Echte Bourbon-Vanille – von Orchidee zu Vanilleschoten [Podcast Folge 113]

Vanille – wer liebt sie nicht?! Als Küchengewürz ist sie heiß begehrt und äußerst kostbar. Aber weißt du, was eigentlich dahinter steckt? Woher die Vanillepflanze kommt, wie die Vanilleschoten entstehen und was eigentlich in den Produkten im Supermarkt steckt? Warum ist echte Vanille so viel teurer als natürliches Vanillearoma – und was ist Vanillin? Gibt es einen Unterschied zwischen gemahlener Vanille und Vanillepulver? Und kannst du dir vielleicht selbst eine Vanilla planifolia in der Wohnung ziehen? Heute machen wir einen spannenden Ausflug von tropischen Vanilleplantagen zum heimischen Garten und in die Küche …

Im Podcast erwähnt:

Vanilleduft und Pflanzengrün auf Christines Blog:
https://tine-taufrisch.blogspot.com/2011/12/vanilleduft-und-pflanzengrun.html

… und über unseren Partnerlink bekommst du echte Bourbon-Vanille in Bio-Qualität:
https://www.ecoco.bio/bourbon

❀ Dieser Podcast ist kostenlos – denn wir wissen, wir können auf dich zählen! Hilf‘ uns ganz einfach die Produktion zu ermöglichen, indem du zum Beispiel über unsere Links einkaufst. Dann erhalten wir eine kleine Provision. Dich kostet es nichts extra. Danke! ❀

Vorschau zur nächsten Folge: dann erzählt Christine in einer Vmail Für Dich wie sie den Wildpflanzengarten in Berlin angelegt hat. Die RBB Gartenzeit war dabei und in diesem Beitrag vom 07.06.20 kannst du schon mal einen Eindruck gewinnen:
https://www.ardmediathek.de

Kaufen Sie jetzt

Bourbon-Vanilleschoten (vanilla planifolia) die klassische Gewürzvanille mit höchstem Vanillingehalt – in Bio-Qualität zum Beispiel von Kamelur … 

Kaufen Sie jetzt

Bourbon-Vanille gemahlen in Bio-Qualität zum Beispiel von Rapunzel … 

Kaufen Sie jetzt

Tahiti-Vanilleschoten (vanilla tahitensis) mit blumig-fruchtigem Duft und Noten von Kirschen, Lakritze, Rotwein, Eiche, Sternanis und Caramel in Bio-Qualität zum Beispiel von der Slofoodgroup …

Partnerlinks

❀ Dieser Podcast ist kostenlos – denn wir wissen, wir können auf dich zählen! Hilf‘ uns ganz einfach die Produktion zu ermöglichen, indem du zum Beispiel über unsere Partnerlinks einkaufst. Dann erhalten wir eine kleine Provision. Dich kostet es nichts extra. Und so bleibt der Podcast frei von Werbe-Clips. Danke! ❀

Vmail Für Dich Podcast

Let’s connect! Wir melden uns gerne per Email bei dir, wenn es etwas Spannendes zu berichten gibt!

5/5

Wenn dir gefällt was du hier auf die Ohren bekommst, würden wir uns riesig über eine Rezension freuen! Das geht ganz einfach auf der Plattform, wo du den Podcast hörst, zum Beispiel iTunes.

Dieser Podcast ist kostenlos – denn wir wissen, wir können auf dich zählen! Hilf‘ uns ganz einfach die Produktion zu ermöglichen, indem du zum Beispiel über unsere Partner-Links einkaufst, wenn wir welche erwähnen. Dann erhalten wir eine kleine Provision. Dich kostet es nichts extra. Danke!

Oder wenn du ein paar Groschen übrig hast, spendiere uns doch ein virtuelles Tässchen Tee! Auch damit hilfst du uns, den Podcast zu betreiben und weiterhin Inspiration für ein gutes Leben zu liefern!

Außerdem kannst du Sammlungen der Folgen auch als Hörbücher kaufen! Vielleicht als Geschenk? Oder weil du gerne deine Lieblingsfolgen parat hast? Oder einfach nur, um mit einem Kauf unseren Podcast zu unterstützen! Die Angebote auf Digistore24, Audible, iTunes und Amazon findest du auf der Podcast-Startseite.

Worum geht's in diesem Podcast und wer macht ihn überhaupt?

Neu hier? Lerne uns in Folge 00 kennen: Christine Volm (wild&roh) und Cheryl Bennett (ecoco).

Wir tauschen uns aus – per Voice-Mail! – über die spannendsten Entdeckungen, Überlegungen, Herausforderungen und Lösungen im Alltag. Es geht um einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil, Tipps und Tricks für dich Zuhause, aktuelle Themen … und was uns am Tag noch so begegnet.

In unserem Podcast bekommst du Inspiration für ein gesundes und nachhaltiges Leben im modernen Dschungel!

Welche Themen uns beschäftigen? Na, zum Beispiel …
bio und vegan leben ○ Wildkräuter ○ Essbare Wildpflanzen ○ Reisen ○ Nachhaltigkeit ○ Rohkost ○ Superfoods ○ Sprossen ○ Mikrogrün ○ Grüne Säfte und Smoothies ○ Gesundheit ○ Ernährung ○ Natur ○ Umwelt ○ Klima ○ Tierschutz ○ Detox ○ Fasten ○ Plant-Based bzw. pflanzen-basiert essen ○ Vollwertig ○ Glutenfrei ○ Vegetarisch ○ Rohvegan ○ Kochen bzw. zubereiten und Rezepte ○ Zero-Waste-Lifestyle ○ Plastikfrei leben …

Viel Spaß beim Hören!

Vielleicht interessieren dich auch diese Beiträge ...

