Ernährung nach Plan? Perfektionistisch oder kreativ, gewissenhaft oder zielorientiert – wie isst Du? [Podcast Folge 116]

Wie schaut’s aus in puncto Ernährung? Hörst Du auf Herz und Bauch oder auf Deinen Verstand? Folgst Du einem Plan oder dem Genuss. Hast Du schon mal überlegt, ob Dich ein Diätplan weiterbringen kann oder pfeifst Du auf Planung und folgst lieber intuitiv Deinem Geschmack? Vielleicht bist Du auch schon mal gescheitert mit dem Vorhaben, Dich gesund zu ernähren.

Was ist denn richtig oder falsch? „Nichts!“, sagt Christine, und erklärt heute, warum nicht alle denselben Weg gehen wollen (können) und alle eine andere Entwicklung nehmen. Wichtig ist, dass wir für uns persönlich einen Weg finden, denn den einen für alle gibt es nicht.

Im Podcast erwähnt:

Folge 109 Speise mit uns! Ein Tag voller Rezepte [Wildkräuter, Sprossen, Bohnen, Pilze, Rohkost]:
https://www.ecoco.bio/vmail-fuer-dich-podcast-109/

Christines Buch ‚Detox, Baby!‚ gibt es in jeder Buchhandlung und mehr darüber erfährst du auch im ecoco Wiki:
https://www.ecoco.bio/detoxbaby

Folge 02 Selleriesaft. Täglich. Echt jetzt?!:
https://www.ecoco.bio/vmail-fuer-dich-podcast-02/

Folge 57 Vegane Käse-Alternativen einfach selber machen | Käse der Zukunft:
https://www.ecoco.bio/vmail-fuer-dich-podcast-57/

Kaufen Sie jetzt

How Not To Die: Entdecken Sie Nahrungsmittel, die Ihr Leben verlängern – und bewiesenermaßen Krankheiten vorbeugen und heilen von Dr. Michael Greger

Kaufen Sie jetzt

Detox, Baby! Entgiften mit Wildpflanzen und frischen Säften von Dr. Christine Volm

Kaufen Sie jetzt

Gabel Statt Skalpell auf DVD und zum Streamen – der Klassiker, der die vegane Gesundheitswelle startete

Partnerlinks

❀ Dieser Podcast ist kostenlos – denn wir wissen, wir können auf dich zählen! Hilf‘ uns ganz einfach die Produktion zu ermöglichen, indem du zum Beispiel über unsere Partnerlinks einkaufst. Dann erhalten wir eine kleine Provision. Dich kostet es nichts extra. Und so bleibt der Podcast frei von Werbe-Clips. Danke! ❀

Vmail Für Dich Podcast

Let’s connect! Wir melden uns gerne per Email bei dir, wenn es etwas Spannendes zu berichten gibt!

5/5

Wenn dir gefällt was du hier auf die Ohren bekommst, würden wir uns riesig über eine Rezension freuen! Das geht ganz einfach auf der Plattform, wo du den Podcast hörst, zum Beispiel iTunes.

Dieser Podcast ist kostenlos – denn wir wissen, wir können auf dich zählen! Hilf‘ uns ganz einfach die Produktion zu ermöglichen, indem du zum Beispiel über unsere Partner-Links einkaufst, wenn wir welche erwähnen. Dann erhalten wir eine kleine Provision. Dich kostet es nichts extra. Danke!

Oder wenn du ein paar Groschen übrig hast, spendiere uns doch ein virtuelles Tässchen Tee! Auch damit hilfst du uns, den Podcast zu betreiben und weiterhin Inspiration für ein gutes Leben zu liefern!

Außerdem kannst du Sammlungen der Folgen auch als Hörbücher kaufen! Vielleicht als Geschenk? Oder weil du gerne deine Lieblingsfolgen parat hast? Oder einfach nur, um mit einem Kauf unseren Podcast zu unterstützen! Die Angebote auf Digistore24, Audible, iTunes und Amazon findest du auf der Podcast-Startseite.

Worum geht's in diesem Podcast und wer macht ihn überhaupt?

Neu hier? Lerne uns in Folge 00 kennen: Christine Volm (wild&roh) und Cheryl Bennett (ecoco).

Wir tauschen uns aus – per Voice-Mail! – über die spannendsten Entdeckungen, Überlegungen, Herausforderungen und Lösungen im Alltag. Es geht um einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil, Tipps und Tricks für dich Zuhause, aktuelle Themen … und was uns am Tag noch so begegnet.

In unserem Podcast bekommst du Inspiration für ein gesundes und nachhaltiges Leben im modernen Dschungel!

