Erstelle Dein Listing im ecoco Wiki

Teile deine Tipps oder dein eigenes Angebot mit der Community und helfe uns allen, bessere Optionen zu finden!

  • bio
  • roh
  • vegan
  • glutenfrei
  • vollwertig
  • umweltfreundlich
  • ethisch

Um welche Art von Angebot handelt es sich?

Wähle ein Paket

Konto

Dieses Wiki sammelt rundum vernünftige Angebote, um sie für uns alle leicht auffindbar und zugänglich zu machen! Hier kannst du einen Wiki-Eintrag erstellen, wenn du etwas entdeckt hast oder selbst anbietest, das anderen helfen kann ein gesünderes, nachhaltigeres Leben zu führen! 

Wiki-Einträge sind kostenlos – spende, was du kannst

Der Eintrag ist kostenlos. Wir werden wenn möglich Partnerlinks einsetzen, die helfen sollen die Webseite zu finanzieren. Wenn du etwas Kleingeld übrig hast und unser Projekt unterstützen möchtest, kannst du schon ab 1 Euro beim Crowd-Support mitmachen oder ein bezahltes Listing-Paket kaufen. Bezahlte Einträge enthalten keine Affiliate-Links, sondern du kannst direkt zu deinem eigenen Angebot verlinken. Mehr Infos dazu findest du auf der Seite zu Preisen. Aber erstelle ruhig erst einmal deinen Eintrag! Wenn dein Listing fertig ist, findest du dazu in deinem Konto auch eine Option, um bei Bedarf später ein Paket kaufen zu können.

Das Wiki ist neu (seit Januar 2018) und noch im Aufbau, wir erweitern ständig – falls dir eine Kategorie fehlt, schreib uns! – schau auf jeden Fall bald wieder rein, es wird sich in nächster Zeit einiges tun!

Voraussetzungen für eine Veröffentlichung

Beachte, dass sinnvolle Kriterien erfüllt sein müssen. Was sinnvoll ist, kann je nach Angebot bzw. Kategorie etwas variieren. Behalte einfach das Ziel im Auge, dass die Wiki-Beiträge positive Veränderung unterstützen sollen – in jedem Aspekt unseres Lebens, für unseren Planeten und unsere Mitbewohner. Lasst uns mit gesundem Menschenverstand vorgehen! 

Klar ist, dass alle Wiki-Einträge daher gesundheitsfördernd, umweltfreundlich und ethisch sein müssen. Das setzt auf jeden Fall biologischen Anbau voraus, sowie rein pflanzliche Zutaten, begrüßt den Verzicht auf Plastik und die Förderung fairen Handels. Nicht immer gibt es 100%ig optimale Angebote – noch nicht -, also versuchen wir so nah an das Optimum zu kommen wie möglich. Und da sich unsere Welt in ständigem Wandel befindet, wird sich auch das Wiki ständig weiterentwickeln. Umso mehr gute Angebote verfügbar sind, umso besser können wir die Auswahl optimieren.

Zur Hilfestellung findest du im Folgenden ein paar Punkte erklärt. Wenn du deine eigenen Werte und Philosophie darin wiedererkennst, dann wirst du sicher auch einschätzen können, welche Angebote für das Wiki geeignet sind und welche nicht.

Folgende Kriterien sollten berücksichtigt werden. Je nach Kategorie können auch weitere Eigenschaften sinnvoll sein.

 

Werte für das Wiki ... kurz erklärt

Idealerweise zertifiziert. Für uns wird es sonst sehr schwierig nachzuprüfen, ob das Angebot im Sinne eines biologischen, nachhaltigen Anbaus und Wirtschaftens hergestellt wurde.

Wir sind uns jedoch auch bewusst, dass hier ein Systemfehler vorliegt, der kleinen Anbietern Kosten und Aufwand auflastet, die einen Betrieb unwirtschaftlich machen können. Eigentlich sollte der Spieß umgedreht werden: 'bio' sollte standard sein und für die konventionelle Produktion sollten kostenpflichtige Ausnahme-Lizenzen vergeben (bzw. erst gar nicht vergeben) werden. Oder es müsste eine Steuer auf konventionelle Produkte erhoben werden, womit die Bio-Zertifizierung der nachhaltigen Produkte finanziert wird.