Ein Beitrag von

Cheryl (@ecoco)

in unserer folge zu waldmeister hatte christine so ganz nebenbei die vanille erwähnt und den leckeren vanilleduft und da musste ich dann wieder daran denken wie ich vor einigen jahren mal auf der insel réunion war und dort eine plantage besucht habe die vanille produziert und ich fand es total faszinierend weil es ja so ein gewürz ist was wir eigentlich alle lieben und was auch so zum alltag gehört und immer überall verfügbar ist und doch die wenigsten eigentlich wissen was wirklich dahinter steckt oder so ging es mir zumindest also ich habe auf diesem besuch auf der vanille plantage sehr viel interessantes gelernt was ich vorher nicht wusste und deswegen dachte ich machen wir heute einfach mal eine folge zu vanille ich teile wieder ein paar fun facts und christine kann uns noch einiges aus botanischer sicht zu dieser beliebten pflanze erzählen hey hallo willkommen bei vmail für dich dem podcast von wild und roh und ecoco mit deinen gastgebern christine und cheryl hier bekommst du inspirationen aus unserem für deinen alltag ein gesundes und nachhaltiges leben im modernen dschungel entdecke die möglichkeiten gesunder ernährung die vielfalt von veganer küche bis zu wildpflanzen und rohkost tipps zum gärtnern mit wildkräutern kreative ideen für ein nachhaltiges leben ressourcenschonendes reisen zukunftsvisionen und grüne themen die uns alle beschäftigen wir teilen mit dir unsere besten tipps und spannendsten entdeckungen viel spaß und beste inspiration mit der heutigen vmail für dich die vanille ist also tatsächlich eine orchidee es handelt sich dabei also um eine kletterpflanze und weil sie bis zu 15 meter hoch klettern kann wird sie auf den plantagen oft gekürzt damit die ernte leichter fällt und das was wir dann von dieser orchidee kennen und nutzen sind die früchte die nennt man als bei der vanille kapsel früchte obwohl oft einfach von schotten die rede ist weil sie so ähnlich aussehen wie so lange grüne erbsen schotten nur dass sie glatt sind aber korrekt uns eigentlich kapsel früchte und ursprünglich kommen sie aus mittelamerika vor allem mexiko inzwischen werden sie aber in tropischen gebieten rund um die erde angebaut und mit die wichtigsten länder sind da eben réunion und madagaskar aber es gibt auch plantagen auf anderen inseln im indischen ozean und die größten mengen für den vanille markt liefern heute tatsächlich madagaskar und indonesien und mexiko liefert nur noch etwa zehn prozent der weltweiten vanille produktion der name vanille kommt übrigens ursprünglich aus dem spanischen eben aus mittelamerika und wurde dort abgeleitet von dem wort für hülse oder schotte ist dann die verkleinerungsform und bedeutet so viel wie eine kleine hülse oder kleine schote was eben auf den teil der pflanze zurückzuführen ist die der mensch so sehr liebten ihr ja und dort in mittelamerika da hatten schon die frühen azteken vanille wir bringen die azteken oft mit cacau in verbindung leicht erinnert ihr euch auch an unsere cacau folge und tatsächlich haben diese alten völker auch schon die vanille mit ihrem kakao kombiniert um diesen bitteren geschmack abzurunden ja nach europa kamen die vanille dann über die spanischen eroberer und weil die vanille eben ursprünglich nur in mexiko wuchs hatten die spanier dann auch lange zeit das monopol auf vanille als er konnte ihn innerhalb europas niemand konkurrenz machen erst als mexiko dann im jahr 1810 unabhängig wurde konnten auch die botanischen gärten in paris und antwerpen mit den mexikanern handeln und haben die ersten stecklinge erhalten ab 1819 haben die niederländerin in ihren kolonien auf java vanille angebaut und 1822 brachten die franzosen die pflanze nach la réunion damals hieß die insel aber noch gar nicht so sondern wurde noch ein bonbon genannt also die bohrinsel und daher kommt diese bezeichnung bourbon vanille die wir bis heute kennen und die eben auch mit besonders guter qualität in verbindung gebracht wird groupon vanille ist nämlich eine geschützte herkunftsbezeichnung die nur verwendet werden darf wenn die vanilleschoten aus madagaskar oder von der insel ranger kommen und den komoren glaube ich auf jeden fall werden die vanilleschoten wenn sie woanders herkommen dann einfach als gummi vanilleschoten bezeichnet und wer die inseln waren ja nicht kennt es handelt sich da um ein übersee département von frankreich das heißt es gehört zu frankreich ist europäisch obwohl es eigentlich näher am afrikanischen kontinent dran ist und weit weit weg von frankreich aber wir können damit unseren europäischen pass tatsächlich ganz einfach rein reisen und uns aufhalten und es wird auch der euro als währung verwendet und es ist wirklich eine wunde wunderschöne tropische vulkaninsel also wenn ihr die gelegenheit hat die man zu besuchen jetzt wirklich ein tolles erlebnis aber zurück zu warnen die vanille ist so ein spannendes beispiel dafür was passiert wenn wir keine bienen mehr haben also wir kennen alle diese theorie dass wenn die bienen sterben es dann nicht mehr lange dauert bis auch der mensch und andere säugetiere aussterben weil es eben so mit kettenreaktionen gibt dass die pflanzen nicht mehr gestoppt werden können und dadurch andere lebewesen keine nahrung mehr haben und eben das ganze ökosystem im zusammenbricht ja und tatsächlich war es auch so dass die vanilleschote nen ganz lange immer aus südamerika importiert werden mussten weil man es nicht geschafft hat die woanders anzubauen also man hat versucht den anderen ländern auch in europa es hat einfach nicht geklappt und der grund dafür war dass sie nicht gestoppt werden konnte die natürlichen bestäuber der