Welche Themen uns beschäftigen? Na, zum Beispiel …
bio und vegan leben ○ Wildkräuter ○ Essbare Wildpflanzen ○ Reisen ○ Nachhaltigkeit ○ Rohkost ○ Superfoods ○ Sprossen ○ Mikrogrün ○ Grüne Säfte und Smoothies ○ Gesundheit ○ Ernährung ○ Natur ○ Umwelt ○ Klima ○ Tierschutz ○ Detox ○ Fasten ○ Plant-Based bzw. pflanzen-basiert essen ○ Vollwertig ○ Glutenfrei ○ Vegetarisch ○ Rohvegan ○ Kochen bzw. zubereiten und Rezepte ○ Zero-Waste-Lifestyle ○ Plastikfrei leben …

Viel Spaß beim Hören!

Vielleicht interessieren dich auch diese Beiträge ...

Ein Beitrag von

Cheryl (@ecoco)

ernährung nach plan hast du da schon mal darüber nachgedacht ob du vielleicht dir einen plan machen solltest und wie dieser plan gestaltet sein sollte damit du ihn auch erfüllen kannst oder denkst du dir einen plan brauche ich für ernährung nicht auch noch hier geht es doch um genuss und um freiheit und um das zu finden was ist mein körper gerade wirklich braucht irgendwo dazwischen liegt die wahrheit und darüber sprechen wir heute hey hallo willkommen bei vmail für dich dem podcast von wild und roh und ecoco mit deinen gastgebern christine und cheryl hier bekommst du inspirationen aus unserem für deinen alltag für ein gesundes und nachhaltiges leben im modernen dschungel entdecke die möglichkeiten gesunder ernährung die vielfalt von veganer küche bis zu wildpflanzen und rohkost tipps zum gärtnern mit wildkräutern kreative ideen für ein nachhaltiges leben ressourcenschonendes reisen zukunftsvisionen und grüne themen die uns alle beschäftigen wir teilen mit dir unsere besten tipps und spannendsten entdeckungen viel spaß und beste inspiration mit der heutigen vmail für dich ja hallo liebe cheryl und hallo liebe zuhörer ich habe heute mal ein thema das mich immer mal wieder beschäftigt ihr wisst ja dass ich auch ernährungsberatung anbietet und da kommen ganz unterschiedliche menschen auf mich zu und brauchen hilfe bei ihrer ernährung meine beratung ist natürlich spezialisiert für die menschen die sich mal mit der rohkost einlassen wollen oder auf die rohkost einlassen wollen und die welt pflanzen dazu nehmen möchten aber im grunde kann einfach jede und jeder zu mir kommen und wir gucken wie man schritt für schritt da was ändern können ja jetzt habe ich schon vorweggenommen schritt für schritt habe ich gesagt aber schritt für schritt ist gar nicht für alle das richtige sondern manchmal ist für jemand auch der umstieg von heute auf morgen das richtige am anfang habe ich mir gedacht ja ich kann eigentlich gar nicht schritt für schritt weil ich selber auch es gut finde wenn man irgendwie in klaren cut macht aber das ist natürlich für jeden menschen das richtige und ich habe früher meine ausbildung gemacht zur suchtkranken helferin also menschen die sich mit suchtkranken oder im weitesten sinne davon betroffenen menschen beschäftigt und die versucht zu unterstützen ihrem zurückfinden zu einem normalen leben das nicht von der sucht nominiert ist und da hatten wir relativ viel gelernt auch über unterschiedliche charaktertypen und dass wir eben unterschiedlich sind und dass jemand der anderen menschen helfen möchte sie beraten möchte dass der natürlich auch verstehen muss dass es unterschiedliche typen gibt und die gibt es natürlich bei der ernährung genauso und das soll heute unser thema sein ganz grob gesagt hat alles angefangen mit der frage nach dem plan mich hat nämlich jemand auf facebook angeschrieben und hat gefragt wie sieht ein normaler alltag in meiner also bezogen auf meine ernährung aus und was ich gestern genau zu mir genommen hätte und dann dachte ich mir was ist das denn für eine frage fragt man so was jemand überhaupt also ich hatte ja nicht immer beratung gebeten sondern ich hatte einfach gar keinen kontakt diesbezüglich sind leider in dem ernährungssektor täglich aber auch ganz unterschiedlichen bereichen und dann dachte ich okay kann ich ja mal antworten wir haben ja auch schon eine folge dazu gemacht speise mit uns ein tag voller rezepte und habe die dann mal verlinkt das ist folge 109 wenn ihr sie nach hören möchte und dann habe ich überlegt was es an dem tag also gestern eigentlich bei mir zum essen geben wird normalerweise mache ich mir da nicht so einen richtigen plan aber da hatte ich jetzt tatsächlich mal ein programm und habe dann das aufgeschrieben und dann kam noch mal eine antwort zurück da hieß es dann dass dieser mensch der mir geschrieben hatte sich schon seit 32 jahren mit ernährung beschäftigt und sich selbst beobachtet und eben auch guckt was ernährung mit ihm macht und ihm wäre wichtig erfahrungen von menschen zu haben wichtiger als dudeln bücher und alles andere also würde er die menschen anschauen und ab und zu mal fragen was sie genau essen und hier ist ihnen damit geht um selber zu lernen und er hatte sondern aber festgestellt dass er