Da wir hiervon leider noch weit entfernt sind, versuchen wir auch Angebote zu berücksichtigen, die nachweislich die Bio-Philosophie erfüllen und im Betrieb leben, auch wenn sie nicht zertifiziert sind. In diesem Fall, hinterlasst uns bitte so viele hilfreiche Infos wie möglich. Wir sehen uns die Produkte an, der Bearbeitungsprozess kann dadurch jedoch etwas verlängert werden und im Zweifel müssen wir die Artikel leider ablehnen, um die Verlässlichkeit der Plattform nicht zu gefährden.

Nicht alles ist in Rohkost-Qualität erhältlich. Der Begriff symbolisiert jedoch ein Bewusstsein für den schonenden Umgang mit unseren Lebensmitteln. Sie sollten so naturbelassen wie möglich in unseren Körper gelangen.


Das bedeutet, so frisch wie möglich und so wenig verarbeitet oder behandelt wie möglich. Im Idealfall garantiert der Hersteller 'Rohkost-Qualität' - dann können wir uns sicher sein, dass das Produkt nicht über etwa 40°C erhitzt wurde und somit die guten und lebendigen Inhaltsstoffe erhalten bleiben.


Für diese Plattform gilt daher: wir lieben Rohkost-Qualität! Wo möglich sollte ein Lebensmittel rohköstlich genießbar sein.

Es gibt so viele Gründe für veganen Konsum. Die Gesundheit, die Umwelt, die Menschen, und natürlich die Tiere. Einen Einstieg in das Thema findet ihr im Wiki in der Kategorie 'Inspiration + Lernen' - in unzähligen Medien wie Büchern, Broschüren und Filmen. Sucht euch einfach dort etwas aus, das euch anspricht und beginnt die Reise.


Im Sinne der Auswahl von Angeboten für diese Plattform bedeutet das: rein pflanzlich und ohne Tierleid. Nichts vom toten Tier und im Idealfall auch nichts, das dem lebenden Tier genommen wurde. Letzteres umfasst auch Lebensmittel wie Eier oder Milch und kosmetische Inhaltsstoffe wie Wollwachs (Lanolin) und Bienenwachs. Unser Ziel ist es, diese Plattform 100% vegan zu gestalten.


Dies gilt nicht nur für die Zutaten und Inhaltsstoffe, sondern auch für die Herstellung - was wiederum etwas schwierig für uns nachzuprüfen ist. Im Idealfall liegt eine Zertifizierung eines veganen Verbandes vor. Alternativ muss deutlich sein, dass der Anbieter 'das Herz am rechten Fleck' trägt und aus Überzeugung handelt. Hier ist auch eure Mithilfe gefragt! Kommt euch etwas Ungutes zu Ohren, meldet dies bitte. Das gilt im Übrigen für alle Kriterien.

Beim Gluten geht es nicht nur um Allergien und Zöliakie. Vielmehr steht der Begriff symbolisch für moderne Nutzpflanzen, die im vergangenen Jahrhundert so stark verändert und in großen Mengen angebaut wurden, dass dies weder unserer Gesundheit noch der Umwelt gut tut.


Das klassische Beispiel ist der moderne Weizen, der kaum noch mit dem ursprünglichen Getreide vergleichbar ist, das unsere Vorfahren noch vor wenigen Jahrhunderten ernährte. So wurde der Gluten-Anteil im Korn enorm erhöht und viele Menschen vertragen dies nicht gut - während die großen Monokulturen auch noch unsere Umwelt vernichten.


Nach aktuellem Wissenstand ist es daher ratsam, auf andere Pflanzen auszuweichen - und nebenbei seine Ernährung damit auch abwechslungsreicher zu gestalten! Wichtig ist ja nicht nur, was man aus der Vorratskammer entfernt, sondern auch womit man sie bereichert!


Für die Angebote dieser Plattform gilt daher, dass sie keine glutenhaltigen Getreidesorten enthalten sollen wie Weizen, Gerste, Dinkel, Roggen, aber auch Grünkern, Emmer, Einkorn, Kamuth oder andere verwandte Sorten. Auch handelsüblicher Hafer enthält gluten - es gibt jedoch auch glutenfreien Hafer.