vanille pflanze in mexiko sind insekten vor allem der ganz bestimmte bienen sorte und auch kolibris die aber nicht mit der pflanze zusammen importiert wurden und uns hat man die angebaut und das war aber keines infekten oder tierchen da die sich irgendwie dieser pflanze angenommen hätten und die aufgabe der bestäubung übernommen hätten unsere rahmen diese orchideen dann eben niemals früchte getragen und tatsächlich ist es so dass bis heute noch die bestäubung dieser blüte an den vanille pflanzen in den neuen anbau ländern außerhalb von mittelamerikas künstlich erfolgen muss und das bedeutet sie wird von hand durchgeführt dass es erstmals 1837 einem belgischen botaniker gelungen die technik der erde aber entwickelt hatte die war zu langsam und viel zu aufwändig so dass es damit nicht wirtschaftlich gewesen wäre zu versuchen vanilla im großen stil an zu bauen dann hatte aber 1841 ein sklave auf einer plantage auf reunion mit dem namen edmund all blues ein geschicktes händchen und hat ebenfalls geschafft eine vanille künstlich zu bestäuben und seine technik als sehr viel schneller einfach mit einem dünnen stöckchen wie ein kaktus stachel oder stückchen bambus oder grashalm und diese methode wird heute noch auf den plantagen verwendet so kann ein geübter plantagenarbeiter mit seinem geschickten handgriff am tag etwa 1000 bis 1500 blüten bestäuben aber es ist alles handarbeit und das erklärt eben auch warum die vanille so kostbar ist und weil sie so teuer ist werden häufig eben auch billigere künstliche aromen eingesetzt deswegen muss man gut darauf achten wenn man vanille produkte kauft das wirklich drauf steht dass es sich um natürliche echte vanille handelt und nicht um ein synthetisches produkt diese synthetische herstellung die ist deutschen forschung 1874 erstmals gelungen die dieses aroma vanillin aus koniferen gewonnen haben vielleicht an der stelle auch noch kurz ein paar fun facts zur produktionsmenge von vanille ja das weltweite produktionsvolumen lag in den letzten jahren jeweils bei etwa 8.000 tonnen und zu den größten abnehmern weltweit zählen achtung coca cola und pepsi cola die jeweils 40 tonnen abnehmen es gibt drei arten die im großen stil kommerziell angebaut werden obwohl es sehr viele orchideenarten in diese gattung gibt aber sind wohl nur drei die wirklich auf handtaschen genutzt werden die wichtigste davon ist die vanilla planie folie die macht 95 prozent der weltweiten produktion aus die zwei anderen sind dann die tahiti vanille vanilla tight ends es die vor allem in der gehobenen gastronomie eingesetzt wird wird gerne vanilleeis draus gemacht und dann gibt es die guadeloupe alle die vanilla pomp ohne die auf den westindischen inseln angebaut wird und vor allem zur parfümherstellung eingesetzt wird und übungs ist vanille ein parfüm das gerne auch in produkten für schwangere eingesetzt wird weil dies im schwangeren zustand hier gerne ein sehr empfindliches näschen bekommen und fehlen wird schlecht von anderen duftstoffen und vanille ist aber wohl ein stoff den die meisten schwangeren frauen trotzdem sehr gerne mögen deswegen wird normalerweise in produkten für schwangeren auf duftstoffe verzichtet aber es gibt dann welche die zu beduftung daneben noch vanille verwenden also gerade zum beispiel irgendwelche bodylotions oder duschgels oder sowas dass nebenbei ja das besondere an dieser vanilla planie folia ist dass die eben einen besonders hohen gehalt an vanillin hat und deswegen hauptsächlich für diese gewürz produktion verwendet wird diese tahiti vanille aus dem südpazifischen raum die hat ein bisschen ein anderes aroma weil sie weniger vanillin enthält also dieser haupt duftstoff aus der ferne und dafür mehr andere aromatische substanzen wodurch sie ein bisschen mehr ein blumiges aroma bekommt und dann gibts wohl eine spezielle sorte dieser tahiti vanille die aus papua-neuguinea kommt und ganz markant nach an es duftet und deswegen eben gerne für seine vanilla eiskrem verwendet wird wichtig ist allgemein dass diese vanilleschoten nie zu früh gepflückt werden sonst entwickeln sie später nicht ihr volles aroma also wartet man ist kurz vor der reife dann sind sie so gelb grün und werden gepflückt und dann erstmal getrocknet diese luft trocknen dauert einige monate und danach müssen die schotten aber erst noch fermentiert werden also ihr seht es alles ein aufwand zeitaufwendig und da kommen eben diese preise zustande im frisch gepflückten zustand diese vanilleschoten auch noch gar nicht dieses typische vanille aroma das entwickelt sich dann erst durch diese behandlung als sie werden getrocknet dann unterzieht man ihnen eine sogenannte schwarz bräunung das heißt sie werden mit heißwasser oder wasserdampf behandelt danach in luftdichten behälter gepackt und langsam fermentiert und irgendwann beobachtet man dann der sich feine glukose nadeln aus kristallisieren und dann ist dieser fermentation prozess abgeschlossen und auch die fermentation kann wieder einige wochen dauern also bis zu vier wochen etwa dieser ganze prozess vom pflücken bis zu fertigen manöver wie wir sie kennen dort also wirklich einige monate diese vorstufen des willens die in der frischen schote enthalten sind die verwandeln sich dann durch diese prozesse in das vanillin diesen haupt aromastoff den wir so gerne mögen und gleichzeitig schrumpeln diese schoten zusammen oder die frucht kapsel muss ich jetzt sagen trocknen eben wäre ein bisschen schrumpelig verändern ihre farbe in dieses schwarz braune und so entstehen diese gewürz stangen die wir eigentlich kennen und ihr habt vielleicht schon gemerkt um von dieser frischen schote bei dem eigentlichen gewürz