darauf selten antworten bekommt und er hätte dann selber mal angefangen sein essverhalten zu dokumentieren also jeden tag zu notieren was er denn ist und hätte dabei festgestellt dass es eigentlich was anderes wäre als das was er gerne essen würde laut seinem ernährungsplan oder dem für sich überlegten nahrungsmittel konsum das was er halt möchte man nicht so ganz das was er nachher gegessen hat und hat mich dann gebeten das mal aufzuschreiben und denn das ist und das eigentlich also wieso schreibt mir jemand und sagt mir ich solle mir mehr mal überlegen was ich esse und es auch noch aufschreiben und in der sie ja eigentlich ist es gar nicht so falsch zumindest für menschen die einen bestimmten plan verfolgen wollen die können sich dann natürlich damit ganz gut im griff kriegen ich jetzt bin ich nur nicht die person die nach plänen haben also auch bei mir gibt es pläne auch in meinen büchern gibt es pläne also in die talks baby zum beispiel bei der saft fastenkur haben wir eine ganze woche durchstrukturiert aber auch innerhalb dieser pläne gibt es immer freiheiten also da sucht man sich dann auch unterschiedliche säfte aus und die sind auch nicht festgelegt weil ich immer so ein bisschen den anspruch haben das soll doch jeder auf seine eigene vorlieben und den eigenen geschmack und so weiter mit einbringen können aber grundsätzlich ist es natürlich so es sind zwei euro kostet pro tag und es gibt ein programm was nebenher noch abgearbeitet werden kann oder muss und es gibt noch ein paar details helfe und so weiter aber das ist fast die einzige variante in der ich wirklich mit plan arbeitet weil es eben so viele menschen sinnvoller ist beim entasten beim saft fassten einen plan zu haben um das dann auch durchzuziehen für die eine woche oder vielleicht sogar länger so viel mal vorweg also ich eher planlos andere menschen eher mit planen und jetzt ist natürlich die große frage was ist besser und ich habe mir ernsthaft noch mal gedanken gemacht weil ich dachte er ist schreibt mir jemand einfach sowas muss bestimmt gute erfahrungen damit gemacht haben sollte einfach nur seine erfahrung hier jetzt teilen aber wieso mit mir die ich ihr auch selber in diesem bereich beratend tätig bin und was muss ich mir jetzt mal durch den kopf gehen lassen und da war vielleicht ein punkt auch das ist natürlich so ist dass wir alle menschen sind die mehr oder weniger einen plan haben wie wir sein sollen aber vielleicht unseren plan auch gar nicht erfüllen und ich weiß ich kann es nicht sagen vielleicht gibt es auch menschen die vegane ernährung propagieren und da nicht wirklich jeder an essen keine ahnung es gemeint sei nicht so mit waren ist für mich gesetzt und da habe ich überhaupt kein problem damit irgendwelche dinge weg zu lassen weil da spielt mittlerweile nach so vielen jahren nach 20 jahren spielt er natürlich auch mit rein wie sind sie blau geworden bin und mir gedanken mache über den umgang mit tieren und tatsächlich bin ich auch nicht diejenigen die jetzt die ersatzprodukte braucht weil sie so mega gerne fleisch gegessen hat also insofern vegan ist für mich kein thema und dann selbst pflanzen sind für mich auch kein thema die gehören einfach dazu und insofern brauche ich auch dafür keinen plan also ich spüre wenn mir will pflanzen fehlen das heißt jetzt nicht dass ich immer super gut versorgt bin wenn ich unterwegs bin und das manchmal schwieriger wird dann muss sie auch gucken wo kriege ich dann was her aber dann hätte ich mir auch oft einfach mit kräutern weiter oder die salat zu essen oder soeben trotzdem merke ich dann dass man will pflanzen fehlen und da denke ich mir dann auch oft ja manchmal wäre so ein plan für unterwegs vielleicht besser aber irgendwie vertraue ich da immer ein bisschen drauf dass ich dann doch die möglichkeit habe was zu sammeln und meistens geht es ja auch ganz gut und zur not gibt vom baum blätter jemand am boden nichts brauchbares finden können also diese zwei dinge getan und wildpflanzen braucht nicht einen plan auch für die rohkost brauche ich keinen planen wenn ich zu hause bin weil ich dann in der regel einfache kost esse und vielleicht mal wenn es bei uns noch ein gemüse gericht gibt was vielleicht ein bisschen gedünstet oder sowas da auch noch davon esse aber alles andere ist bei mir schon schwierig weil ich hier kein getreide vertrage also wenn ich da mal eine ausnahme mache dann spüre ich auch sofort und insofern es ist für mich heutzutage nicht mehr notwendig dann plan zu haben aber ich verstehe menschen die im plan haben und den einhalten um sich selber in einer gewissen disziplin zu halten und da ist noch was anderes passiert in letzter zeit ich habe eine teilnehmerin in der ernährungsberatung die ist dazu übergegangen sich ihren plan selber zum rachen also die ist jetzt klar ich seit eineinhalb jahren