fabriken gab die daraus kaffee produziert haben und deshalb hat auch friedrich der große die pflanze in preußen anbauen lassen natürlich spielte dann auch später reihen immer wenn man keinen kaffee bekommen hat also zum beispiel zu zeiten napoleons als er die kontinentalsperre verhängt hat also die einfuhr und ausfuhr aus bestimmten ländern verboten hat da wurde dann sowas genutzt und da kommt auch unser wort her unser muckefuck hieß nämlich ursprünglich mokka also falsche mokka und tritt quasi eine verballhornung die die menschen dann sich angewöhnt haben dass diesen kaffee muckefuck zu nennen übrigens dieser podcast ist kostenlos und frei von werbeclips weil wir auf unsere hörer zählen können ganz herzlichen dank wenn auch dir gefällt was du hörst mach mit und unterstützt uns einfach mit einer bewertung auf itunes teile deine lieblings folgen mit freunden nutze bei empfehlungen unsere partner links oder hilf uns mit einer spende wir freuen uns auch wenn du unseren podcast als hörbuch im serienformat kaufst alle links dazu und mehr über den podcast sowie die shows zu jeder folge findest du auf unseren seiten ecoco punkt bio schrägstrich podcast und wildundroh.de slash podcast übrigens hat quasi schon jeder mal diese wegwarte gegessen nicht in ihrer wirklich ganz vielen form wie wir sie am straßenrand an treffen aber es gibt viele unterschiedliche unterarten und das sind pflanzen die unsere salate auch sind also und jetzt her gehen und mal den namen angucken heißt der psycho rium intimus dass es die wegwarte und dann gibt es die unterart sub spezies nennen wir das in die bus und dazu gehören unterschiedlichste salat formen beispielsweise der chicorée da gehört wieder zu der theorie um in to post von losen gruppe dann gibt es eine schoko laufgruppe beispielsweise das ist der zuckerhut auch den kennen mittlerweile ganz viele menschen dann gibt es die radikale gruppe und es gibt die aktivengruppe da wird wirklich die wurzel geerntet und das gibt dann den kaffeesatz ich habe vor einigen jahren interessanterweise auf mark ballas entdeckt wo ich auch nie so richtig wusste wie ich es einordnen sollte das ganze hieß corino und ich hab’s gefunden an einem italienischen stand die korrekte bezeichnung auch hier sich thorium im bus war verlosung also eigentlich ist ein paar dicke allerdings hat dieser radicchio rote und grüne varianten und sah aus wie so ganz kleine mini salate die aber noch richtig bitter waren also wenn du irgendwo mal meistens im italienischen feinkostgeschäft kann man sowas antreffen mittlerweile findet man es häufiger im winter wenn du da mal so was findest rote und kleinem enisa lädchen dann sind das meistens diese chorios also im grunde eigentlich radios und die kann man doch ganz wunderbar essen ich habe ein paar bilder auf dem blog bei tine taufrisch die verlinken wir euch unten dann könnt ihr euch das mal angucken und die letzte variante ist die endivien gruppe weil beim indien dass es nicht wirklich eine unterart wollen psychologe minibus seiner der verwandte die story um andy via übrigens wenn du mal einen salat im garten anbaut so ein schickes meistens etwas komplizierter weil den muss man auch noch gleichen deshalb hat er auch kein chlorophyll aber zum beispiel zuckerhut lässt sich sehr gut an bauen oder auch radicchio lässt sich sehr gut an bauen und du kommst man nicht dazu den zu ernten dann hast du irgendwann eine pflanze die blüht und die blüten eben auch wie unsere wegwarte und hans immer noch überlegen ob du vielleicht mal die wurzel ernten willst und daraus kaffeeersatz machen möchtest der name ist übrigens auch wirklich interessant so sind es immer wieder in gedichten zitiert es gibt ganze gedichte über die wegwarte und es wird viel darüber gerätselt dahinter stecken soll übrigens eine wenig erfreuliche liebesgeschichte in der ein mädchen eine frau ewig am weg wartet auf den ritter prinz was auch immer also darum um diese geschichte dreht sich das in verschiedensten abwandlungen unsere wegwarte blüht übrigens meistens von juli bis teilweise in den oktober reihen aber hatte ich schon gesagt relativ kurze zeit carl von linné hat sie auch in seiner blumenuhr einsortiert herr war ja botaniker und hat den pflanzen den namen gegeben und er hat bei vielen pflanzen geschaut wann sie sich öffnen und wann sie sich schließen und hat daraus so eine kleine blume nur gepflanzt und er sagt die blüten öffnen sich um fünf uhr morgens und schließen sich am nachmittag relativ früh am nachmittag so dass sie eigentlich nur sechs stunden offen sind je nachdem wie lang die sonne scheint bei bedecktem himmel teilweise auch noch länger richtig schön ist die wegwarte nicht als pflanze sie ist nämlich gestoppt aber das macht ja auch irgendwie ihren reiz aus weil sie so eine sagen wir etwas umzugehen widerspenstige pflanze ist die deshalb auch kaum jemand kennt kaum jemand beachtet aber wenn sie blüht es eben wunderschön natürlich ist es immer so wenn etwas nicht so ganz zu greifen ist dann glaubt man auch dass solche pflanzen zauberkräfte haben und wie wir das im tierreich auch keinen wenn man tiere finde die bisschen außergewöhnlich aussehen glaubt man auch dass bei der wegwarte sollte man eine weiße wegwarte finden