produkt an zu gelangen ist eben diese behandlung notwendig und dazu gehört auch diese erhitzung durch heißwasser oder wasserdampf was der grund ist deswegen unsere gewürz vanille nie wirklich rohkost qualität sein kann streng genommen als es immer noch ein natürliches produkt und fermentation macht ja unsere natürlichen lebensmittel auch immer wertvoll aber deswegen sieht man eben manchmal auf so produkten wenn man sie kauft das obwohl es rohkost produkte sind steht dann vielleicht dran 99,9 prozent rohkost und und dann ist eben markiert auf den bei den inhaltsstoffen dass die vanille nicht rohkost ist und man fragt sich dann vielleicht ja warum kaufen eben keine vanille in rohkost denn wer der regel 100 prozent rohkost qualität aber das geht eben nicht weil vanilla eben nicht durch rohkost prozesse produziert werden kann mir also diese gewürz produktion ist zum einen sehr aufwändig in der behandlung nach der ernte und damit überhaupt vanilleschoten entstehen braucht man diese hand bestäubung und deswegen sind die schoten später eben auch so teuer die mangelfreien schoten die kommen direkt in den verkauf sowie sie kennen und die schulden die bei der herstellung irgendwie kaputt gehen abgebrochen sind die werden dann zu vanillezucker weiterverarbeitet oder man macht diese vanille extrakte aus oder vanille essence wird auch einmal genannt indem man die schotten in alkohol eingelegt und dann ebenso baca roma trotz gewinnt oder sonst irgendwie für die küche und für die qualität dieser schoten wird vor allem auf die länge geachtet und den vanillin gehalt deswegen wird eben auch diese eine sorte dem hauptsächlich verwendet weil die den höchsten meine linie erhalt hat als am intensivsten nachher nach diese vanille aroma duftet die man haben möchte wenn man das produkt kauft ja der preis von vanille ist aber auch in den letzten jahren stark gestiegen bei den letzten jahrzehnten und wurde insbesondere von naturkatastrophen einfluss also dadurch dass die vanille eben nur an wenigen plätzen auf der erde angebaut wird und sich da oft um irgendwelche tropischen inseln handelt sind die natürlich einem risiko ausgesetzt und können mal von einem tropischen sturm erwischt werden also müsst ihr euch vorstellen dass der preis für ein kilo vanille also vanilleschoten kurzzeitig sogar bis auf 1000 us dollar gestiegen ist die letzten jahre lager wohl so zwischen 600 700 us dollar pro kilo aber das ist trotzdem um ein vielfaches höher sogar um ein zehnfaches höher als es ein paar jahre davor noch war übrigens ist vanille dass zwei teuerste gewürz der welt gleich nach safran und es hat auch schon zeiten gegeben in denen vanille zu einem höheren preis gehandelt wurde als silber ja und an der stelle sollte ich vielleicht auch noch erwähnen dass es eben auch sehr wichtig ist auf fairtrade qualität zu achten also wir haben bei vanille diese starke volatilität in den preisen dann druck von synthetischen vanille produkten und eben auch ein risiko für die bauern durch naturkatastrophen oder auch andere natürliche gefahren wie schimmel der entstehen kann und die bauern brauchen eben eine sicherheit um diese vanille produktion auch betreiben zu können vom verbraucher preis den wir zahlen kommt leider relativ wenig an also bei der gewürz vanille handelt sich noch um einen relativ kleinen markt und er hat man sich einfach noch nicht so richtig darum gekümmert den zu regulieren und zum beispiel mindestpreise für bauern zu sichern und wie bereits erwähnt wird eben sehr viel von großkonzernen abgenommen die natürlich die preise drücken und einfach versuchen möglichst wenig für dieses produkt wandel zu zahlen wenn wir also vanille kaufen ist es besonders wichtig auf fairtrade qualität zu achten es ist bis jetzt noch kein typisches fairtrade produkt wo man das auf dem schirm hat wie vielleicht bei kaffee oder kakao oder schokolade aber es ist mit sicherheit ein produkt bei dem die herkunft und die umstände der produktion viel mehr in unser bewusstsein rücken sollten und im grunde sollte das ja bei allen produkten beachtet werden weil diese schulden so wertvoll sind gehen die vanille bauern sobald die schotten groß genug sind durch ihre plantage und ritzen ihre initialen in die schoten ein so dass solche geklaut werden sollten man erkennen kann von wem sie stammen und somit versuchen sie eben diebstahl zu verhindern zum teil schlafen die bauern sogar in kleinen hütten direkt auf ihre plantage um ihre vanille pflanzen und die schoten zu beschützen diese schulen sind praktisch wie brown is gold das eigentlich einen tresor müsste übrigens in diese früchte von der vanille auch ganz leicht giftig was aber erst bemerkt wird wenn man in ständigen umgang ist also praktisch arbeiten also die menschen die wirklich jeden tag hier mit den vanilleschoten in kontakt kommen sie sortieren und verpacken die wir merken wo tatsächlich auch hautausschläge oder bekommen kopfschmerzen oder können nicht mehr schlafen und ganz selten kann es auch sein dass allergiker beim verzehr auf die vanille reagieren man hat aber bis jetzt noch nicht herausgefunden welche kontaktallergien dafür verantwortlich sind man weiß nur das ist ziemlich wahrscheinlich nicht an familien gibt ja dann vielleicht noch kurz zu den produkten oder was wir so im regal finden beim einkauf also diese haupt aromastoff das vanillin das kann heutzutage in verschiedenen verfahren sind ethisch und bio synthetisch hergestellt werden und was man wissen muss ist das auch ein vanillin das von bakterien produziert wurde aber nicht direkt aus der vanilleschote stammt als natürliches aroma bezeichnet werden kann also nur weil auf der packung steht