bei mir in der beratung am anfang waren es ausführlich gespräche und wir haben überlegt wie sie pflanzen und viel rohkost ihre ernährung die eigentlich mehr oder weniger konstrukt konventionell war am anfang ergänzen kann und wie sie da vorankommen kann und das wird eigentlich ganz gut funktioniert zumal sie eine total fleißige wildpflanzen sammlerin ist und auch bei mir in den exkursionen und dem jahres kurs dabei ist also da ist das problem keine pflanzen zu finden nicht mehr an erster stelle wie so viele andere ist sondern sie geht es jetzt darum ihren alltag zu strukturieren und da ist mir also ich durfte auch von ihr ganz viel lernen weil ich eigentlich immer sage geht nach eurem gefühl und hört auf eure gefühle und jetzt hab ich aber zum ersten mal auch richtig verstanden dass es menschen gibt die eine enge begleitung und einen guten plan brauchen weil das gefühl vielleicht an anderer stelle beschäftigt ist und das betrifft natürlich jetzt nicht nur diese eine person sondern das ist man schon ganz oft passiert dass sich menschen in der beratung hatte die schwierigkeiten hatten ohne plan und bisher dachte ich auch häufig naja der körper gibt einem doch rückmeldung aber ich habe mittlerweile durch die vielen jahre auch verstanden dass das nicht bei allen menschen der fall ist das auch manchmal die intuition wenn man so sagen will die der körper hat über lager wird von vielleicht sorgen oder einfach ablenkungen die dann dazu führen dass wir unseren plan gar nicht mehr einhalten beispiel und das kennt wahrscheinlich auch jede und jeder wenn der ganze stress haben dann kommt ja manchmal unser wohlfühlen plan so nenne ich es mal zu kurz das heißt grundsätzlich hat man ja so eine idee was einem gut tut also zum zähneputzen reicht für die meisten menschen man weiß wenn man keine kleine putzt kriegt man mag arias aber reicht es dann auch noch für die yoga einheit oder für den spaziergang den man eigentlich für jeden tag eingeplant hat auch da weiß man was die folge ist so dass man entweder kreuzschmerzen bekommen sitzen oder dass man nicht genügend frische luft kriegt und dann unausgeglichen ist und trotzdem mit uns andere dinge beschäftigen oder wir viel stress haben dann fallen solche feinheiten die man für sich geplant haben manchmal hinten runter und ähnlich ist es dann auch mit dem essen grundsätzlich hat man vielleicht ein plan dass man sagt okay mittags möchte ich gerne salat essen abends möchte ich ein schönes rohkost bericht haben dazu mache ich meine gegen einmal in der woche pro kost brote gehe ich dann auch nutzen können oder ich drauf regelmäßig in diesem und jenem geschäft ein weil da gibt es genau die bio produkte die ich für meinen rohkost legt um einen veganen weg brauche und wenn ich das alles da habe weiß ich da bin ich dann auch zufrieden jetzt kommt irgendein ereignis oder eine situation oder vielleicht auch etwas was über längere zeit absehbar anders sein wird auch das kennen wir alle jetzt gerade in der korona zeigt dass plötzlich alle familienmitglieder beispielsweise zu hause sind und dann muss man beispielsweise kochen weil die anderen vielleicht gar nicht den seinem ernährungs weg gehen und dann ist natürlich die frage wie kann man sich das auch erleichtern wie kommen dinge praktisch realisieren und wie gut lässt sich dann der eigene plan überhaupt noch umsetzen was sie damit sagen würde ich habe durchaus verständnis für alle menschen die sinnvolle kleine haben aber sie nicht einhalten können und an dieser stelle ist für mich immer wieder die frage wieviel plan brauche ich und dazu vielleicht noch ein weiterer impuls wir sprechen in der psychologie und und ihn ja auch in der philosophie ganz häufig von unterschiedlichen charaktertypen und ganz oft wird das so in vier verschiedene hauptcharaktere eingeteilt aber es gibt natürlich alle missionstypen auch noch ja und da muss man sich jetzt mal überlegen was für ein typ bin ich und in welche richtung tendiere ich aber es kann auch durchaus sein dass man gar nicht ein bestimmter typ ist sondern dass man vielleicht eine mischung aus allen vier richtungen ist deshalb ist es ganz gut mal darüber nachzudenken weil wir oft kein verständnis für den anderen typus haben können wir jetzt gerade nicht sind ja also für mich ist das natürlich als ernährungsberaterin sowieso ganz wichtig zu verstehen welcher typ von mensch sitzt überhaupt vor mir und was sind da die möglichkeiten mit denen er oder sie besonders gut arbeiten kann aber das kann auch jeder für sich alleine raus finden und sich mal überlegen was möchte ich überhaupt welche herausforderungen möchte ich annehmen wie gehe ich mit herausforderungen um und brauche ich jetzt da begleiter brauche ich eine strategie brauche ich einen festen plan oder brauche ich vielleicht nur und guten zuhörer oder eine gruppe in der