Wir berücksichtigen dabei zunächst die Zutatenliste. Das bedeutet, dass produktionsbedingte Spuren eventuell möglich sein können. Solltet ihr also auf garantiert glutenfreie Artikel angewiesen sein, überprüft die Angaben des Herstellers selbst noch einmal genau.

Dieses Kriterium betrifft Lebensmittel und bedeutet, dass sie möglichst in ihrem Originalzustand vorliegen sollten, naturbelassen und möglichst wenig verarbeitet. Vollwertige Zutaten sind noch 'ganz', von ihnen wurde nichts entfernt und ihnen wurde auch nichts hinzugesetzt. Sie sind weder raffiniert noch sonst irgendwie stark verändert.


Den meisten ist das ganz klar, wenn man über weisse Mehle, Industriezucker oder Tafelsalz spricht. Bedenke aber, dass zum Beispiel auch 'hochwertige' Pflanzenöle keine vollwertigen Produkte sind. Das für uns vielleicht wertvollste der Pflanze wurde entfernt, nämlich die Ballaststoffe - zusammen mit allen Vitalstoffen, die daran haften. Übrig bleibt ein Konzentrat mit vielen Kalorien aber vergleichsweise wenigen Inhaltsstoffen. Auch die guten Fettsäuren sollten wir am besten in vollwertiger Form zu uns nehmen - lieber Oliven essen als Olivenöl gießen. Der Olivenbaum hat keinen Hahn und unser Körper ist so wenig gut auf das reine Öl eingestellt wie auf den reinen Zucker oder das reine Weißmehl.


Ziel der Plattform ist es daher, die Auswahl auf Produkte zu beschränken, die möglichst nur aus vollwertigen Zutaten bestehen und damit für uns den größtmöglichen positiven Effekt auf unsere Gesundheit haben.

Dies gilt für alle Produkte, Verpackungen, Materialien, Herstellungsverfahren ... wir sollten wirklich nur umweltfreundlich produzieren und konsumieren.


Umso mehr bessere Alternativen erhältlich werden, umso besser können wir auch die Angebote auf der Plattform optimieren oder ersetzen, um zum Beispiel Plastik zu vermeiden. Schön wäre es, eines Tages sogar deklarieren zu können, dass die Plattform 100% plastikfrei ist! Also macht mit und sammelt mit uns die besten Alternativen um sie für alle leicht zugänglich zu machen!

Je nach Angebot kann es sich um etwas handeln, für das hier noch keine Kriterien aufgeführt sind - nichtsdestotrotz ist inzwischen sicher deutlich, worum es in diesem Wiki geht. Das Produkt oder die Dienstleistung sollte zum Ziel haben, die Welt ein bisschen besser zu machen, mit dem Herzen am rechten Fleck, und dabei ganz selbstverständlich ethische Aspekte sowie Umwelt und Gesundheit berücksichtigen. Auch ein fairer und sozialer Umgang mit allen Beteiligten gehört dazu.


Mit Liebe und ganzheitlicher Philosophie erschaffen, wird ein Angebot möglichst wenig Schaden anrichten - sondern ganz im Gegenteil eine positive Veränderung unterstützen und die Welt ein bisschen besser zurück lassen als sie zuvor war. Genau solche Angebote wollen wir hier sammeln um uns allen die Entscheidung für gute Produkte und Dienste zu erleichtern! Damit wir alle gesünder und glücklicher Leben können! Mach' mit und teile deine Entdeckungen!

Mach' mit beim Crowd-Support!

Schon ab 1 Euro!

Jeder Euro hilft, die Plattformen betreiben zu können, und wir danken dir ganz herzlich für deinen einmaligen oder monatlichen Beitrag! 
Mehr Infos zum Crowd-Support findest du hier.

Kaufe ein Listing-Paket!

Sobald du deinen Wiki-Eintrag erstellt hast, findest du in deinem Konto beim Listing die passende Option, falls du ein Listing-Paket dafür erwerben möchtest. 

Wenn du dich schon einmal über die verschiedenen Pakete und Preise informieren möchtest, bringt dich der Button auf die Info-Seite zu Listing-Paketen.

Mehr Infos findest du auch in den FAQs.