natürliches aroma heißt es nicht dass es sich um echte vanille handelt also nicht um die vanille pflanzen sondern eben um ein vanillin das nicht künstlich hergestellt wurde sondern auf natürliche art und weise durch bakterien was sich ja schon mal einen schritt besser ist aber küssen ist natürlich man kriegt die echte vanille aber aufgrund der kosten und auch das relativ geringen angebots echten vanille pflanzen wird in der lebensmittelindustrie eben hauptsächlich vanillin verwendet das aus günstigeren rohstoffen hergestellt wurde es wären sie der produkte angeboten in denen die schoten reste der vanille gemahlen werden die aber dieses dürften dem markt gar nicht mehr enthalten und dann eben mit synthetischen aroma noch angereichert werden auch das wird dann etwas irreführend angeboten wenn man als verbraucher natürlich auf den ersten blick denkt da handelt sich um echte vanille und man muss schon sehr genau hingucken um herauszufinden was da drin steckt aber das sollte man sich heutzutage wahrscheinlich einfach angewöhnen bei allen produkten sehr genau hinzugucken diese synthetische aroma- vanillin liefert dann ja auch nur diesen einen aromastoff also nur das familien und das ist jetzt diese sache die wir immer wieder haben mit isolierten stoffen dass wir in der natur eine viel komplexere interessantere zusammensetzung finden also die echte vanilleschote enthält über 50 weitere natürliche aromastoffe und diese ganze kombination ist es mit sicherheit die auf uns zu verführerisch wirkt und das kann man sicher nie ersetzen indem man einen dieser stoffe rausfliegt und synthetisch irgendwie versucht nachzustellen wer weiß was da noch gutes bei diesen 50 stoffen dabei ist dass uns irgendwie was nützt es gilt also wirklich auf qualität zu achten und wahrscheinlich habt ihr alle schon mal gehört dass man darauf achten soll das boban vanille dran steht dieser ursprüngliche markenname der einfach vom produktionsort von der insel burg die heute renault heißt stammt der darf aber auch auf meine gast kann auf den komoren verwendet werden deswegen hat ein junger irgendwann ein eigenes neues label kreiert und ihre vanilleschoten vanille von der insel réunion genannt vanille larini junge hat eben viel höhere produktionskosten als jetzt zum beispiel madagaskar was sicher auch mit der zugehörigkeit zu europa zu tun hat eben auch höhere löhne die den arbeitern gezahlt werden dann eben deswegen hat reden jordanien versucht sich ein bisschen von der sache abzuheben und seine eigene marke zu kreieren mit diesem herkunfts label ja also was finden wir an produkten im supermarkt wir haben einmal den vanille extrakt der handelt sich um einen auszug von vanille aus alkohol also etwa 35 prozent ethanol und manchmal wird noch süße hinzugegeben ein bisschen zucker sirup und wenn das produkt als reiner vanille extra gekennzeichnet ist dann muss er tatsächlich auch auf echte vanilleschoten extrahiert worden sein der vorteil an so einem produkt ist dass es unbegrenzt haltbar ist und aber trotzdem die aromastoffe der vanille enthält und in hochkonzentrierter form was man braucht nur ganz wenig nur ein paar tröpfchen es ist allerdings auch so dass für die extrakte eine mischung von verschiedenen vanille sorten verwendet wird es kann sich um verschiedene herkunft und verschiedene qualität handeln um durch die mischung im die gleichbleibende qualität zu bekommen das heißt jemand zum beispiel so ein vanilleeis mit extrakt herstellt dann stecken da auch noch andere aromen drin die eben in einem anderen vanille produkt also eine vanilleschote wie man sie im supermarkt kaufen kann nicht drin stecken würden weil sie es daneben um die reine vanilla planie folie handelt dann gibt es vanille pulver dabei handelt sich um die gemahlenen samenkörner der vanille die allerdings scheinbar durch den herstellungsprozess dann kaum noch vanille aroma enthalten also wird dieses vanille pulver hauptsächlich dazu verwendet diese schwarzen pünktchen im dessert zu erzeugen die man erwartet wenn vanille drin steckt aber zum aromatisieren muss man wahrscheinlich noch ein bisschen was anderes dazu geben dazu gibt es zum beispiel gemahlene vanille man sollte meinen dass er das gleiche wie vanille pulver aber tatsächlich ist gemahlene vanille ein produkt bei denen dann auch die kapsel hülsen mit drin stecken und dadurch sollte dieses pulver viel oder dieses produkt viel aromatischer sein als dieses vanille pulver das nur aus samen besteht und nicht aus der ganzen hülse übrigens was auch interessant ist wir verbinden ja mit vanille die farbe gelb und jetzt fragt man sich wo kommt das her weil die frischen schoten sind grün die fertige vanille ist schwarz braun was hat das ganze mit geld zu tun und diese gelbe farbe wird tatsächlich auch nicht von irgendeinem eine produkt erzeugt sondern wir werden dann irgendwelche lebensmittelfarbstoff noch dazu gegeben wir kennen diese gelbe farbe aber eben aus traditionellen speisen so vanille desserts vanille puddings und vanillesoße der grund dass die aber gelb sind ist dass sie viel hühnerei enthalten und von dem eigelb eben ihre farbe bekommen aber diese gelbe farbe hat eigentlich gar nichts mit der familie zu tun man könnte sie höchstens noch damit verbinden dass die vanille blüte hellgelb ist und eine brücke schlagen aber tatsächlich müssen vanille desserts eigentlich gar nicht geld sein wenn man auf verzichtet das war ein kurzer überblick so vanille wenn ihr mal die gelegenheit habt so eine produktion zu besuchen macht das ruhig das echt spannend ich finde es immer toll hier sachen so betrachten weil er so viel im weg küche stehen also ich nehme da etwas