335 Online-Marktplätze – welchen wählst du?

Weltweit über 700 Marktplätze

Willst du mehr verkaufen? Eine interessante Strategie könnte die Ausweitung auf neue Marktplätze sein. Eines muss man sagen, an Auswahl mangelt es nicht! Was schätzt du, wie viele Plattformen es online gibt? Jetzt denkst du zunächst sicher an Amazon und eBay … vielleicht noch eine Handvoll weitere … ?In einer Studie von 2017 haben der Bundesverband Onlinehandel e.V. (BVOH) und p.digital allein in Europa 335 Marktplätze gezählt und weltweit sogar über 700! Wow! Hättest du gedacht, dass die Zahlen so hoch sind? Ich sicher nicht. Sogar wenn man nur Deutschland betrachtet kommt man auf 60 an der Zahl!

Amazono, eBay und Alibaba teilen sich über 50 Prozent des Marktes

Den größten Marktanteil weltweit hatte - nicht überraschend - Amazon mit 30 Prozent, wobei die diversen Domains des Anbieters zusammengefasst wurden. An zweiter Stelle stand eBay mit 18,6 Prozent, gefolgt von Alibaba mit seinen diversen Seiten mit 12,6 Prozent.Nur 20 Prozent der Marktplätze sind für Geschäftskunden ausgelegt, also für B2B-Transaktionen. Die 80 Prozent B2C-Marktplätze machen 98 Prozent der Nachfrage weltweit aus - und zwei Drittel dieser Plattformen befinden sich in Europa und erhalten etwa 30 Prozent der Besuche.

Marktplätze unterscheiden sich in Fokus und Funktionen

Die Studie weist darauf hin, dass sich die 'Market Places' durch verschiedenen Herangehensweisen unterscheiden. Manche setzen auf ein Vollsortiment, andere sind auf bestimmte Kategorien oder Nischen spezialisiert. Es gibt sowohl offene Marktplätze als auch solche, die nur für Mitglieder zugänglich sind. Manche werden von Händlern betrieben, wie Amazon, andere haben Betreiber ohne eigene Verkaufsaktivitäten, wie eBay.Auch die Angebotsformate können sich unterscheiden zwischen Sofortkauf, Auktionen und Inseraten. Dabei wird die Transaktion teils auf dem Marktplatz und teils außerhalb vollzogen. Durch die Nutzung neuer Plattformen haben Verkäufer recht einfach die Möglichkeit neue Märkte zu erschließen oder durch den geographischen Fokus auch in den grenzüberschreitenden Handel zu starten.

Übersichtskarte

BVOH Market Places Across Europe - Übersichtskarte 335 Marktplätze in Europa

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, etwas Neues zu probieren und nach interessanten Marktplätzen zu stöbern, findest du hier eine unglaubliche Übersichtskarte vom bvoh, auf der die 335 Marktplätze Europas eingezeichnet sind, inklusive dem Ranking dieser Plattformen.Auf der Karte findest du auch eine praktische Liste, in der die Marktplätze nach Warenkategorien sortiert sind. Vielleicht ist ja etwas dabei, das genau für deine Nische interessant ist?!Um mehr über die Einbindung von Marktplätzen in dein Projekt oder in DreamRobot als Bestellabwicklungssystem zu lernen, komm' in unsere Online-Kurse!Na dann, viel Spaß, Erfolg und florierende Umsätze! Cheryl 

Kommentare

mood_bad
  • Noch keine Kommentare vorhanden.
  • Kommentar erstellen