ich mich austauschen kann wie bin ich überhaupt strukturiert was kann ich mir zu hilfe nehmen und dann kann man auch ein bisschen im plan zusammen stellen also in der ernährungsberatung ist es natürlich so dass wir gemeinsam im plan erstellen und die unterstützung und die ideen dann auch von mir kommen aber wenn jetzt jemand mich zur ernährungsberatung kommt oder dass für ihn oder sie kein weg ist dann kann man sich natürlich auch ein paar gedanken server machen wir kennen auch natürlich unterschiedliche typen und jetzt kann vielleicht jeder und jede auch mal für sich darüber nachdenken wie bin ich denn eigentlich strukturiert wenn ich jetzt meine ernährung umstellen möchte nie mache ich es mir dann besonders einfach brauche ich den fixen plan ja dann ist gut dann erstelle ich mir den oder bin ich eigentlich jemand der die herausforderung liebt der schnell reagiert auf andere ansprüche auf andere situationen bin ich auch mir selbst gegenüber durchsetzungsfähig also gebe ich meinem gehirn und meinen theorien wirklich die macht auch dinge durchzuziehen kann ich schnell lösungen finden für probleme die entstehen kann ich mich gut kontrollieren kann ich immer checken wie wir sie gerade aus bin ich noch im plan oder nicht wie viel freiraum brauche ich in meinem denken und kann ich das überhaupt mit anderen kombiniert bin ich überhaupt der gruppen typ oder der beratungs typ und wie kontrolliere ich denn ob ich mein ziel erreicht oder nicht also das war mal so ein ansatz wo man sagen könnte okay wenn ich dieser typus mensch bin bin ich gerade so geschrieben habe also jemand der sich echt in unter kontrolle hat und der herausforderungen liebt dann bin ich durchaus auch der mensch der sagt okay abbauen stelle ich meine ernährung um ich esse nur noch vegan ich schmeiße alles andere weg ich möchte vielleicht auch nur noch rohkost essen und die wildpflanzen gehören auch dazu und ich morgens um sechs mit meiner joggingrunde auch gleich die wildpflanzen sammeln und dann mache ich mir meine smoothie da weiß ich was mir gut tut wenn ich zeit habe zum mittagessen verfahre ich soundso wenn ich keine zeit habe ich so und so und ich kann innerhalb dieses ganzen konstrukt auch noch flexibel sein weil ich der schnelle problemlösung und die taffe durchziehe rinnen bin wird mir das gelingen wird die es ist absolut in ordnung zu sein okay ab morgen fangen die an die haben sich im griff die brauchen sich nicht an plänen orientieren die möchten aber vielleicht gerne planen weil dann arbeiten sie alles ab und haben schnell eine kontrolle also starten wir in der art und weise es ist aber keiner der hundertprozentige durchziehe in der regel oder die hundertprozentige power frau die alles unter kontrolle hat wir alle haben auch mal schwache stellen und für diese fälle braucht dann dieser typus er notfallpläne also hier ist es gar nicht so wichtig im plan zu haben was esse ich wann sondern was esse ich wenn ich keine rohkost zu hause habe wie finde ich dafür eine lösung und dann arbeiten wir an solchen plänen dann gibt’s aber auch ich will jetzt nicht sagen das krasse gegenteil weil wir alle sind in bingen und auch in einzelaspekten widersprüchlich aber es gibt natürlich dann auf der anderen seite den experten mit dem wunsch nach perfektion der sich um jedes detail kümmert der sich für bestimmte aufgaben dann auch komplizen sucht vielleicht die einzelheiten liebe für sich allein aus arbeitet aber trotzdem dann gerne auch seine lösungen mit anderen bespricht und teilt das ist der qualitätscheck dem geht es nicht so sehr darum kompromisse zu machen und so sagen ja wenn ich das nicht habe dann hab ich vielleicht was anderes hier geht es um qualitätskontrolle und auch um auch um etwas durchzuziehen keine frage aber der hat einen anderen ansatz der möchte gerne einen total strukturierten plan erfüllen und sind diese menschen wenn du dich da ergänzt wenn du sagst ja ich bin diejenige die alles kontrolliert die checklisten macht die checklisten abhakt da würden wir da eine ganz andere strategie wählen da würden wir sagen okay welche gerichte können wir beispielsweise für dich zum frühstück in erwägung ziehen und du brauchst wahrscheinlich dann keine auswahl von zehn gerichten sondern er drei varianten die man vielleicht noch ein bisschen variieren kann und dann gibt es natürlich auch nur zeit fürs mittagessen und nun feste zeit es abendessen und da würde ich sagen okay für diesen typus der genau und präzise arbeitet das sich selbst quasi gut kennt und hier eine perfektion hat also sie den arbeiten wir an einem plan der natürlich auch individuell ist auf die lebensverhältnisse abgestimmt und auf den persönlichen charakter und den die persönlichen möglichkeiten abgestimmt also manchmal spielen da ja auch dinge rein wo man sagen muss ja es ist vielleicht ganz sinnvoll zu