in die hand und fragt mich wie sich das eigentlich ihn echt aus und weiß gar nicht mehr wo die sachen eigentlich herkommen und ich finde es nicht spannend solche plantagen und produktionsstätten zu besichtigen bisschen mehr verbindungen wieder zu unseren lebensmitteln zu bekommen jetzt wisst ihr auf jeden fall warum die vanille so kostbar für uns ist und wie aufwendig die produktion ist und ich bin gespannt wie christine noch zu vanille pflanze an sich aus botanischer sicht erzählen kann übrigens dieser podcast ist kostenlos und frei von werbeclips weil wir auf unsere hörer zählen können ganz herzlichen dank wenn auch dir gefällt was du hörst mach mit und unterstütze uns einfach mit einer bewertung auf itunes teile deine lieblings folgen mit freunden nutze bei empfehlungen unsere partner links oder hilf uns mit einer spende wir freuen uns auch wenn du unseren podcast als hörbuch im serienformat kaufst alle links dazu und mehr über den podcast sowie die shows zu jeder folge findest du auf unseren seiten ecoco.bio schrägstrich podcast und wild und roh.de slash podcast das ist doch mal eine leckere folge und weiß was ich meisten freut das habe ich heute erst festgestellt ich hatte jetzt nämlich so viel zu tun aber diese folge zur vanille die erscheint am 11 06 an meinem geburtstag und es ist ein richtiges geschenk für mich weil ich meine einfach liebe ich hätte bestimmt mal so zwei bis drei jahre in denen ich fast nur vanilleduft genutzt habe also allein das ist schon so ein wahnsinniger genuss auch und jetzt muss man sich ja vorstellen ich kann ja keine synthetischen paar sonstigen und kriegst aber im normalfall als wende normales person kauft ist es ja immer synthetisch mit synthetischen duftstoffen gesehen und ich war aber früher so fixiert auf düfte und konnte alle aktuellen pass immer beim namen nennen und ist was für mich eine ganz tolle welt auch diese welt der düfte und dann war das aber irgendwann vorbei ich konnte es einfach nicht mehr ertragen und dann war das lange zeit eben nur noch so vanille auch mein papa und ich habe dann halt einfach krems genutzt mit vanille und ja solche dinge auf der anderen seite wissen wir ja auch da sind häufig dann synthetische stoffe am werk also jetzt findet sich die vanille hauptsächlich in einem küchenschrank und das sowohl in gemahlener form also ganze gemahlene vanilleschoten weil ich schon immer gefunden habe dass es viel zu teuer ist die vanille einfach nur das mark herauskratzen was man ja früher gemacht hat ja und dann aber auch als vanilleschoten von denen ich ganz kleines stückchen immer abbrechen die auch ganz gern ein weil sie dann aus meiner sicht den duft auch länger halten und den kann man einfach so ein kleines stückchen abbrechen also in ganz vielen meiner konzepter ist auch vanille drin und ich finde immer man kann auch nicht so richtig darauf verzichten vielleicht kann man weniger nehmen angesichts der preise aber richtig verzichten darauf kann man nicht ja und du hast es ja schon gesagt dass vanille unglaublich teuer geworden ist also ich hab mir jetzt noch mal so eine von chart angeguckt zum kursverlauf wie der preis sich geändert hat und interessanterweise war da wirklich über jahrzehnte von 1960 bis ins jahr 2000 mehr oder weniger stabil also der schwankte der preis zwischen ein paar euro pro kilo also vielleicht so sind oder 10 und das war der der exportpreis dann und vielleicht 70 euro pro kilo also irgendwo dazwischen lag gestern und im jahr 2000 lag der preis bei etwa 35 euro pro kilo das ist wahnsinn und das war aber so die zeit wo ich auch noch in großen mengen vanille bestellt haben wo man so ein bündel vanilleschoten dann auch für 20 euro bekommen hat oder so und dann gab’s den ersten anstieg das dann hauptsächlich politische unruhen auch und jetzt in den letzten jahren du hast es ja schon erwähnt gibt es diesen wahnsinns anstieg und wir haben jetzt halt eine preissteigerung die ist wirklich sensationell also 2017 war der exportpreis in madagaskar da schon auf die 500 also knappe 500 euro pro kilo gestiegen und wenn wir sie heute mal angucken ich habe es mal geguckt was die preise so sind wenn wir die kaufen dann liegen die so zwischen 850 und 1800 euro pro kilo je nachdem ob man jetzt gemahlene vanilleschoten oder vanilleschoten erst der qualität ob bio oder nicht bio ist da denn die preise also bis 1800 euro reichen pro kilo und zum vergleich mal das kilo silber kostet 500 euro also wir kennen das aus vielen geschichten das bäumchen von orange zum beispiel in gold aufgewogen wurden oder tulpenzwiebeln wurden jemals wahnsinnig hoch gehandelt das war ja dann auch eher wie bei kunst so ein völlig überdrehte markt aber hier ist macht das einfach die seltenheit und die probleme beim anbau aus dass wir solche enormen preise haben und das habe ich halt auch wirklich im ganz teures produkt und was man was man gar nicht hoch genug schätzen kann ja das ist ja auch spannend findet wird er hat es ja gesagt es werden ja auch immer neben vanilla planie folie auch andere vanille arten eingesetzt aber die findet man eher zur beduftung von produkten auch in der küche aber es gibt es gibt halt einfach nicht dieses klassische vanille aroma und das ist er genau das was man möchte und wenn alle etwas haben möchten dann wird es natürlich auch teuer der einsatz von vanille in der kosmetikindustrie den gibt es immer noch unter wenn dann hat auch andere arten verwendet aber auch deshalb wie ich das vielleicht nicht ganz so wie wenn man dann so ein röhrchen mit einer frischen vanilleschote drin öffnet das ist doch ein ganz eigener geruch auch noch mal also mein lieblings geführt und weil es