also eine pflanze die weiß blüht dass man der besondere zauber kräfte oder kräfte an und für sich zu sprechen kann ja zum beispiel wurde deshalb die wegwarte auch als wurzel unter das bett von gebärenden gelegt oder unter die matratze damit die geburt gut und leicht vonstatten gehen konnte die wegwarte ist auch ein symbol für die liebe und für die treue aber ich habe es vorher schon gesagt meistens steht sie doch auch für langes und manchmal auch unnötiges oder vergebliches war ja so hast du jetzt schon mal eine idee vielleicht davon bekommen was diese heilpflanze des jahres alles mit sich bringt übrigens auch als klassische bach blüte im einsatz was schickeria und hier geht es darum wenn menschen besonders sitz ergreifend sind oder vielleicht ein helfersyndrom haben ich drück sitzt mal so aus also wenn sie andere unbedingt beschützen wollen dann soll die wegwarte schicken sie davon abhalten eigentlich auch eine schöne vorstellung jetzt ist nun die frage wie sagt man jemand dass er mal weg warten bachblüten nehmen soll schwierig es gibt noch ein bisschen was zur signaturen lehre die signaturen lehre betrachtet nicht nur die pflanze und wie sie aussieht und was sie für eigenschaften sondern sie betrachtet auch immer wo sie wächst und die tatsache dass sie an stark befahrenen straßen und bahndamm zu finden ist die könnte auch darauf hindeuten dass sie eben gerade an stellen wächst wo der boden eventuell mit schwermetallen oder anderen giftstoffen belastet ist und deshalb könnte man daraus auch wieder eine entgiftungs wirkung ableiten ich hab’s ja vorher schon gesagt dass es die alten ärzte gibt wird ab an der montanus beispielsweise der sie als entgiftend auch beschrieben hat vielleicht ist es tatsächlich so dass sie dafür ganz gut genutzt werden können aber solange wir da nichts wissen ist sie unbedingt zu empfehlen bei verdauungsbeschwerden und natürlich kann man auch hergehen und kann sie als wildpflanze verwenden man kann nämlich wenn man sie denn er kennt das ist gar nicht so einfach für nicht botaniker sie zu erkennen ohne die blauen blüten dann kann man aber so ab april mai ihre jungen blätter nutzen für winter und frühlingssalat also und das ist natürlich im der vorteil dass sie eigentlich die stamm pflanze für viele unsere salate ist und man kann auch wenn man bitte stoffe gerne mag sie dann noch eine ganze zeit lang verwenden von in der blütezeit da sind die blätter dann allerdings meistens so bitter und wem das dann so bitte ist oder auch vorher schon so bitter ist der kann die blätter auch bessern verliert dann zwar von den bitterstoffen aber es sind meistens immer noch genügend drin auch kann man die ganz jungen pflanzenstängel nutzen die werden dann allerdings meistens als koch gemüse verwendet jetzt wenn die blüten da sind also von juli bis vielleicht sogar anfang oktober da lassen sich diese blüten hervorragend für dekos verwenden ich verwende sie einfach gerne in meinem rohkostsalat oder auf rohkost gemüse aber auch gerne ab und zu im obstsalat oder einfach zur deko auf torten kuchen oder desserts ja wer jetzt wirklich mal probieren will die wurzel zu nutzen der kann sich natürlich auch im sicheren kaffee erstellen früher wurde die wurzel dafür fein geschnitten beziehungsweise so wird es heute auch noch gemacht aber halt industriell getrocknet und man müsste sie dann sehr dunkel rüsten das ganze auch noch formalen und das café also mit heißem wasser auf grün theoretisch könnte die wurzel natürlich auch als gemüse essen allerdings wird auch da empfohlen sie zu wässern ich finde sie schmeckt gar nicht schlecht weil das insulin doch eingelegten ganz feine süße auch gibt ja und insofern probiert es doch einfach mal hier dann hoffe ich dass du jetzt ein bisschen ahnung hast von der heilpflanze des jahres und dass du dich vielleicht ein bisschen rand raus zumindest die mal ein bisschen angeknabbert oder vielleicht mal ein ersatz kaffee ein und muckefuck probierst an der stelle wollen wir uns übrigens noch bei andreas bedanken der uns unterstützt hat mit einer spende und wir sind natürlich immer so bedankt weil dann können wir unser podcast ihr weitermachen und an dieser stelle nochmal danke andreas schön dass du dabei warst hoffentlich hat sich diese podcast folge inspiriert auf unseren webseiten kannst du noch tiefer eintauchen und findest hilfreiche infos und nützliche ressourcen bei christine auf wild und roh punkt de geht es um wildpflanzen und rohkost die botanikerin forscht als freie wissenschaftlerin hält vorträge bloggt schreibt bücher und artikel und vielleicht kennst du sie aus dem fernsehen auf exkursionen bringt sie dir die wildkräuter wildfrüchte sträucher und bäume sie entwickelt mit leidenschaft neue rezepte und steht dir auch gerne als ernährungsberaterin zur seite auf ecoco.bio findest du cheryls reisetipps und reiseführer mit veganem und nachhaltigen mehrwert und das bio vegane ecoco wiki mit rund um vernünftigen angeboten entdecke dort unsere besten fundstücke und teile deine eigenen tipps mit der community alle links findest du auch in der beschreibung dann alles gute und bis zur nächsten vmail für dich

Kommentare

mood_bad
  • Noch keine Kommentare vorhanden.
  • Kommentar erstellen