gucken wo kaufe ich ein wo bekomme ich das was ich brauche wie die menschen ist es vielleicht auch ganz gut ein abo bestellen versand für früchte oder sowas zu kennen der dann regelmäßig jede woche das paket liefert also wenn du zu dieser gruppe gehört und sagst nehme ich mag es lieber qualitätvoll mit konkreten abläufen dann würde ich sagen sie dich ist ein plan genau das richtige da ist nur noch die frage was ist die zielsetzung also machen wir vegan machen wir rohkost machen wir wildpflanzen wenn das alles in deiner vision vorhanden ist dann würde ich sagen mach dir im plan und sei so konkret wie möglich und hier ist aber manchmal auch die frage wie gefährdet bin ich denn wenn mein plan nicht bequem und gut durch die bar ist und da ist auch bei diesen menschen die nach perfektion suchen das aufgeben immer auch beschwingte schulter im hintergrund mit also wenn wenn darf rust auftritt und der plan nicht eingehalten werden kann dann neigen menschen die nach perfektion strebende zum aufgeben so leicht als der vorher beschriebene schafe durchziehe der sich dann eine alternative einfallen lässt und sagt scheiß auf dem plan mal ganz grob gesagt ich war es halt jetzt einfach anders und mich kommt trotzdem ans ziel dafür so ein bisschen der unterschied übrigens dieser podcast ist kostenlos und frei von werbeclips weil wir auf unsere hörer zählen können ganz herzlichen dank wenn auch dir gefällt was du hörst mach mit und unterstütze uns einfach mit einer bewertung auf itunes teile deine lieblings folgen mit freunden nutze bei empfehlungen unsere partner links oder hilf uns mit einer spende wir freuen uns auch wenn du unseren podcast als hörbuch im serienformat kaufst alle links dazu und mehr über den podcast sowie die shownotes zu jeder folge findest du auf unseren seiten eoco.bio bio/podcast und wildundroh.de/podcast dann gehen wir mal weiter dann gibt es menschen die einfach auch für sich entschieden haben wie mögen unbedingt gerne in kombination mit anderen menschen mit viel unterstützung ihre klaren anweisungen umsetzen dürfen menschen die möchten gar nicht unbedingt und individuellen plan sondern die wollen im plan der funktioniert und der möglichst gut für sie umsetzbar ist sie mögen keinen druck sie möchten schon nach ihren eigenen in ihrem eigenen tempo arbeiten und erbringen dann aber wenn sie druck frei arbeiten können auch immer das was sie von sich erwarten für die ist es viel einfacher sich im system einzugliedern und die können auch mit routine ganz gut umgehen sind sehr geduldig sind gute zuhörer und brauchen einfach hier ich sage jetzt mal mehr wegweisung als den konkreten plan die handeln zwar gerne auch nach genauen anweisungen so dass man sagen kann ja wenn wir besprechen wo krise unser für wildpflanzen pro tag und morgens gibt’s müsli und in der pause gibt es wo sie und am abend essen und es ist so und so dann fühlen sie sich am wohlsten wenn sie mit diesem plan zurecht kommen hier ist es schön wenn dieser typus mensch korrektur braucht dann meldete sich einfach unter so ich habe festgestellt hier und hier und hier funktioniert das bei mir gut und da brauche ich noch mal eine konkrete hilfe und hier brauche ich noch mal konkrete hilfe die haben listen mit fragen die sind aber in ihrem system durchaus flexibel wenn sie also feststellen hier funktioniert es besser so und so oder eine andere person kommt besser klar damit wenn ich das so und so mache dann passen geht es an sie prüfen war sie auch gerne den plan immer wieder und gucken wo man ihn noch verfeinern kann die haben ein sehr gutes gespür wie man sich einpassen kann in gruppen und wie man dann auch mit einer anderen nahrungs zielsetzung sage ich jetzt mal zurecht kommt dass man sagt okay wenn meine kollegen gerne am mittag essen gehen wollen dann muss ich mal gucken was gibt es da für vegane restaurants in der nähe ich kann ich sie überzeugen dass wir dann ab und zu dahin mitgehen und für die anderen tage mache ich mir diesen oder jenen salat im glas oder sowas und da gibt es dann vielleicht lösung indem sie einfach präzise und genau an ihrem plan arbeiten aber trotzdem auch bereits in veränderungen mit einzubauen wenn sie das langsam kommen sehen haben sie da auch gar kein problem damit schwierig ist es immer wenn es so eine auslenkung der die von heute auf morgen stattfindet dann neigt auch der genaue mensch der eben alles durchdenkt und der wissen haben präzise und systematisch arbeitet dazu dass er sagt mensch jetzt bricht hier alles zusammen aber der genauer mensch fragt sich nachher auch warum sie gerade was zusammen gebrochen wie kann ich es wieder aufbauen also da gibt mich auf der er hat nicht den mega frust da sieht nur hier ist was schiefgelaufen hier kann ich vielleicht wieder einsteigen und jetzt vielleicht noch mal für alle bevor es der eine oder