mein lieblings gewürz ist habe ich natürlich auch versucht die vanille anzubauen da ich auch meine fernsehsendungen dazu gemacht und da gab es dann tatsächlich auch vanille pflanzen zu kaufen und da habe ich mir ein paar vanille pflanzen gekauft und das ganze ist bestimmt schon zehn jahre oder vielleicht noch länger auf zwölf jahre her und diese vanille pflanze habe ich tatsächlich heute noch wie bin ich überhaupt auf die idee gekommen dass man mit vanille pflanze kaufen könnte also kann man übrigens immer noch tun und spezial gärtnerei ich war in botanischen garten in stuttgart also stuttgart ist der botanische garten ja mit dem zoologischen garten kombiniert und da gab es aber in der wilhelma so heißt dieser botanisch zoologische garten eine vanille die im innenraum wuchs und mein schwerpunkt thema damals war ja auch noch die planung zum innenraum begründung und mich hätte so fasziniert die war in einem relativ dunklen raum hätte schon genügend licht aber der raum einsicht war mit der tiefe dann auch relativ dunkel und oben war so eine verglasung drüber das war mehr so ein verbindungs gebäude wieso eingang zwischen anderen gebäuden und die vanille wuchs da an einem gitter also vanille ist eine kletterpflanze und hilft sich auch mit den kranken was eigentlich ja wie so eine art luftwurzeln aussieht und mit diesem ranken hält sie sich denn auch fest die sind nicht richtig so geklingelt wie wir sich eigentlich ranken vorstellen sondern sehen schon eher aus wie wurzeln aber sie haben auch keine haftung gerne also sie braucht tatsächlich ein gerüst um banken zu können oder irgendwelche stäbe die man dann in den topf stecken kann und damit kletterte sie dort an diesem jahr das war so ähnlich wie eine baustahlmatten also so ein grobes gitter und an dem kletterte sie entlang und sie ihr tatsächlich sogar geblüht früchte habe ich da keine gesehen aber sie hat tatsächlich geblüht man das hat mich so begeistert dass ich dachte wie ich möchte unbedingt auch von den kletterpflanze haben und diese pflanze habe ich jetzt also seit zehn zwölf jahren und das interessante daran ist ich glaube ich habe im guten standort für sie gefunden weil sie wächst da in kombination mit einem kastanien leyen das ist auch eine kletterpflanze aus den tropen und subtropen wie die vanille eben auch und die macht genug schatten für sie so dass sie da eigentlich verhältnisse vorfinden im urwald und da wächst sie auch ganz brav ist vielleicht jetzt zwei meter hoch ein kräftiger tritt typisch beziehen sukkulente platte also so dicke fleischige wasserhaltige blätter und und sie scheint sich da ganz wohl zu fühlen aber leider nicht wohl genug dafür dass sie auch blüten bilden würde man das ist ja immer so ein zeichen bei unserem zimmerpflanzen auch gerade wenn es wenig licht gibt oder der boden nicht optimal ist oder die temperatur oder die luftfeuchtigkeit nicht optimal aus dann blüht und fruchtet sie nicht bei der vanille würde ich gar nicht mal auf zu wenig licht tippen weil ich glaube sie braucht nicht so viel wir kennen das von anderen pflanzen die so typisch als aufsetzer pflanzen oder kletterpflanzen in wäldern auch wachsen dass sie als jungpflanze eigentlich nicht sehr viel licht brauchen sie erobern sich ja dann den licht raum in dem sie an den bäumen starb an den baumstämmen oder in den bäumen nach oben wachsen und dann brauchen sie aber später schon licht und ob es ihr jetzt reicht oder nicht das weiß ich tatsächlich gar nicht so richtig aber ich gehe fest davon aus dass sie alt genug wäre und dass sie vielleicht doch auch lieber richtig viel licht hätte jetzt mittlerweile wenn die nicht so selbst eingetopft wäre neben dem kastanien weil dann würde ich jetzt zum beispiel auch übergehen und wird sie nach draußen stellen wenn jemand ein vanille hat und jetzt zuhört bitte nicht bei knall sonne herausstellen weil sonst verbrennen die blätter weil die pflanze nicht daran gewöhnt ist aber wenn man weiss es regnet ein paar tage oder es ist bewölkt aber warm genug dann kann man den übergang weil es den truppen pflanzen dann auch ganz gut schaffen ansonsten sie eigentlich gar nicht weiter anspruchsvoll obwohl sie eine orchidee ist kommt sie auch ohne auch ideen erde ganz gut zurecht man muss aber dazu sagen sie möchte es nicht zu feucht haben also für sie ist eigentlich wichtig eine hohe luftfeuchtigkeit deshalb gefällt sie auch draußen ganz gut und gleichzeitig aber keine staunässe im topf das ist immer so was was uns in räumen schwierig herzustellen ist weil meistens ist es so wo es trocken ist sind dann auch die töpfe oder die pflanzen relativ trocken und wo es nicht so trocken ist da hat man dann auch meistens viel feuchtigkeit im substrat das kann man regeln aber man muss da wirklich sehr vorsichtig mit ihr umgehen am besten ist es sie auch zu besprühen oder englisch mit ihr zu verfahren auf jeden fall die gute botschaft ist sie kann bei uns auch im wohnzimmer wachs ob sie blüht ist eine andere sache also ich habe es noch nicht geschafft in diesen botanischen daten oder im botanischen gärten sieht man es immer mal wieder die haben natürlich meistens in den treppenhäusern oder subtropen häuser richtig feuchte luft auch weil sie vernebeln und besprühen und so weiter aber in seinem wohnzimmer nicht ganz optimal trotzdem ist die pflanze einfach sehr schön und man kann sie tatsächlich über jahre behalten nur vanilleschoten ernten das klappt hat zumindest bei mir nicht also ich bin gespannt wenn jemand einen versuch macht und weiß ihr schaffen sollte dann meldet euch unbedingt bei uns ein foto von euren eigenen gezogenen vanilleschoten ich bin noch sehr skeptisch ob das