andere denkt oh gott wer bin ich und wenn ja wie viele sozusagen macht ihr könnt nicht so viel gedanken darüber welcher typ bist du bist in der regel sind wir eben einfach auch mit typen aber in manchen situationen reagieren wir dann genau so oder anders und es geht gar nicht so sehr darum herauszufinden welcher typ man ist sondern was ein gut tut und da hilft vielmehr noch mal in sich rein zu hören und vielleicht sagt dann der einer deiner vielleicht war es doch besser mit dem plan vielleicht sollte ich doch mal ein plan über den haufen werfen und mehr auf meine gefühle werden also beides ist möglich und dann haben wir noch so ein brocken an menschen das ist jemand der passe ich total gut an an situationen der hat immer eine kreative lösung man könnte jetzt auch sagen das ist der kreative typus und auch den oder die kreative kennen wir alle das sind die menschen die super gut sind in freundschaften die für jedes problem auch von anderen noch eine interessante lösung finden die ganz viel austausch betreiben mit anderen und die natürlich auch immer wieder andere begeistern können weil sie so optimistisch sind das sind die kleinen zündkerzen in unserem alltag die für alle über jedes problem indem man fest steckt eine lösung haben und eine idee entwickeln können und die tun sich relativ leicht wenn sie hören es gibt eine neue ernährungsweise die probiere ich aussehe und wir kennen sie alle diejenigen die jede diät oder jede ernährungs variante schon mal ausprobiert haben aber mit keiner so richtig glücklich geworden sind das ist nämlich die andere seite dieser typus von menschen möchte sich auf gar keinen fall kontrollieren und die das befassen mit details die also nicht wirklich sichtbar erkenntlich sofort zur lösung des problems beitragen ist ihnen wirklich zuwider und sie tun sie manchmal auch mit menschen und schwer obwohl das da nicht in ihr typus in ihren charakter beschreibung passt weil sie einfach toller teamplayer sind aber sie tun sich mit mensch und schwer die sagen an dieser stelle hätte ich noch meine frage und ich hätte doch bedenken ob das unter so funktioniert da springen bei ihnen alle lampen an und sagen oh gott jemand will mich kontrollieren jemand will da nicht flexibel sein was ist das für eine diplomatische unkooperative variante in der gruppe solche fragen zu stellen für diejenigen menschen in sofia schwierig als sie wie gesagt alle ernährungsformen ausprobieren möchten und sie auch schnell dazu neigen dass es ihnen langweilig wird das heißt heute sind sie vielleicht von rohkost und wildpflanzen ganz begeistert und ziehen auch vielleicht eine ganze gruppe mit aber sie sind auch die ersten die st ich habe etwas neues entdeckt vielleicht ist das noch besser und bei dieser gruppe stelle ich immer wieder fest oder bei menschen die dazu neigen stelle ich immer wieder fest sie brauchen total vielen neuen input also zb auch viele neue rezepte neue dinge auszuprobieren bietet die rohkost gott sei dank genug also das sind die menschen die kommen dann zum fermentation seminar und zum seminar und zum schokolade den kochkurs und und und und und die sehe ich ganz oft und immer wieder aber es ist nicht gesagt dass sie dann wirklich bei der ernährungsform bleiben die für sie vielleicht auch die gesündeste sein mag aber vielleicht dann doch irgendwann ausgeschöpft ist und dann müssen sie was neues suchen gott sei dank sind wir den wildpflanzen so aufgestellt dass man seinen muss in der botanik kommt niemand jemals ans ziel da reicht noch nicht mal ein ganzes leben da geht es eher darum herauszufinden was kenne ich noch nicht und was könnte mir noch einen neuen kulinarischen kick verleihen und damit kommen wir auf jeden fall in einem menschenleben nicht ans ende also es rohkost mit wildpflanzen gerade für diese menschen eine totale schöne spiel- und erlebniswelt in der man unglaublich viel experimentieren kann auf der anderen seite diese menschen von total ohne plan unterwegs haben ganz gerne freunde die mitmachen und da ist das auch manchmal die schwierigkeit erstmal eine gruppe zu finden aber für solche menschen gibt es dann auch jede menge angebote pott lachs erfahrungs gruppen in denen man sich austauscht erfahrung online online seminare online kongresse zum beispiel ja muss immer wieder neuen input gibt und da müssen sie höchstens aufpassen dass sie sich nicht verzetteln und jeden halb gleich mitmachen also wir haben ja schon öfters auch in anderen folge über so aktuelle hypes wie zum beispiel sellerie saft trinken oder irgendwelche fragwürdigen nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen oder bestimmte regeln einzuhalten da es ja so der punkt dass ich sag hört euch mal diese berichte an die wir da gebracht haben man muss mich alles mitgemacht haben und wenn es einem langweilig ist dann lieber zur punkte botanik