klappen kann in freier wildbahn übrigens kann sie bis fünf meter hoch klettern und da liegt sie aber auch er so halbschattigen plätzchen und vor allem hohe luftfeuchtigkeit das ist das was den man braucht und deshalb ist sie auch in den tropen und subtropen zu hause und zwar vorwiegend da wo es auch feucht ist also die gewalt vom südlichen nordamerika also groß da eben schon feucht und warm ist bis nach südamerika man findet sie auch in zentralafrika also es ist vielmehr die tropen als die subtropen unser dort wo man gleichmäßige temperaturen hat hoher luftfeuchtigkeit also die feuchten truppen und cheryl hat sie schon geschrieben madagaskar teilweise findet man sie auch natürlich verbreitet in südostasien wurde auf einigen pazifischen inseln aber anbau ist und bleibt einfach sehr schwierig und mega aufwendig aber vielleicht hat ja jemand doch den mut sich eine vanille zu holen mich erfreut sie trotzdem sie keine schoten liefert immer wieder weil für mich ist es einfach so einem kleinen stück truppen im wohnzimmer und wenn’s der vanille gut geht dann ist die luftfeuchtigkeit so dass es mir auch richtig gut geht und das habe ich jetzt gerade gemerkt wie sehr ich luft weit ich verbrauche hier im süden von deutschland ist es eigentlich immer die letzten heißen sommer auch doch noch relativ feucht geblieben wir hatten nie so ganz den wassermangel wie wird es in anderen gebieten gekannt haben und jetzt war hier gerade in berlin und in berlin war es mega trocken ich hatte das gefühl die haut wird schon richtig pergament artig und da finde ich es zum beispiel auch super wichtig dass wenn man da in der wohnung ist dass es dort genügend pflanzen gibt und das ist ganz schön ich hab ja wie gesagt erfahrung in der innenraumbegrünung und bei uns ist hier auch alles grün und wir haben ganz viele pflanzen hier stehen wir müssen auch richtig ordentlich diesen aber wir haben auch in der wohnung eben dadurch immer eine brauchbare luftfeuchtigkeit die mindestens über 40 prozent relative feuchte liegt und damit geht es der haut und den schleimhäuten wesentlich besser als wenn man vielleicht nur 20 oder 25 prozent in der wohnung hat weil alle dekostoffe alle materialien feuchtigkeit aufnehmen und wenn man dann keine nachlieferungen hat dann kann es einem da schon richtig zu trocknen werden insofern ist meine vanille auch ein bisschen mein wohlfühl anzeiger sie sagt nur nämlich mir geht’s gut und dann weiß ich auch okay ich muss jetzt nicht noch mehr pflanzen haben ja vielleicht machen wir damals noch im podcast drüber wir haben pflanzenbilder das sind tatsächlich vertikale bilder an die an der wand hängen und lebenden pflanzen bepflanzt die haben große pflanzen in großen töpfen und wir haben noch jede menge kleine pflanzen hier um zu stehen um einfach auch in der wohnung genügend luftfeuchtigkeit zu haben wenn euch das interessiert wie man zum beispiel mit solchen pflanzen bildern umgeht dann gebt uns doch mal ein feedback vielleicht machen wir dann da auch mal nach was dazu ach ja und dann wollte ich euch noch erzählen sie in berlin gemacht habe in berlin haben wir nämlich einen wildpflanzen garten angelegt den berliner wildpflanzen garten und der liegt mitten in kreuzberg es ist ein vorgarten von dem tödlichen berliner altbau mit innenhof und auch einem rückwärtigen haus so dass es wirklich ganz klassisch auch richtig schönes haus mit büro im untergeschoss und zu diesem büro im untergeschoss gehört ein vorgarten und den durften wir die grünen weil unter anderem eine tochter auch in diesem büro ihren arbeitsplatz und ihre firma untergebracht hat und die eben auch die daten nutzen dürfen andy hat gesagt oh mein gott wir haben hier einen garten vor der tür aber wir wissen 0 damit an zusammen und das eher weiche zu in berlin und wir haben diesen wildpflanzen garten begrünt und wenn ihr mehr wissen wollt so dem berliner welt tanzen garten dann hört euch einfach unsere nächste podcast folge an denn da erzählen wir was wir gemacht haben und wie wird das ganze vorbereitet haben das war nicht in relativ langer prozess und da würde ich euch dann einfach darüber mehr erzählen und wenn ihr wollt dann gebt doch mal bei google ein daten zeit bb in der aktuellen folge könnt ihr nämlich einen dreh sehen den wir dort mitgestaltet haben als wir unsere letzten pflanzen bepflanzt haben und den garten richtig gut mit wildkräutern und wildpflanzen ausgestattet haben also schaut rein bei der gartenzeit und jetzt hoffe ich dass sie von heute alles gesagt habe um ort ich liebe spiele auf dem laufenden zu halten und insofern sage ich bis dann und vor allem bis zur nächsten folge schön dass du dabei warst hoffentlich hat dich diese podcast folge inspiriert auf unseren webseiten kannst du noch tiefer eintauchen und findest hilfreiche infos und nützliche ressourcen bei christine auf wild und roh de geht es um wildpflanzen und rohkost die botanikerin forscht als freie wissenschaftlerin hält vorträge bloggt schreibt bücher und artikel und vielleicht kennst du sie aus dem fernsehen auf exkursionen bringt sie dir die wildkräuter wildfrüchte sträucher und bäume näher sie entwickelt mit leidenschaft neue rezepte und steht dir auch gerne als ernährungsberaterin zur seite auf ecoco.bio findest du cheryls reisetipps und reiseführer mit veganem und nachhaltigen mehrwert und das bio vegane ecoco wiki mit rund um vernünftigen angeboten entdecke dort unsere besten fundstücke und teile deine eigenen tipps mit der community alle links findest du auch in der beschreibung dann alles gute und bis zur nächsten vmail für dich

Kommentare

mood_bad
  • Noch keine Kommentare vorhanden.
  • Kommentar erstellen