tendieren und hier noch mehr kennenlernen als zu sein ja dann schmeiße ich mal meinen kompletten ernährungsplan um und mach mal was ganz anderes also ich glaube es gibt genug zu entdecken im bereich der wirklich gesunden ernährung dass auch diese hier völlig austoben können und mit entsprechender gemeinschaft und ja viel austausch fühlt sich glaube ich auch dieser kreative typus hier nicht gelangweilt und nicht diszipliniert und kann damit also auch glücklich werden ja jetzt habe ich ganz viel erzählt über verschiedene menschentypen und jetzt ist er bleibt ja zum schluss immer noch die frage wer braucht einen plan und wenn ich glaube ihr könnt euch jetzt auch schon selber denken also nehmt das nicht zu ernst aber habt im hinterkopf dass das zudem einen gut ist für die andere noch lange nicht passen muss und insofern denke ich es schön wenn wir vielleicht auch ein bisschen spielen lernen wieder für mich ist immer das beste beispiel die natur die im grunde spielt die heißt ja nicht umsonst spielarten nennen wir auch pflanzenarten die einfach so entstanden sind die natur bringt jeden tag unerschöpflichen ideen auf die welt und ob diese groß werden ob die dann vielleicht tatsächlich eine stabile pflanzenart werden oder ob die eine bestimmte anpassung an den lebensraum zur folge haben die tiere sich beispielsweise an mehr andere welt anpassen können das hängt davon ab wie erfolgreich das tut im alltag ist und das ist vielleicht was dass ich einfach nochmal mitgeben will an dieser stelle für den eigenen ernährungs league spielt ruhig aber schaut was für euch unterm strich sind macht und was euch gut tut und das ist so die variante ich probiere einfach aus und ich höre auf meinen körper ich würde ja empfehlen und probiert innerhalb eines gesunden rahmens aus also muss nicht unbedingt ein burger ausprobieren und festzustellen dass er einen nicht gut tut da dass man ruhig auch vorher ein bisschen drüber nachdenken was so sinn macht aber innerhalb eines gesunden ernährungs rahmens innerhalb rohkost wildpflanzen sowieso aber auch innerhalb einer veganen ernährung muss ich natürlich gucken was tut mir gut ist es vielleicht sinnvoll die gerade gehalten fleischersatz produkte auszuprobieren oder machen die sie nicht gar keinen sinn weil sie zu viele zusatzstoffe und ich tendiere vielleicht eher zum käse aus rheine müssen da könnte ja auch mal noch in unsere käse folge reinhören und ja er findet ihr glaube ich genügend impulse auch schon im podcast deshalb viel spaß auch mit den anderen folgen und diejenigen die alle schon gehört haben und jetzt noch mal so eine inspiration bekommen traut euch einfach gleich einfach neues auszuprobieren und vielleicht über diesen weg auch herauszufinden wer er wirklich seit und was euch wirklich guttut und an dieser stelle kann ich nur sagen auch als antworten denjenigen der mir die frage gestellt ich persönlich werde wahrscheinlich keine ernährungsplan schreiben aber ich sehe sehr wohl dass das für ganz viele menschen einen sinn macht und deshalb erarbeite ich natürlich auch mit meinem klienten gerne ein ernährungsplan zu sein dass der wunsch ist also das kann für viele richtig sein für mich war die frage möchtest du das mal aufschreiben eher überflüssig das möchte ich nicht ich gehe jetzt bin ich raus und sammle wildkirschen und davon esse ich so viele wie ich gerade spaß habe und vielleicht am nachmittag möchte ich auch noch ein paar felsen drin essen und ohne das ganze bund das ganze süßes obst dann für mich auch gut zu machen werde ich sicherlich auch noch ein paar wildpflanzen oder zu sammeln und werde wie jeden mittag meinen salat essen also wo bist du wo stehst du möchtest du weiter verfahren mit deiner ernährung vielleicht hat dich das interessieren inspiriert dann freue ich mich und sagt bis dann schön dass du dabei warst hoffentlich hat dich diese podcast folge inspiriert auf unseren webseiten kannst du noch tiefer eintauchen und findest hilfreiche infos und nützliche ressourcen bei christine auf wildundroh.de geht es ums wildpflanzen und rohkost die botanikerin forscht als freie wissenschaftlerin hält vorträge bloggt schreibt bücher und artikel und vielleicht kennst du sie aus dem fernsehen auf exkursionen bringt sie dir die wildkräuter wildfrüchte sträucher und bäume näher sie entwickelt mit leidenschaft neue rezepte und steht dir auch gerne als ernährungsberaterin zur seite auf ecoco.bio findest du cheryls reisetipps und reiseführer mit veganem und nachhaltigen mehrwert und das bio vegane ecoco wiki mit rundum vernünftigen angeboten entdecke dort unsere besten fundstücke und teile deine eigenen tipps mit der community alle links findest du auch in der beschreibung dann alles gute und bis zur nächsten vmail für dich

Kommentare

mood_bad
  • Noch keine Kommentare vorhanden.
  • Kommentar erstellen